iso-datei passt nicht auf USB-Stick?


Moin! - brauche dringend 'nen Tipp:Muß gerade dringend 'ne iso-Datei(5 GB) auf USB-Stick ziehen(14 GB frei)...klick ich auf "Ordner kopieren" kommt halt:Datenträger zu klein(?) ...weiss jemand wie ich dat irgendwie hinkriegen kann??


von hause aus sind sticks in fat32 formatiert,da ist bei 4gb datengrösse schluss.also in ntfs formatieren.

wenn mann googelt>>>ntfs auf stick<< findet man tipps

Bearbeitet von dingens am 08.02.2010 10:22:43


Aha :unsure: - und wieso sagt der Rechner dann,es sind noch 14 GB frei :verwirrt:


weil eben noch 14gb frei sind. wenn dein stick in fat32 formatiert ist,kann er eben keine dateien grösser 4gb verwalten.

probier mal eine kleinere datei (weniger 4gb) auf deinen stick zu ziehen.


@wattnu,

wie dingens schon schrieb muss der Stick mit dem Format ntfs formatiert werden um große Dateien über 4GB "Verwalten" zu können. Einfach einen Rechtsklick auf das Symbol des Sticks machen und dann Formatieren in ntfs, wichtig ist das da keine Daten darauf sind, denn die gehen sonst verloren.
Danach geht es auch mit den 5GB Dateien...


Alles klar - hatte halt schon über 12 GB an Bildern drauf - aber natürlich nich als eine Datei...muß jetzt leider erstma los - werd' mich gleich morgen früh mal ransetzen...erstmal Danke!


wenn du oft mit so großen Daten unter Windows arbeitest, könnte ich dir noch ein Programm empfehlen was schneller ist als die in Windows eingebaute Kopierfunktion. Das Tool nennt sich TeraCopy und erweitert das Verschieben- und Kopieren-Gedöns unter Windows und findet sich dann im Rechtsklick Kontextmenü der zu verschiebenden Datei wieder. Download TerrCopie



Kostenloser Newsletter