Schimmel im Staubsauger


Hallo Leute. Habe versehentlich Staub mit Schimmel versetzt mit meinem handelsüblichen Staubsauger eingesaugt. Muss ich jetzt den ganzen Staubsauger wegwerfen, oder reicht es, wenn ich den Beutel und den Filter erneuere?


du sagst es ja schon selber :trösten:

Zitat
oder reicht es, wenn ich den Beutel und den Filter erneuere?

ja es reicht :wub:

Cool. Danke dir! Meine Frau meinte, dass die Sporen jetzt im ganzen Staubsauger verteilt sind und durchs Gebläße auch nach dem Austausch des Filters in der Wohnung verteilt werden. Aber ich denke auch, dass ein Filterwechsel doch eigentlich reichen müsste.


Würde auch sagen es reicht den Beutel weg zu werfen, evtl. mal wieder den Innenraum mit einem feuchten Tuch abwischen. Dann ist es o.k. Wir haben einen Staubsauger mit Hepa Filter da wird eh fast alles rausgefiltert.
Wenn du deine Frau beruhigen willst, könnt ihr es ja so einrichten, das ihr nach dem Staub saugen lüftet.
Aber wie geschrieben es reicht den Beutel aus zu tauschen.


Ich würde auch den Beutel wegwerfen und den Staubsauger mit Essigwasser auswischen.

VLG

Pompe


viiiiiiiiiiiiieleicht ..................... möchte deine frau einfach einen neuen.

weißte doch manch mal können wir uns ziehlich blöd anstellen................................ :pfeifen:

aber du kannst dich da gut gegen schützen.

denn wenn die sporen schon alle verteilt sind, dann hilft der neue nicht viel.
weil er ja dann auch wieder weg muß :D :wub: :trösten:

Bearbeitet von gitti2810 am 11.03.2010 19:53:38


Hallo!
Vor einigen Wochen haben wir festgestellt, dass sich in unserem Zyklonstaubsauger Schimmel verbreitet hat. Irgendein Spasvogel im Haus hat Flüssigkeit aufgesaugt, die sich mit dem Staub vermengt hat und extrem nach Erbrochenem gerochen hat. Wir haben daraufhin den Staubsauger so gut gereinigt, wie es uns möglich war (mit Wasser, ein wenig Spülmittel im Saugrohrbereich und etwas Raumspray am Luftfilter außen) und haben ihn gut durchlüften lassen.
Nun, 3 Wochen später riecht der Staubsauger wieder total furchtbar und ich vermute wieder den Schimmel. Gibt es bei Zyklonstaubsaugern noch weitere Tipps, zB Alkohol oder andere Dinge, die man allgemein gegen Schimmel verwenden kann ohne, dass ich ihn ganz zerstöre? Ich fürchte auch, im Belüftungssystem des Gerätes selbst, haben sich einige Sporen breit machen können, das wir leider schlecht ausbauen können...


Das hört sich gar nicht gut an. :unsure:
Ich würde im Fachgeschäft Rat holen, denn mit normalen Reinigungsideen kommt man sicher nicht überall hin. Und in Essig tränken geht wohl schlecht.

Edit meint: erst mal: Willkommen hier! :blumen:

Bearbeitet von dahlie am 11.03.2012 15:08:20



Kostenloser Newsletter