Getrocknete Farbe auf PVC und Laminat


Hallo liebe Muttis,

letzte Woche hat mein Freund unsere alte Wohnung gestrichen, da wir diese weiß übergeben müssen. Leider hat er nicht überall Malerplanen ausgelegt, weil er meinte, dass die Farbe schon weggehen würde. Dem ist nicht so, trotz Einweichen (PVC) und Schrubben ging es nicht weg. Hat jemand Tipps und Tricks parat, die nicht viel kosten?

Liebe Grüße, Leo


bloß mal ne frage, was für farbe ist es denn?

ich würde mal einfach mit einem spachtel, das grobe abkratzen.
danach noch mal mit: wasser, verdünnung, benzin, und ganz zum schluß mit dem schmutzradierer(von propper, gibt es auch günstiger) ran gehen.

also nach einander ausprobieren.


Mit Verdünnung auf dem Laminat?
Ich weiß nicht, ob das die Lösung ist.

Es ist doch bestimmt normale Wandfarbe gemeint? Die Groben Flecken auch vorsichtig mit dem Spachtel abheben, den Rest versuchen mit einem gut feuchten Lappen aufzunehmen.


Ich würds wie Eifelgold machen. Den Rest mit der kratzigen Seite von so nem gelben Küchenschwamm entfernen. Wenn ich es richtig verstanden habe ist es normaler PVC-Boden. Der kann das mit dem Glitzischwamm gut ab. Hat bei mir bestens funktioniert. Hatte nämlich auch ein paar Farbkleckse auf PVC ^_^ ^_^

Bearbeitet von Knuddelbärchen am 27.04.2010 20:06:32


Bei PVC würde ich mich auch nicht so sehr sorgen.
Oben im Eingangsbetreff steht aber auch was von Laminat. Bin jetzt von mehreren Räumen und Bodenbeläge ausgegangen. Die harte Scheuerseite vom Schwamm auf Laminat verursacht doch bestimmt Kratzer.


Stimmt, beim Laminat könnte der Glitzischwamm unter Umständen sichtbre Kratzer verursachen.


Mit warmen Wasser einfach einweichen auf dem Laminat.... Reicht voll und ganz... Verdünnung stinkt so arg...


Ich danke euch für die hilfreichen Tipps. Tatsächlich habe ich das Laminat und den PVC-Boden erstmal einweichen lassen und bin dann mit Wasser plus Verdünnung drüber gegangen. Gegen den Geruch gabs nochmal ein Pflegemittel - jetzt glänzt es schön und ist tatsächlich sauber geworden.


Hallo Leo

Ich hatte auch das Problem. Als ich die Wohnzimmerdecke weiß nachgestrichen habe, sind weiße Farbklekse auf das Wengelaminat gekommen. Ich dachte mir auch, das bekommst du wieder weck. Pustekuchen !!! Nach dem ich die angetrocknete Farbe entfernt hatte und zusätzlich noch drüber gewischt habe, hatte ich immer noch helle Flecken auf dem dunklen Laminat. Was mir geholfen hat, war Möbelpolitur für dunkles Holz von Polyboy ( Gibt es auch für helles Holz ). Mein Laminatboden glänzt jetzt wiedre wie am ersten Tag und von den Flecken ist nichts mehr zu sehen.

P.s.:Achtung !!! Nach dem Einreiben des Laminatboden mit Möbelpolitur, muß der Boden mindestens 4 Stunden trocknen, bevor man ihn wieder betreten darf !!!

Gruß
Ekelpaket