Urinflecken in Unterwäsche


wer hat einen tipp wie man am besten hartnäckige urinflecken aus weißer unterwäsche entfernt? dankeschön!!!


Die Suchfunktion hilft.


...und dann gehört auch dieser Thread wohl geschlossen....

Bearbeitet von IsiLangmut am 13.02.2015 12:47:22


Wie wäre es mit Kochwäsche bei 90 Grad???

Aber da kann die Hausfrau/der Hausmann eigentlich auch von ganz allein draufkommen, oder meinst Du nicht?? :ruege:


:dftt:


Ich frage mich, wie sehr die Klamotten wohl vollgeseucht waren, wenn die Flecken nicht mehr rausgehen :ph34r:

:lol:


Es gibt auch Slipeinlagen in verschiedenen Stärken. So etwas kann man auch benutzen.
Und Unterwäsche dieser Art wasche ich nur bei 90 Grad. Auch wenn sie nicht so verschmutzt sind. Ich finde das einfach hygienischer. Andere mögen anderer Meinung sein....das steht jedem frei.

Und ich kann Murmeltier nur zustimmen: manchmal frage ich mich auch, warum man das nicht schon irgendwann im Alter der Halbwüchsigen gelernt hat? Da ist man doch sooo schlau und weiß alles .
Mama hat alles gemacht und der Nachwuchs hatte kein Interesse für praktisches...dann gibt es mal Flecken irgendwo...wozu probieren? DAs Internet weiß alles , wozu das eigene Köpfchen belasten. Waschen ist eben nicht "in".
Schade, dass man sich keine Haushälterin leisten kann...

So, das mußte raus.

Bearbeitet von ursula am 14.02.2015 23:02:19


nun seit mal nicht allzu streng :wub:
wo möglich ist auch mal eine Krankheit im Spiel. :wub:


Zitat (gitti2810 @ 14.02.2015 23:29:49)
nun seit mal nicht allzu streng :wub:
wo möglich ist auch mal eine Krankheit im Spiel. :wub:

So war es bei meinem Mann. Aber da war mir halt gleich klar, daß nur die Kochwäsche hilft. Schon aus hygienischen Gründen.

Zitat (Shaila @ 15.02.2015 12:44:57)
So war es bei meinem Mann. Aber da war mir halt gleich klar, daß nur die Kochwäsche hilft. Schon aus hygienischen Gründen.

Eben.

Sowas wusste ich schon mit 15, obwohl ich mich für Haushalt nicht die Bohne interessiert habe. Manches kriegt man halt einfach so mit.

Also, ich will ja nicht meckern, aber wenn ihr alle genau informiert seid wie solche Flecken entfernt werden können, hhhhhmmmmmmm?????
Schon ausprobiert?
Ivh gehe davon aus, dass es krankheitsbedingt ist und man bisher noch nicht mit diesem Problem zu tun hatte.
Also, zwar nicht umweltfreundlich, aber auf jeden Fall efektiv:

Etwas Domestos ins Wasser und die Wäsche ( bitte nur weiss und Baumwolle) hinein. Kaltes Wasser und z.B. über Nacht ergibt ein besseres Ergebnis als heiss und nur kuze Zeit.

In z.B. portugiesischen, spanischen oder auch türkischen Läden gibt es ein ähnliches Produkt, das als Putzmittel dient zu einem erheblich niedrigeren Preis.

Übrigens: vorsicht¡ig mit nicht farbechter Kleidung, gibt hässliche weisse Flecken. Also am besten im Bad und die Wäsche gut ausspülen.
Viel Erfolg. :)


Danclorix geht auch, steht auf der Flasche drauf wie man es verwendet. (Ist natürlich auch nicht umweltfreundlicher, aber im Notfall...)



Kostenloser Newsletter