Edelstahlspuele - vor Gebrauch


Mein Edelstahlspuelbecken hat immer diese haesslichen Wasserflecken. Gibt es ein Mittel das Becken vor Gebrauch mit etwas einzureiben damit das Wasser ablaeuft und keine Flecken hinterlaesst? Andrea


Ich reibe das Becken samt Wasserhahn sofort nach dem Benutzen mit einem Handtuch/Lappen trocken. So habe ich keine Wasserflecken.


Das mache ich auch, aber ich meinte - vor Gebrauch - damit sich gar keine Wasserflecken bilden!


Ich hab eine Flüssigkeit, die heißt "Rain Stop", damit sollte das auch funktionieren (geht z. B. außen an den Fensterscheiben und bei der Glas-Duschabtrennung). Das ist so ein Zeugs mit Nano-Partikeln, gibt es sicher auch unter anderem Namen (ich komm nur nicht drauf :wallbash: )


:hmm: :hmm: Ich habe seit 30 Jahren ein Edelstahlspühlbecken, und hab noch nie "Wasserflecken" gehabt.


Ich putze meine Edelstahlspuele immer mit Putzstein, danach perlt das Wasser prima ab.
Das restliche Wasser wische ich dann mit einem Tuch ab und fertig.

Es gibt im Handel auch Pflegeprodukte fuer Edelstahl. Einreiben mit Babyoel soll auch helfen, hab ich mal irgendwo gelesen ...

Das Nanozeugs hab ich noch nicht probiert, ist aber, denk ich, die beste Loesung.

LG minchenmaus


Ich pflege Becken, Spüle und Badewanne nach dem säubern immer mit Babyöl.
Einfach auf ein Kosmetikpat oder Wattebausch etwas Babyöl geben. Keramik oder Edelstahl damit abreiben. Das riecht nicht nur super gut, sondern es bleiben keine Wasserflecken mehr, da das Wasser komplett abperlt. Besonders beindruckt hat mich das in der Badewanne. Da hat man ja gerne die Kalknase unter dem Wásserhahn. Selbst die Armaturen werden damit abgerieben. Das funzt wirklich.
Vor allem hat es auch den Vorteil, dass das Bad immer propper ausschaut.
Man bedenke, dass wir hier an den Wochenenden mit vier Personen täglich das Bad ca. 40 bis 50 mal aufsuchen.



Kostenloser Newsletter