Erfahrungen mit Dampfreiniger für Fliesenböden: Anschaffung empfohlen ?


Hallo !

Ich überlege, ob ich mir einen anschaffen sollte und dachte dabei ein ein Gerät aus der TV-Werbung, Cl...-M.xx.
für ca. 50 Euro. Bringen Geräte in dieser Preisklasse überhaupt was ?
Hat jemand schon Erfahrungen damit gesammelt, dann wäre ich für eine Rückmeldung hier dankbar.

Ich habe diese Putzlappen-Auswringerei einfach satt, da ich sehr oft naß wischen muß.
Und wie sieht es aus mit den beigefügten Mikrofaser-Tüchern, halten die was aus oder ist es damit so wie bei anderen
Produkten mit häufigem Nachkauf-Zwang (z.B. wie mit Staubsaugerbeuteln) - sind die schnell verschlissen ? Kann man sich, wenn es so sein sollte (die Dinger sind ja nicht ganz billig) evtl. selbst mit anderen Tüchern was "basteln"?

Freue mich über jede Meldung - vielen Dank Euch allen ! :blumen:


ich habe mir mal aus der fernsehwerbung so einen dampfreiniger gekauft, den mit dem dreieckigen wisch- und dampfteil an dem langen stiel.

das sah im fernsehen so superleicht aus, wie die da mit rumwischten.

als dann das gute stück kam und zusammengebaut war, habe ich voller elan zu wischen begonnen und war gleich von anfang an enttäuscht.

das wischergebnis war zwar sehr gut, aber das gerät war mir einfach in der handhabung viel zu schwer.
und in alle ecken, schmaleren lücken und vor allem unter div. schränke oder unters bett kam ich damit auch nicht.

außerdem muss man vorher wasser einfüllen, nachher restwasser wieder ausleeren aus dem minitank.

und dann das tuch! muss man vorm wischen rauffummeln, und manchmal, wenn der boden sehr verschmutzt ist, auch zwischendurch mal wechseln. das wäre ja an sich nicht schlimm, ich finde nur, das geht bei normalen wischsystemen einfach um vieles schneller.

ich bin dann reumütig wieder umgestiegen auf ein ganz normales wischsystem.

habe das gerät dann meiner freundin zum ausprobieren gegeben, aber auch sie war nicht begeistert und brachte es mir zurück.

vielleicht kennst du ja jemanden, der dir so ein teil mal zum ausprobieren borgen könnte. und erst wenn der test zufriedenstellend war, bestellst du es dir. denn es kostet ja doch recht viel.damit wärst du auf der sicheren seite.


Hi,
also ich hab auch noch son Teil rumstehn, wie Tilla schon beschrieben hat, macht er schon sauber - doch für mich überwiegen auch die "aber´s".

In die Ecken mit der runden Schnute von dem Teil geht nicht, ergo wieder Handbetrieb, dann fing das Teil fix an zu lecken, ich hab 100 qm Fliesen- und Holzboden, und in Etappen wischen wollte ich nicht, musste ich aber damit, kurz und gut, ich bin auch wieder zur guten alten Methode mit Feudel und Schrubber zurückgekehrt.

Ich dachte das geht leichter mit dem Dampfteil, a. für meinen Rücken und b. weil ich 3 Hunde hab die schon täglich den halben Garten mit ins Haus schleppen, aber das Reinigungsergebnis und auch die Handhabung haben mich nicht überzeugt.

Wie Tilla schon schrieb, horch mal rum, ob dir aus dem Bekanntenkreis jemand son Teil borgen kann, ich hab meines zwar gebraucht und daher zum halben Preis bekommen aber nochmal würd ich mir so ein Teil wohl nicht zulegen.


ich hab das Teil aus der Werbung auch, zwar anderswo gekauft, aber es ist das Gerät

man kann damit wunderbar wischen, aber von Dampfreinigen ist keine Rede, er dampft nicht, er macht den Boden feucht

ich hatte mal einen sehr guten (ich weiß das Gerät nicht mehr), hatte ich über Ebay ersteigert, war sehr zufrieden,
irgendwann ging der Ventildecke kaputt, und da er gebracht gekauft war, habe ich leider entsorgt,
man sollte bei den Geräten nicht knausern, am besten vor Ort in einem Fachgeschäft kaufen, sich beraten lassen, evtl. eine Vorführung verlangen

P.S.: mit einem wirklichen guten Gerät kann man wunderbar Teppiche reinigen, hab das damals bei meiner Mutter gemacht; erst waren wir etwas enttäuscht, aber am nächsten Tag, nachdem der Restdampf komplett getrocknet war, da sah der uralte Teppich aus wie neu

Bearbeitet von Die Außerirdische am 15.04.2010 14:17:25


Hallo zusammen.Ich habe mir zu Weihnachten einen Clean Max Dampfreiniger gekauft. Ich bin sehr zufrieden damit.Man muß natürlich vorher schön kehren. Das Wasser kommt in einen Tank rein dann wird eingeschalten und nach ca. 5 Sec. hat man den Dampf und kann los wischen. Man kann auch ohne Dampf wischen,ich finde es aber besser wenn man den Dampf einschaltet.Meinen Laminat hat es bisher gut verkraftet so gereinigt zu werden.

Bearbeitet von bienerli am 15.04.2010 14:28:59


Ich habe vergessen zu schreiben,das zu dem Dampfreiniger 2 Mikrofasertücher dabei sind.Die kann man dann bei 60 Grad in der Maschine mit waschen. Die Mikrofasertücher halten wirklich etwas aus.Ich habe meinen Reiniger bei Ba..r bestellt.


Auch ich bin zwiegespalten, wie schon gesagt, in die Ecken kommt man nicht so richtig rein, aber für mich ist das grade noch so okay, die kann man zur Not auch schnell per Hand wischen.

Mich ärgert am Meisten, dass das Kabel so kurz ist, ich muss immer mit Verlängerungskabel arbeiten und das geht mir sehr auf die Nerven.

Teppichreinigung hab ich noch nicht probiert.
Für Fliesen an der Wand ist er m.M. nach nicht geeignet (obwohl die Werbung das suggeriert), viel zu schwer dafür das Teil, dampfen würde in der Position auch nix mehr, weil das wasser dann nicht nachlaufen kann.
Ich finde, er wischt schon schön sauber (aber niemals so wie in der Werbung diese Riesenflecken in einem Rutsch...), es kommt auch sofort nach dem Einschalten Dampf, man muss also nicht ewig warten.
Die Tücher halten schon lange, habe mir gleich Ersatztücher mitbestellt, aber ich glaube, die werde ich niemals verschleissen.
Schau Dich ordentlich im Internet um, dann kanst Du eine Menge Geld sparen.


hier
gibts noch mehr user, die erfahrung mit einem
dampfer gemacht haben.

Vielen Dank Euch allen, bin jetzt ein wenig schlauer :blumen:

Es sind ja doch eher nachteilige Erfahrungen, die Ihr da gemacht habt. Werde wohl speziell zu diesem Gerät Abstand nehmen, evtl. etwas mehr investieren.
Die Sache mit dem Kabel ist auch ein interessanter Aspekt, danke für den Hinweis, denn an sowas denkt man bei der Anschaffung meistens nicht. Das mit den Ecken, die hier eher rund sind, hat mich auch sofort gestört und die Höhe des Fußes, um unter Möbeln usw. zu wischen, ebenso. Also schon mal drei Dinge, mit denen man sich rumplagen müßte.

Ich werde weiter suchen - vielleicht kann mir jemand über ein Gerät berichten, das er besitzt und rundum zufrieden damit ist - unabhängig von bonny´s link, den ich mir natürlich ansehen werde.

Nochmal danke !!! :blumen:
PS: Ich kenne leider niemanden, der einen Dampfreiniger spez. für Böden, besitzt :(


Hallo horizon :blumen:

Ich kann dir nur nen "indirekten" Erfahrungsbericht geben...

Wir verkaufen diese Geräte nämlich im Laden ^_^ Und bis dato kamen keine nennenswerten Reklamationen. Wenn ein Produkt wirklich grottenschlecht ist, merken wir es am Rücklauf in der Filiale. Aber diese Dampfreiniger scheinen den Leuten zu gefallen.

Vielleicht hilft dir das weiter?! ;)

Viele Grüße


Hallo Cuckoo :)

Danke für die Antwort !
Ihr habt sicher verschiedene Marken von Reinigern, auch den von mir beschriebenen? Denke, daß die preislich höher liegenden eben auch bessere Ergebnisse zeigen.
Muß mich halt mal überall durchwurschteln - ich will so ein Ding unbedingt haben - mal sehen, ob ich fündig werde... :unsure: :blumen:


Zitat (horizon @ 15.04.2010 08:38:57)
Gerät aus der TV-Werbung, Cl...-M.xx.
für ca. 50 Euro

Exakt diese :blumen:

Naja, im Zweifelsfalle... Raumpflegerin einstellen B) (haha, schön wenn man soviel Geld übrig hätte, wäre meine erste Amtshandlung dann...)

Viel Erfolg weiterhin beim Durchwurschteln :)

Wir haben das Gerät auch. Kleiner Tipp: die Preise bei diesen Homeshopping-Sendern variieren häufiger. Manchmal lohnt sich's bißchen zu warten, dann wird er günstiger. Haben ihn für 50 Euro inkl 2 Wischtücher gekauft. Was ich ganz gut finde: wir haben damit schon mal die Matrazen gereinigt. Man musste zwar eine Nacht auf dem Sofa schlafen, bis die Matraze wieder ganz trocken war, aber das Ergebnis war ganz gut. Das Handling ist halt ein bißchen schwierig, da stimm ich zu. Für die regelmäßige Reinigung des Bodens ist es mir zu unhandlich!


Hallo,bei Dampfreiniger gibt es grosse Unterschiede:Dampf ist nicht gleich Dampf!Billige Geräte erzeugen häufig meist nur Nassdampf,das heißt er ist mit Kondensat gleich Wasser vermischt;der Dampf ist also nass,nicht so gut für Laminat,weil Feuchtigkeit länger dauert abzutrocknen.
Da hingegen teuere Geräte der Dampf meist trockener ist;man spricht hier vom sogenannten Sattdampf.Habe mir meinen Dampfreiniger bei eBay billig erworben,einen Tien Dampfreiniger!


Habe auch vor mir so einen Dampfbesen zu kaufen. Im Interet liest man sehr viel darüber. Positiv wie auch negativ. Vielleicht habt ihr auch einen und könnt mir eure Erfahrungswerte mitteilen.


Da hatte ich mir einen halbprofeeionellen Dampfreiniger geliehen. Zwanzig Euro für den halben Tag.
Es sollte die Außenwand von der Garage gereinigt werden. Grün von Blättern und Dreck entfernen.
Zum Glück hatte ich mir Oelzeug angezogen.
Mit einem Schrubber und etwas Abwaschmittel funktionierte es deutlich besser.
Da habe ich auf die Anschaffung verzichtet.
Fußwegplatten wurden sauber aber in die Fugen mußte der Sand neu eingebracht werden. :wallbash:
Zweihundert Euro gespart. rofl


Ich habe mir einen kleinen Dampfreiniger vor Jahren zugelegt. Auf Anraten meiner Tochter. Sind ja so was von praktisch. Aber bitte nur mit destilliertem Wasser. O. K. Nur, mein Reiniger steht im Schrank. Ist schoen bei schwer zugaenglichen Stellen an Fenstern und Tueren. Aber sonst, nein , nicht wirklich sinnvoll



Kostenloser Newsletter