Aroma - Duftlampe: Problem

Hallo,

ich habe mir eine neue Aroma Duftlampe aus Edelstahl (Blomus) gekauft. Die Schale in die das Wasser inkl. Duftöl gefüllt wird, ist übrigens aus mattiertem Glas.
Nun zu meinem Problem: Die Lampe, bzw. das Öl darin explodiert regelmässig. Obwohl das Teelicht nur halb abgebrannt ist, ist die Schale mit dem Wasser schon fast verdunstet und dann gibts den besagten Knall der Explosion und der Rest spritzt im Umkreis von ca. 1 Meter durch die Wohnung :unsure:
Hat damit jemand auch schon mal seine Erfahrung machen dürfen?? Meine "alte" Duftlampe hat so was noch nieeeee gemacht..
Danke für Eure Antworten und Tipps...
:heul:
Da hilft Wasser nachfüllen,könnte sein das Teelicht und Schale zu wenig Abstand zueinander haben ;)
Gefällt dir dieser Beitrag?
ja das kriegt man ja meistens nicht mit wann es so weit ist..zumal - wie gesagt..dauer von einem halben teelicht..film an..und peng ;-) gut aussehen ist nicht alles - auch nicht bei den duftlampen..tzzttz
Gefällt dir dieser Beitrag?
:angry:
[FONT=Courier]
[SIZE=7][COLOR=green]


Genau wie bei mir. Ich habe das dumme Ding bereits rausgeschmissen.

lg Garten Gabi
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich hab ja so einige Duftlampen- teils einteilige aus Keramik, teils solche Ständer aus Edelstahl oder Messing, auf die man eine Edelstahl- oder Glasschale legt. Explodiert ist mir da noch nie etwas! Kann das vielleicht an der Menge des Öls liegen?
Gefällt dir dieser Beitrag?
Warscheinlich ist die Wasserschale zu klein, deshalb passt da nicht genug Wasser für min. 1 Teelicht rein. Es kann aber auch sein, dass die Schale flach und groß ist. Dann verdunstet zu viel Wasser in zu kurzer Zeit.
Hast Du ein Foto von dem Teil?
Gefällt dir dieser Beitrag?
GENAU das gleiche ist mir auch erst passiert - ich bin total erschrocken, aber die Sauerei hinterher war echt heftig... :wacko:

Ich vermute mal, dass ich zuviel Duft-Öl verwendet habe. Früher ist das noch nie passiert... jedenfalls habe ich das Teil seitdem mit Nichtbeachtung gestraft *schäm*

Doofes Teil...
Gefällt dir dieser Beitrag?
Das ist keine Explosion sondern einfach ein Siedeverzug.
Du mußt einfach ein paar Siedesteinchen zum Wasser/Öl dazugeben, dann passiert nichts Derartiges mehr. -_-
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Nanika, 06.03.2010)
Ich vermute mal, dass ich zuviel Duft-Öl verwendet habe. Früher ist das noch nie passiert... jedenfalls habe ich das Teil seitdem mit Nichtbeachtung gestraft *schäm*

In die Schale der Duftlampe geb ich reichlich Wasser- und dann nur zwei oder drei Tropfen vom Duftöl. Das reicht völlig, um bei das halbe Haus zu beduften...
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Themen
Ein Abenteuer..... ...im Leben eines Genießers.... Frankfurter Kranz: gar nicht so schwer zu machen Gulyás: ... fünf Sinne.... Übertragender Gestank bei Wäsche nach dem Trocknen Haferflockenkekse gummiartig!? Wie reinigt man eine WIRKLICH verkalkte Kloschüssel? Aroma-Brustbeutel gegen Erkältung: Husten? Schnupfen? Heiserkeit? Lesen! Zebra-Kuchen
Passende Tipps
Duftlampe mit Zitronensaft reinigen
Duftlampe mit Zitronensaft reinigen
5 2
Duftlampe mit Nagellackentferner reinigen
Duftlampe mit Nagellackentferner reinigen
4 1
Tomatenkauf - Geschmack / Aroma "testen"
Tomatenkauf - Geschmack / Aroma "testen"
5 5