Nähmaschine - Nadel verklemmt?


Hallo,

ich habe nach langer Zeit mal wieder versucht meine Näma in den Gang zu kriegen und hab sie glaube ich schon gleich zerstört.
Ich wollte sie den Unterfaden hochholen lassen als der Oberfaden auf einmal klemmte und sich die Fäden etwas verknoteten. Die habe ich nun alle wieder entfernt aber wenn ich aufs Pedal trete tut sich nix mehr (summt nur) und mit der Hand kann ich die Nadel auch nicht mehr verstellen (auch fast keine Stiche mehr einstellen).

Kann ich das irgendwie wieder richten oder wars das nun? Ist eine ca. 1 Jahr alte Privileg :rolleyes:

lg


hast du mal am feststellrad gedreht, vielleicht hat es sich bei deiner aktion gelöst?
an meiner maschine befindet sich oben(wo man den unterfaden aufspult) ein plastikhäkchen, ist das vielleicht nicht in der richtigen position?
das summen halte ich für positiv, also scheint der motor keinen schaden erlitten zu haben.
neben dem feststellrad, kannst du alles versuchen staubfrei zu machen und einölen wäre vielleicht auch nicht verkehrt.
sollte das dann immer noch nicht funktionieren, dann würde ich es über garantie versuchen....

viel glück
liebe grüsse :blumen:
selito

tante sagt: ein e zuviel.... ;)

Bearbeitet von selito am 31.01.2010 16:32:58


Danke für deine Antwort selito!
Meinst du mit dem Feststellrad rechts das Rad mit dem ich die Nadel auf und ab bewegen kann? Da tut sich leider gar nichts.
Den Rest hab ich auch schon versucht, bewirkt leider gar nichts...

lg


nein, ich meinte mehr das kleinere rad in dem großen rad. mit diesem feststellrad, kann man die nadel eigentlich nicht bewegen, man kann damit nur von nähen auf spulen umsteigen.....
läßt sich das denn nicht bewegen?
wie siehts mit dem manuellen bewegen der nadel aus?

wir sind ja noch am gucken, also die flinte nicht so schnell ins korn werfen.... ;)

grüssle
selito


nein selito das ist es nicht. :wub:

drehe an dem rad rechts mal öfter hin und her, so lösen sich die restlichen fusseln die noch verklemmt sind.
im notfall ein wenig feinmechaniker öl rein träufeln, aber nur wenig.

und beim nächsten mal bitte den oberfaden festhalten, um den unterfaden hoch zu holen.

wird schon wieder. :trösten:



Kostenloser Newsletter