Sushi schlecht für Schwangere?


Hallo!!

ich liebe Sushi und esse es auch regelmäßig nur zu gern, vorallem jetzt wo ich schwanger bin. Könnte ich es nur essen. Einfach lecker.
Mein freund findet das gar nicht lustig, er meinte es schadet wegen salmonellen. Naja aber ich geh schon immer zu den selben japaner essen. mir ist noch nie was passiert.
Ich mags eben gern und halt auch alles an Meeresfrüchten, von Seelgurke bis zum Tintenfisch.

Naja bei uns ist eine richtige Sushi Diskussion zu hause. Gut er findest es eklig, aber deshalb kann ich es doch trotzdem essen oder?

Bearbeitet von schwarzesschaf am 16.04.2010 12:37:36


Im Prinzip sollte man auf rohen Fisch und Fleisch verzichten. WARUM?

YO


Rohes Fleisch und Fisch sind absolut tabu während der gesamten Schwangerschaft, hör bitte sofort auf damit, und verkneife dir das bis nach der Schwangerschaft! Fleisch und Fisch immer nur komplett durchgegart verzehren, also auch ein Steak nie medium essen

Bearbeitet von Bierle am 16.04.2010 12:48:08


Nagut dann verzichte ich auf Sushi, erstmal bis nach der Schwangerschaft und Stillzeit.
Ich hoffe ja das ich Forelle essen kann gebraten, das ess ich auch ziemlich gern.


wie wärs denn mit dem vegetarischen Sushi als Alternative? Das mit Gemüse statt Fisch. Oder darf man das auch nicht?


Klar Fisch an sich ist natürlich erlaubt, und auch wichtig und gesund für den Fötus. Aber halt immer drauf achten, dass er innen nicht zu glasig ist. Furztrocken muss er natürlich auch nicht sein, aber halt nicht mehr roh innen.


Edit: Vegetarisches Sushi ist weiterhin erlaubt, evtl hilft dir das ja über die Schwangerschaft ;)

Bearbeitet von Bierle am 16.04.2010 12:54:22


ich glaube das geht, drüfte nicht verboten sein.

Die hälfte der Sachen die ich gern esse darf ich nicht mampfen, wie Steak medium oder oder oder. das konnte ich mir immer verkneifen, nur eben Sushi nicht.
Genauso Kaffee ich hab früher 5 -6 Tassen getrunken, jetzt trink ich nur noch eine Tasse.

Naja man ist ja auch nur ein paar Monate schwanger, da hält man das auch druch.

genauso mit den rauchen, ich bin leidenschaftlicher Raucher, jetzt hab ich keine einzige gequalmt. Hab auch keinen Appetit darauf.


Frage doch deinen FA. Ich würde aber vorsichtshalber auch keinen rohen Fisch essen.
Bei Rohmilchprodukten ist auch vorsicht geboten. Und Obst und Gemüse immer sehr gut abwaschen ;)


Mein Frauenarzt schmipft immer mit mir, weil ich kaum zunehme. Ich hab vor der Schwangerschaft 43 kg gewogwn, jetzt wieg ich 45 kg.
Ich hab noch nie soviel gewogen, ich bin schon immer ein Konchengestell gewesen und werds auch immer sein.
Dabei esse ich wie ein Scheuntrescher.
Wegen mir geht mein Freund 3 mal einkaufen, weil ich alles esse, was mir in die quere kommt.
Mein ideal gewicht sind eigentlich für meine Köpergröße 50 KG, die soll ich laut FA auch erreichen, nur erkläre das mal jemand meinen Körper?


Zitat (Mariposa22 @ 16.04.2010 12:52:35)
wie wärs denn mit dem vegetarischen Sushi als Alternative? Das mit Gemüse statt Fisch. Oder darf man das auch nicht?

Vegetarisches Sushi ist auch lecker- aber auch davon würde ich nicht zu viel und zu häufig essen. In Algen ist jede Menge Jod, das könnte auch zu Problemen führen. Frag sicherheitshalber mal deinen Gyn. oder deine Hebamme!

Mir wurde erzählt, man soll essen auf was man Appetit hat.
Naja, außer das, was einem abgeraten wird wie Salami, rohes
Fleisch und rohen Fisch.
Der Körper holt sich durch diese Hungerattacken was er bräuchte.
Ich bin auch ein leidenschaftlicher
Sushi-Esser, darf aber momentan leider auch nicht :angry: .
Du bist nicht alleine ;)
Ob ich auch wollte, ich kriege im Moment auch gar keinen
Sushi herunter :heul: Meine FA sagte, Sushi nicht in der
Schwangerschaft....

LG

Biene


Neben rohem Fleisch, rohem Fisch und Rohmilchkäse solltest Du auch den Kontakt zu z.B.: Gartenerde meiden.

Also nix lustvolles Erdgewühle, auch hier können sich Toxoplasmoseerreger verstecken. Der zweite böse Erreger sind Listerien, das sind soweit ich weiß die käsegetarnten, der Rest kommt in Rohfleisch, Erde und Katzek*cke vor. Auch ansonsten sollte man die Miezen nicht doll knuddeln, Toxoplasmoseerreger finden sich in deren Speichel und somit dem ganzen Fell vor. Allerdings wohl nur in einem kleinen Zeitfenster nach der Ansteckung... da muß ich mich nochmal schlau machen.

Roher Fisch ist also böse und kann Deinem Baby (Neid... :( ) schaden. Verleg Dich besser auf Schoki mit Senf :P ...


Zitat (hatschepuffel @ 16.04.2010 17:14:37)
Verleg Dich besser auf Schoki mit Senf :P ...

pfui Geier... ;)

Während meiner Schwangerschaft hatte ich einen wahren Heißhunger auf Sauerkraut mit Blut- und Leberwurst. Rote Bete waren auch in allen Variationen herzlich willkommen.

Zitat (Valentine @ 16.04.2010 17:17:22)

Sauerkraut mit Blut- und Leberwurst

Du machst mir hier die Nase lang.... ich bekomm sofort Hunger auf
schöne warme Blutwurst in Sauerkraut heiß gemacht :sabber:
Ich komm aber momentan nicht an den GarnelenBoxen einer bestimmten
Fischrestaurantkette vorbei... mit lecker Knofisauce...

Wegen dem Sushi . Den kann man aber doch auch mit Gurke
oder anderen Gemüsen rollen... oder bestellen. Ich mach das
immer selbst. Nur mit rohem Fisch geht nu gar nicht :mellow:

lg


Kostenloser Newsletter