Teneriffa Nelke - Dianthus Teneriffa: Wie viele in einen Topf?

Neues Thema Umfrage

:blumen: Hallo,
ich habe mir gestern Teneriffa-Nelken gekauft. Sie sind (noch?) ziemlich klein. Deswegen habe ich jeweils 2 Stück in einen

Bearbeitet von Celia am 26.03.2010 11:49:46

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Ich denke, zunächst passt das mal. Wenn sie in einem oder zwei Jahren deutlich größer geworden sind, kannst du die Stauden immer noch teilen.

War diese Antwort hilfreich?

Valentine hat wie immer Recht. :)
Dianthus Teneriffa sind ganz normale Topfnelken - genügsam und blühfreudig. :) Wird der Busch im Topf oder Schale in ein oder 2 Jahren zu groß, kann man ihn sehr gut teilen oder auch ins Gartenbeet auspflanzen.

Ich kenne das von meinen Parfum-Nelken. Die hatte ich 2 Jahre in einer Schale auf der Terrasse, danach habe ich sie geteilt und an sonniger Stelle ins Gartenbeet gepflanzt (absolut frosthart ohne Winterschutz). Sie wuchern dort seit 5 Jahren fröhlich weiter. :blumen:

Topf- oder Teneriffa-Nelken sind ebenso winterhart.

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 27.03.2010 02:32:38

War diese Antwort hilfreich?

Vielen Dank für Eure Antworten! :-)

War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter