Flecken in Unterwäsche


Hallomeine Tochter hat momentan einen Magen Darm Virus und da hat sie es halt manchmal nicht schnell genug auf die Toilette gepackt.So die Unterhosen habe ich gewaschen bei 60 und bei 95 Grad aber die Flecken sind immer noch nicht draußen.Kann mir jemand einen Tip geben kann wie ich die Unterhosen wieder sauber bekomme.
Danke schon mal im Voraus :( :( :(


Hey :)

es gibt beim Lidl ein Vorwaschspray - so heisst es einfach - damit den Fleck einsprühen und bei 60 Grad sollte er rausgehen, hab die Nummer grad vor n paar Wochen mit meinem Gatten durch - hilft auch bei Blut super, Literflasche zu 1.99 :)


... Slipeinlagen???


Ludwig *schmunzel
... für den Hinterausgang ? B)


Zitat (Ludwig @ 25.02.2010 18:00:26)
... Slipeinlagen???

wie kriegst du denn mit Slipeinlagen Flecken raus? Das musst du mir aber verraten. :rolleyes:


Hast dus schon mit Fleckenprodukten versucht? zB Gallseiße, Fleckentferner und was es da alles gibt.

Zitat (DarkIady @ 25.02.2010 18:03:28)
Ludwig *schmunzel
... für den Hinterausgang ? B)

... dafür gibts doch Windeln, und ja die wachsen auch mit... :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:

Zitat (Mariposa22 @ 25.02.2010 18:03:51)
wie kriegst du denn mit Slipeinlagen Flecken raus? Das musst du mir aber verraten. :rolleyes:


Hast dus schon mit Fleckenprodukten versucht? zB Gallseiße, Fleckentferner und was es da alles gibt.

... einfach wechseln...

eventuell hilft das dir
klick


hi my girl,
bei heller und weißer Baumwollwäsche mit Flecken kipp ich immer 125 ml Clorreiniger zum Hauptwaschgang.
So verschwinden alle Flecken auch ohne Vorwäsche bei 60° C.

lg


Fleckensalz (z.B. Heitmann oder Eigenmarken im Drogeriemarkt) mit zur Wäsche geben.
So krieg ich die Kinderka**eflecken auch immer raus, falls die Windel mal schlappmacht.... :pfeifen:


Zitat (strudlhexe @ 25.02.2010 18:25:40)
hi my girl,
bei heller und weißer Baumwollwäsche mit Flecken kipp ich immer 125 ml Clorreiniger zum Hauptwaschgang.
So verschwinden alle Flecken auch ohne Vorwäsche bei 60° C.

lg

.......da sollte man aber nicht wirklich Hautprobleme haben ........sonst bekommt man sie mit der frischen Wäsche :pfeifen:
Mecky

Du hast die Wäsche ja gewaschen, damit ist sie sauber. Ist doch egal wenn's dann noch ein paar Flecken hat. Meist trägt man ja noch was über der Unterwäsche.


Ich würde die Flecken mit Gallseife oder Spülmittel einreiben und dann nochmals bei 60 Grad waschen.


Zitat (tabida @ 25.02.2010 20:46:17)
Du hast die Wäsche ja gewaschen, damit ist sie sauber. Ist doch egal wenn's dann noch ein paar Flecken hat. Meist trägt man ja noch was über der Unterwäsche.

würdest du Unterwäsche mit brauen Flecken tragen wollen, auch wenn du weißt, dass sie sauber ist??
Also wenn die Perosn nicht grade unter einem Jahr alt ist, fände ich das echt unfair, ihr sowas noch anzuziehn.. selbst im Kindergartenalter... überleg mal, was die anderen Kinder sagen, wenn sie sehen, dass das Kind solche Flecken in der Unterhose hat.

:) wegschmeissen und neue kaufen.


Zitat (Ludwig @ 25.02.2010 18:00:26)
... Slipeinlagen???



Zitat (Ludwig @ 25.02.2010 18:05:35)
... einfach wechseln...


Ich hoffe Du trägst immer Deine Slipeinlagen falls Dich mal der Durchfall überrascht :P

Normal bekomme ich mit Gallseife vieles heraus. Abe ich nehme immer die Stücke und reibe die Flecken ordentlich ein, bei ganz Hartnäckigen habe ich da auch eine feste Nagelbürste für.

Und bei harten Mitteln wie Chlorreiniger lasse ich immer noch einen Extra-Spülgang laufen.


Bearbeitet von Gruene_Hexe am 26.02.2010 11:20:06

zur Not kannst du dir auch Färbemittel für Wäsche besorgen und eine sexy schwarze Unterhose daraus machen. :pfeifen:


Nass in die Sonne legen (wenn sie mal wieder scheint...), das bleicht alles raus.


Kalt in "Immi"-Pulver (gibt es dieses Produkt noch?) einweichen, dann normal waschen.
Und Tamora: Dein Tipp ist auch super und bewährt!
:blumen:

Edit: Sonne tilgt auch Flecken aus Plastikbehältnissen innerhalb weniger Stunden.

Bearbeitet von Daddel am 26.02.2010 15:57:27


...........früher machte man das so; über Nacht einweischen in einen Eimer mit Waschmittel am ander Tag wird es mit 90C° gekocht und so wird jede weisse unterwäsche Weiss so hat man früher auch die kackwindel rofl sauber gebracht....frag mich eh wieso alle diese teuern Papierwindlen kaufen für die Kids?! :o Man rechen ein Jahr keine Windel kaufen ...........gibt ein super Urlaub zu dritt B)
Mecky


Also bei diesen hartnäckigen Flecken hat bei mir immer die Gallseife geholfen Ich reibe die Gallseife in die Wäsche rein und wird bei 60 Grad gewaschen und dann sind die Flecken verschwunden. Gute Besserung für deine Tochter. :trösten:


Ich tue immer,wenn ich hartnäckige Flecken habe,etwas Oxi aus der pinken Dose mit ins Waschpulver.Bis jetzt sind die meisten Flecken rausgegangen.Und dann dazu auch noch bei 60° bzw 95° (aber bitte nur Baumwolle!!) waschen.

VLG

Pompe


kann nur zustimmen: mit klorix vorbehandeln (nur weiße baumwollsachen) u wenns nicht gleich in die wäsche kann (da vll grad keine weiße wäsche außer einer unterhose fällig ist) solange in einem eimer mit kaltem wasser "lagern"... das ganze dann einfach auf 60-90° waschen u dann is gut :) entfernt auf jeden fall blut (frausein kann so scheiße sein)....


Ich nehme normalerweise auch Gallseife für hartnäckige Flecken, bürste noch mal mit einer aussortierten Zahnbürste nach..Bin ich aber zu faul, nehme ich das günstige Haushaltssoda.Soda (2 El in ca.5 l Wasser,Wäsche rein und danach normal waschen)Ist auf jeden Fall keine Umweltsünde und hilft.


Zitat (Daddel @ 26.02.2010 15:55:20)
Kalt in "Immi"-Pulver (gibt es dieses Produkt noch?) einweichen, dann normal waschen.

:blink: Stimmt. Das gab es auch regulär "bei uns" früher, aber heute sehe ich es nicht mehr im Verkauf.

Zitat (Die Bi(e)ne @ 12.02.2011 03:35:23)
:blink: Stimmt. Das gab es auch regulär "bei uns" früher, aber heute sehe ich es nicht mehr im Verkauf.

Ja ich kenn das IMI auch noch. Hat mein Oma :wub: immer benutzt, bis es 1998/99 vom Markt genommen wurde. Sprich IMI gibt es nicht mehr. Genau so erging es Henko/Henkomat. Verschwand 1998/99.

Diese Einweichwaschmittel waren nicht mehr nötig, weil die normalen Waschmittel genau so fürs Einweichen geeignet waren bzw. sind und deren Reinigungsleistung sehr stark verbessert wurde. Man bedenke nur, das selbst eine Vorwäsche schon lange kaum noch nötig ist außer bei super verdreckter Wäsche

Ja, wenn ich mich recht erinnere, wurden damals die Vorschriften verschärft, und diese Waschmittel enthielten einfach viel zu viel Sulphat usw., was das Abwasser zu stark belastete. Daher wurden diese Waschmittel vom MArkt genommen - und die neueren brauchten keine Vorwäsche mehr - das hat Knuddelbär ja auch schon geschrieben.



Kostenloser Newsletter