Wetterstation: Sender für Wetterstation

Neues Thema

Wer kann helfen!!!
Habe eine Wetterstation bei der der Sender defekt ist. Die Station arbeitet auch mit 433 MHz. Ist jeder Sender mit 433
damit kompertibel? Oder woher könnte man sowas noch bekommen?
Die Wetterstation ist von Meister-Anker:
> Prod.-Nr.488.175 1
> L-Nr.755/263
Sender: 488.175 1/129
> MODULE:TX3
> Bakom99.0325.K.P
> V22 ©


Hallo!
Ja, ich denke, dass alle solchen Sender, die auf der gleichen Frequenz senden, bei Deiner Station ankonmmen sollten. (Bin zwar Laie, habe aber einen technikundigen Sohn). :rolleyes:
Tipp 1: Erst mal klären ob der Sender wirklich kaputt ist, bzw. Batterie vermessen ob noch Saft drin ist; oder evtl. ausgelaufen, oder verrostet... :P
Tipp 2: Die Batterie aus der Wetterstation mal kurz rausholen und wieder einsetzen. Wenn Dein Sender aktiv ist, müsste sich das jetzt - spätestens nach einigen Minuten - zeigen.
Tipp 3: Einen neuen Sender besorgen - mit Rückgaberecht für wenn's nicht klappt, dann Tipp 2 anwenden.

Eigene Efahrungen:
- Hatte mal dasselbe und nahm die Station mit zum Laden, wo ich die gekauft hatte - und auf einmal zeigte sich ein Wert. Da war also irgendein Sender eingeschaltet und meine Station reagierte darauf! Haben leider nicht herausfinden können, welcher das war... Und der Verkäufer wollte nicht suchen helfen. :heul:
- Seit gut einem halben Jahr ist mein Sender kaputt; wohl oxydiert im Blumenkasten auf dem Balkon. Aber: Seit etwa 3 Monaten zeigt die Station trotzdem einen Außenwert an!!! War zwischendurch mal weg, ist aber wieder da. Annahme: Einer der Nachbarn in diesem 15-Parteien-Haus hat wohl auch so ein Ding mit dieser allgemein üblichen Frequenz, und das Signal wird auch (ich hoffe, er selbst bekommt es auch..) von meiner Station empfangen, denn die Dinger senden nicht mit einem Strahl. :pfeifen:

Viel Erfolg! :trösten:


Neues Thema


Kostenloser Newsletter