Reinigung von raue unglasierte Fliesen im Bad: Wie bekomme ich das stressfrei sauber?


Hallo zusammen,

seit einiger Zeit wohne ich in einem Studentenwohnheim und aus fraglichen Gründen hat sich das Studentenwerk entschieden in den Badezimmern "Rutsch-feste" Fließen zu verlegen.
Diese haben eine raue Struktur und sind meiner Meinung nach unglasiert.

Das Auskehren funktioniert ja ganz gut, da aber kein Abfluss eingebaut ist stellt das nasse reinigen eine echte Herausforderung dar. Die Methode, dass ich über so eine Bürste mit einem Tuch darübergeschlagen (Statt einem Besen am Stiel, ich hoffe ihr wisst was ich meine ;) ) mit der ich auch mein Zimmerlaminat reinige ist leider nichts zu holen, da sich das Tuch erstens abreibt und zweitens gar nicht auf der Bürste bleibt. Andere Tücher habe ich auch schon probiert, ohne Erfolg.

Nur mit der Bürste und Putzwasser geht es auch nicht, da ich mangels Abfluss das Wasser nicht weg bekomme und das Aufwischen mit einem Tuch wieder zu Abrieb führt.

Habt ihr eine Idee, was ich alternativ noch probieren könnte, oder ebenfalls so einen Boden und einen Tipp? Oder eine Empfehlung für einen bestimmten Wischmopp oder so was?

Viele Grüße und vielen Dank für Antworten
Fridl


ich habe so rutschfeste Mini-Fliesen als Boden in der Dusche - verfärbt sich leider schnell, wenn das Wasser mal etwas stehenbleibt. Meine Lösung: einsprühen mit Zitronienreiniger oder so für die Dusche, einige Zeit warten und dann mit der groben Bürste richtig schrubben. Bei mir kann ich dann den Schaum einfach wegduschen, Du müsstest wohl mit dem Wischmopp und Putzeimer drüber. Damit nehme ich dann auch das Wasser auf; geht ganz gut.


Hi!
Es gibt auch extra diese Billig Dinger mit denen du jedes Tuch an einem Stab befesstigen kannst. Mit einem Microfaser Tuch sollte das dann gehen. Bei starker verschmutzung muss Fliesenreiniger her :-)


ok, ich werde das versuchen :P
ich hoffe das klappt :D Vielen Dank!


hallo Jungens! :rolleyes:

also zu 1. fridl:
du versuchst etwas sehr umständlich einen Schrubber zu erklären. ich mußte etwas schmunzeln, aber nun weist du ja wie er heist. :trösten:
bei rauen fliesen kommst du damit wirklich nicht soo weit.
am besten nimmst du wirklich solch einen wischmopp, er nennt sich nun Fransenwischmopp. und so findest du was für dich :wub:

chris35 bitte wenn du deine Fliesen schnell erneuern möchtest, mache mit der Säure ruhig weiter, aber empfehle sie nicht noch. :trösten:
ist wirklich gut gemeint von mir :wub:

Bart meinst du die Flachwischer? so wie diese? :)
wenn ja dann sind die auch ganz toll doch für eine Fläche mit rau fliesen würde ich es erst gar nicht versuchen.
sonnst kauft man auch diese Tücher dauernd nach :wub: :wub:


Mit Marmor oder so muss man natürlich aufpassen, aber meine Fliesen halten ein wenig Zitrusreiniger aus, von was Anderem hatte ich nicht geschrieben. Die Bodenfliesen haben auch den Zementschleierentferner überstanden, das ist recht konzentrierte Salzsäure.