grippaler infekt? schnupfen

Neues Thema Umfrage

hallo
mir läuft die nase und ich kommmit taschentüchern nicht so schnell hinteerher und bekömme schlechter luft. hat jemand rat
lg sareno

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

ja zum Arzt gehen wenn es nicht besser wird.

War diese Antwort hilfreich?

Im Moment geht was 'rum, nur 'ne Erkältung, aber eine, die's in sich hat, hab's gerade hinter mir. Brutalschnupfen mit der Möglichkeit zur Stirnhöhlenvereiterung, zäher Schleim in der Lunge, Halsschmerzen bis in die Ohren. Fünf Tage und es ist wieder vorbei. Stell Dir zwei Fläschchen Nasentropfen und eine Rolle weiches und saugfähiges Papier an Bett, trink viel heißen Grog ohne Wasser, und versorg Dich mit Schleimlösern. Bleib im Bett!

War diese Antwort hilfreich?

Ich kann nur sagen : heiss baden und inhalieren.Ggf.ne Nasenspülung.Wenn du Fieber bekommst - ab zum Doc!!!

War diese Antwort hilfreich?

heißer Grog ohne Wasser
:saufen: :schnäuzen: :sternchen: nach dem 4. ist alles nur noch halb so schlimm :lol:
ich bin auch erkältet, bevorzuge aber zu inhalieren, mich einzureiben mit Erkältungsbalsam und ich trinke Kräutertee, aufpassen muß man. bei meiner Schwiegertochter wurde eine Lungenentzündung draus, weil sie sich nicht genug schonte

War diese Antwort hilfreich?

Bei sowas trinke ich immer Tee mit Rum.

Hilft mir am Besten. Ist auch immer eine Flasche von im Haus.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Eifelgold @ 08.02.2010 17:54:59)
Bei sowas trinke ich immer Tee mit Rum.

Hilft mir am Besten. Ist auch immer eine Flasche von im Haus.

Dann laß doch mal den schrecklichen Tee weg :pfeifen:

Kannst es aber auch mal versuchen, ne Flasche Bier warm (ja, ich weiß, wie das schmeckt) und schön in kleinen Schlucken trinken...

Am Besten direkt im Bett und dann schön zudecken

Bearbeitet von Rita8bei am 08.02.2010 17:58:48
War diese Antwort hilfreich?

Nasenspülung, viel trinken, ab in die Kuschelecke

War diese Antwort hilfreich?

Kamillendampfbad, Nasentropfen, heisses Bad und danach ab ins Bett und schoen schwitzen, viel Tee trinken - keinen Alkohol !

Vorher !!!!!!: Muetze, Schal und Handschuhe und dicke Jacke - bei diesem Winterwetter - auch wenn man es nicht sooooo chick findet !!!! ;)

LG minchenmaus

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Rita8bei @ 08.02.2010 17:56:39)
Kannst es aber auch mal versuchen, ne Flasche Bier warm (ja, ich weiß, wie das schmeckt) und schön in kleinen Schlucken trinken...


Das habe ich auf Anraten einer Patientin mal gemacht. Da muss ich so 17 gewesen sein.

Bier in Tasse, Tasse in die Mikro und jöö (und los)

Niemals nicht niemehr mache ich solch einen Mist.

Ausser Schimpfe von den Eltern hat es mir nix eingebracht. Zur Gesundheit nicht beigetragen.

Lieber Tee mit Rum. Da muss schon Tee mit drin sein. Bei Rum alleine trockne ich aus.
Geht leider nicht anders, Rita.
War diese Antwort hilfreich?

bei so miesem Schnupfen hilf die altbewähre Hünersuppe aber nicht die aus der Tüte !

Habe ich normalerweise immer vorrätig im Eisfach nun muss ich neue kochen für die Dinge die da wohl nicht kommen mögen.

Und mit warmen Bier im Bett hat auch immer zum Genesen beigetragen macht ausserdem Blöd und Müde.

War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter