Pflanze für fensterloses Bad ?

Neues Thema Umfrage

Hallo Zusammen,

gibt es eine Pflanze die auch in einem Bad ohne Fenster überlebt ?

Außer Plastik-Pflanzen :D

LG
Mietzekatze


0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Hm naja, Pflanzen brauchen schon Licht, ohne Licht keine Photosynthese und ohne die nix grünes ;)

Das paar Mal am Tag Licht anschalten, wenn man im Bad ist, reicht dafür leider nicht wirklich aus.

Es gibt zwar eine Reihe von Pflanzen, die mit sehr wenig Licht auskommen, aber auch für die bräuchtest du wohl zumindest mal eine Neonröhre oder sowas im Bad, die ein Spektrum ähnlich dem des natürlichen Lichts hat, und die mehrere Stunden am Tag brennt.

Ansonsten bleibt wirklich nur Plastikpflanzen

War diese Antwort hilfreich?

Ohne Licht kein Leben ;)

Fototapete mit Blumen? :rolleyes:

War diese Antwort hilfreich?

Versuche es evtl. mit einer Pflanzenleuchte und einer Zamioculcas !

Grüße, Sonne

War diese Antwort hilfreich?

Ja, ich hab's befürchtet. Hab mir schon sowas gedacht. Leider :(
Hab gehofft es gibt irgendwo ein Pflänzchen (das ich noch nicht kenne) und es vielleicht
doch aushält. Aber dem ist wohl nicht so.
Na gut.
:heul:
Danke Euch

War diese Antwort hilfreich?

@Sonne53
Was ist denn eine Pflanzenleuchte ?

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Mietzekatze @ 18.01.2010 13:05:42)
@Sonne53
Was ist denn eine Pflanzenleuchte ?

Gebe bei GOOGLE ein Pflanzenleuchte,- dort bekommt Du Informationen-!

Grüße, Sonne
War diese Antwort hilfreich?

vielleicht könnte man es mit leuchtmoos versuchen.
freilich weiß ich nicht, ob - und wenn: wo - das im handel erhältlich ist.

wer gelegenheit dazu findet, sollte mal in einem botanischen garten fragen.
das ergebnis würde auch mich interessieren.

Bearbeitet von vunkenvlug am 21.02.2010 15:34:03

War diese Antwort hilfreich?

zum Beispiel sowas

Aber aufpassen das es eine Sparleuchte ist, sollte dann so 8-12 Stunden brennen.
War diese Antwort hilfreich?

Hallo, ich würde Dir auf jeden Fall einen Künstliche Pflanze oder Seidenblume empfehlen. Pflanzen benötigen zum Überleben Tageslicht. Eine Pflanzenlampe finde ich auch nicht wirklich dekorativ, zumal die ganze Zeit die Lampe an wäre. Da hätte ich kein gutes Gefühl. Es ist aber natürlich jeden selbst überlassen. Bei XXX habe ich letztens einer Freundin zwei künstliche Cymbidiumzweige gekauft. Die sahen echt spitze aus in einer hohen Glasvase. Bei Ebay gibts sowas natürlich auch.

---
(Eigen-)Werbung entfernt. Bitte die bei der Anmeldung akzeptierten
Forumregeln lesen, danke!
W.


Bearbeitet von Wecker am 26.04.2010 11:25:01

War diese Antwort hilfreich?

Ohne Licht ,kein Leben.
Seidenblumen oder Wandsticker als Grünplanzen Motiven oder einzelne
Blumen....Oder in einem großen es gibt ja verschiedene tolle Glasgefäße,mit getrockneten
Blumen füllen.

So kann man auch dekorative Akzente setzen.

LG :rolleyes:

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Sparfuchs @ 21.02.2010 15:52:59)
zum Beispiel sowas

Aber aufpassen das es eine Sparleuchte ist, sollte dann so 8-12 Stunden brennen.

Ich glaube sowas ist nicht so toll für ein Bad :huh:
Ist ja schließlich ein Bad und man Duscht und badet dort.
Man sollte ja doch mit Wasser und Elektrizität etwas vorsichtig sein.

Entweder beleibt da doch nur die Plastikblume oder Trockenblumen, ein hübsches Bildchen oder halt ein Wandtattoo.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Ele71 @ 26.04.2010 13:32:37)
Ich glaube sowas ist nicht so toll für ein Bad :huh:
Ist ja schließlich ein Bad und man Duscht und badet dort.
Man sollte ja doch mit Wasser und Elektrizität etwas vorsichtig sein.

Hast du keine Elektrizität im Bad ;) ? Also, bei uns gibt's durchaus Lampen in den Badezimmern. Außerdem Rasierapparat, Haarfön, Heizwickler Epilierer und was was man sonst so braucht. Man soll die Gerätschaften nur nicht mit in die Badewanne nehmen.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Valentine @ 26.04.2010 13:46:16)
Hast du keine Elektrizität im Bad ;) ?

Man soll die Gerätschaften nur nicht mit in die Badewanne nehmen.

Eben, Strom im Bad ist doch nichts schlimmes. Lebensgefahr besteht da nur in äußerst ungünstigen Konstellationen, die praktisch nie erreicht werden.

Außerdem muss ja eh seit Ewigkeiten jedes Bad mit nem FI abgesichert werden. Unter den Voraussetzungen ist sogar ein in die Wanne mitgenommener Fön nicht wirklich tödlich, die Geschichte mag vor 50, 60 Jahren mal gestimmt haben, aber mittlerweile... ;)

Bearbeitet von Bierle am 26.04.2010 14:07:45
War diese Antwort hilfreich?

Nö, Nö ihr lieben es gibt seit 2008 eine neue Norm.
Das hat aber nicht nur was mit der Beleuchtung zu tun sondern auch mit Fußbodenheizung, Steckdosen etc...irgendwie soll das alles im Laufe Jahre angepasst werden.

Und auch wenn ich ein FI Schalter habe ist das keine Garantie dass man keinen tödlichen Stromschlag erleiden kann.

War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter von Frag Mutti