Regenbekleidung: Hab die Nase voll vom Nasswerden


Liebe Muttis,

ich lese hier schon länger anonym mit und konnte mir schon viele Tips aneignen. Da ich leider über die Suche nichts gefunden habe, hoffe ich, Ihr könnt mir helfen. Sollte es doch schon einen ähnlichen Thread geben, kann meiner natürlich gerne gelöscht werden.

Nun zu meiner Frage: Da ich eigentlich von Frühjahr bis mindestens Herbst so ziemlich alle Wege mit dem Rad erledige, bleibt es natürlich nicht aus, dass es auch mal regnet. Eine Regenjacke habe ich natürlich immer dabei, wenn der Wetterbericht Derartiges androht, aber bis dato besitze ich keine Regenhose o. ä. Poncho ist nix für mich, da liegt immer mein Rücken blank.

Kurzum: Kann mir jemand eine gute Regenhose empfehlen, die sich notfalls auch fix unterwegs überziehen lässt? Die Hose darf bis 100 EUR kosten, ich will die ja nicht gleich wieder wegwerfen müssen, sondern schon ein paar Jahre tragen (können), ohne dass sie kaputt geht. Taugen die Hosen, die man komplett seitlich mit Reissverschluss oder Knöpfen öffnen kann, was?

Für Eure Tips danke ich Euch schon im Voraus.

Viele Grüße
Nicegirl79


Grad die Hosen, die man an den Seitennähten komplett aufknöpfen oder aufzippen kann, sind genial. Die kannst du über deine normale Straßenkleidung anziehen, losradeln durch den dicksten Regen- und wenn du am Ziel bist, einfach rechts und links aufmachen und ausziehen ohne dass die Kleidung nass wird. Junior hat so'n Teil für die Fahrten zur und von der Schule oder zum Training, für meinen Mann und mich hab ich mal solche Teile bei Aldi gekauft, die haben uns in unserem Hausboot-Urlaub auf dem Shannon gute Dienste erwiesen. Vor der Schleuse schnell über die normale Kleidung ziehen, schleusen, wieder ausziehen. Da machte es nichts, wenn die nassen Taue gegen die Beine klatschten.


Hallo Valentine,

danke für Deine Antwort.

Aldi klingt ja schon mal gut, wenn man nur mal im Voraus wüsste, wann die dort die entsprechenden Angebote haben. Ist auf alle Fälle notiert.

Die Konkurrenz hat auch nix in absehbarer Zeit im Angebot, da hab ich gleich auch mal noch nachgesehen. Ich hatte halt Bedenken, dass die Hosen mit langem Reissverschluss an der Seite schneller kaputtgehen oder Wasser reinkommt. Aber das scheint ja nicht der Fall zu sein, so wie ich Deinen Beitrag lese. Als ich noch Roller gefahren bin (vor 14 Jahren oder so) hatte ich eine von T***bo, aber ohne Zipper oder Knöpfe und die musste ich seinerzeit 2 Nummern größer nehmen, weil ich sonst nicht mit den Schuhen reingekommen wäre und wer will sich schon im Regen die Schuhe ausziehen... klarer Konstruktionsfehler mMn.

Was für eine hat Dein Junior denn, wenn Du das sagen möchtest?

Viele Grüße
Nicegirl79


Die Hosen mit lassen auch kein Wasser durch- über dem Zipper ist so eine Stofffalte, die das verhindert. Für Sohnematz hab ich früher immer die kompletten Anzüge vom Aldi gekauft, also Jacke und Hose. Für meinen Mann und mich getrennt Hosen und Jacken auch von Aldi. Junior ist inzwischen deutlich in die Länge gewachsen und trägt nun Pappas Hose auf.


Danke Dir. Dann bleibt mir nur, zu hoffen, dass Aldi bald Erbarmen mit mir hat ;-) Ich hoffe nur, dass ich die Aktion für dieses Jahr nicht schon verpasst habe.


Hallo nicegirl,

schau mal auf diese Seite http://www.discounter-archiv.de/

Über die Suche dort (Regenhose) werden dir verschiedene Zeiten angezeigt, wann Regenhosen z. B. bei Aldi im Angebot waren. Danach kannst du dich ungefähr richten, wann es die wieder geben wird.

Heißt also, fleißig Angebote studieren, evtl. Newsletter der Discounter schicken lassen. So dürftest du bestimmt fündig werden.

Ach ja, herzlich Willkommen im Forum! :blumen:


wir besitzen Regenhosen und Jacken von der Firma Jeantex. 1a Qualität und sehr variabel:
bei der Jacke kann man die Ärmel mittels Reißverschluß abnehmen, ebenso ein warmes Vliesfutter. Ausserdem sind in den Bündchen Handschuhe evrsteckt die man bei Bedarf herausziehen kann.
Die Hose hat heruasziehbare Gamaschen- da werden dann auch die Schuhe nicht nass.
Ich habe für beide im Internet knapp 190 Euro bezahlt.

Mein Mann hat die Hose die man an den Seiten aufknöpfen kann, allerdings von Tschibo. Er ist damit sehr zufrieden, wird nicht nass und es geht schneller wie mit meiner Hose. Allerdings fehlen die Gamaschen, er hat sie sich bei Jeantex separat bestellt.

War alles für unsere Norwegentour gekauft- wir hatten dann super Wetter..... :rolleyes:

Kaari


sorry, die Hose ist nicht von Tschibo sondern auch ein Markenprodukt vom Internethändler.

Mein Mann hat mit einem Freund eine mehrtägige Donauradtour gemacht, es regnete täglich..... bis auf die Schuhe ( Gamaschen hatte er da noch nicht) war alles trocken. Beim Freund nicht, obwohl er auch Markenkleidung trug, jedoch von einer preiswerteren Marke.

Kaari

Bearbeitet von Kaari am 04.05.2010 08:33:50


Hallo Nicegirl,

hast du dich schon mal in einem Motorrad-Laden umgeschaut?
Die haben auch Regenbekleidung.


Hallo zusammen,

und vielen Dank für die Antworten. Ich konnte nicht eher schreiben, weil ich mir Montag Abend böse die Hand verstaucht habe und ich das Bisschen, was noch an Tippen geht, für die Arbeit brauche. Heute habe ich frei wg. Arzttermin z. Nachgucken, weils nicht besser wird.

Meine Jacke, mit der ich sehr zufrieden bin, ist von Jeantex, habe nur bisher davon noch keine Hosen mit langem Zipper oder langer Knopfleiste gesehen, aber ich halte die Augen offen. Motorradladen geht klar, da muss ich nur ein wenig weiter für fahren und geht daher erst am Wochenende.

So, bin wieder weg, Adler-such-System nervt, wenn mans anders gewohnt ist.

Viele Grüße
Nicegirl79



Kostenloser Newsletter