Druckstellen in Gemälde- Leinwald


Hallo,
ich habe auf Leinwand gemalte (relativ wertvolle) Gemälde, die leider aufgrund schlechter Lagerung (verschiedene Grössen stehend nebeneinander ohne Trennpappe o.ä....) Druckstellen in der Leinwand haben.
Man kann diese Stellen natürlich auch nicht durch auskeilen entfernen.
"Bügeln" oder so traue ich mich nicht.

Eines der Bilder ist in Öl gemalt (1915) die andren sind Acrylfarben (etwa 20 Jahre alt)

Hat jemand eine Idee, wie man diese unschönen Stellen (schonend) entfernen kann ohne gleich einen teuren Restaurator aufsuchen zu müssen ?????


istnur ne idee!!!!! :trösten:

nehme ein dampfbügeleisen und dämpfe, von ca 50cm entfernung, mal von hinten drann.

nur mal kurz! :wub:

kann sein das es sich wieder zurück zieht.

die Leinwand auf beiden Seiten mit Pappe abdecken und dann Pressen. am besten Flache Unterlage, darauf eine Pappe dann Bild mit dem Rücken auflegen(Höhen ausgleichen) und auf die Bildseite das zweite Stück Pappe und mit schweren Büchern (Ziegelsteinen) beschweren(pressen)...

Bearbeitet von Nachi am 17.01.2010 21:22:57


zu dem Ölbild kann ich nix sagen, bei dem Acrylbild würde ich zuerst versuchen die Leinwand von hinten einmal nass zu machen, das macht den Farben nix, wenn es wieder trocknet müsste sich die Leinwand wieder gerade zusammenziehen.
Oder halt Keile reinschlagen.


Ganz ehrlich: wenn die Bilder (unter Umständen wertvolle) Originale sind, würde ich da nicht gerne selbst dran rumprobieren oder das versuchen... :unsure:
Dann lieber bissel sparen und zusammenrechnen und sie doch mal fachmännisch angucken lassen. Solche Bilder sind es wert. :yes:
Der Gram um möglicherweise Verpfuschtes (im besten Meinen) ist schlimmer als die paar Euro dranzuwenden und mal zum Antiquitätenfreund zu tapern.
Sehr alte Farbschichten können einiges übelnehmen... also Finger weg und alles so lassen, oder aber den Fachmann konsultieren.


aber Bi(e)nchen, die Daniela99 wollte doch kein Geld ausgeben... ich halte zumindest meinen Vorschlag für Brauchbar für einen Selbstversuch...zerstören kann der sicherlich nichts...



Kostenloser Newsletter