hartnäckiger Senffleck und ausgebleichte Jeans


Hallo!
Ich brauche dringend eure Hilfe denn ich hab mir meine neue Jeans runiniert.
Ich habe versucht einen Senffleck mit warmem Wasser und Schmierseife auszuwaschen.
Hab das ganze auch eingeweicht, es ging aber nicht weg und dann hab ich etwas daran rumgebürstet.
Tja... und jetzt ist der Senffleck immernoch da und um den Fleck herum ist die Jeans ausgebleicht :heul:

1. Wie kriege ich diesen kniffligen Senffleck weg
(mit einfachen Haushaltsmitteln, hab kein Glycerin oder sowas da)

2. Kann ich das ausgebleichte irgendwie retten??

Ich hoffe ihr könnt mir helfen!
Viele Dank schon mal!!!


Jeans in die WaMa und waschen, dann müsste der Fleck weg sein.


Hallo und herzlich willkommen bei Frag Mutti! :applaus:

Da die Jeans an der Fleckstelle ausgebleicht ist, muss sie neu gefärbt werden. Da kommst du leider nicht mehr drumherum.

Um den Senfflecken möglichst gut zu entfernen behandle den Fleck mit Gallseife vor, wirken lassen wie auf der Verpackung angegeben und dann auf mindestens 60 Grad mit PulverVOLLwaschmittel waschen. Keine Angst, das macht der Jeans nix aus die läuft nicht ein. Die Farbe, die dabei raus geht ist eh egal, da du die Jeans eh neu färben musst.
Kann sein, dass die Jeans 2 mal waschen musst. Zum neu färben muss der Fleck nämlich so gut wie weg sein.....ach ja... Jeans nicht weichspülen, sonst klappt das färben nicht richtig.


Danke schonmal!

Das mit dem vorbehandeln und dann waschen habe ich zwar schon versucht,
aber dann probier ichs eben nochmal.

Ich habe online gelesen das helfen soll, geht auch einfach der Saft von einer Zitrone?
Was haltet ihr davon?

Wie ist das mit dem neueinfärben? Habe das noch nie gemacht, kann man da
ganz gezielt nur eine Stelle nachfärben??


ja, da kannst ganz normalen Zitronensaft nehmen aus der frucht. allerdings wird der eben auch bleichend und kann die farbe der jeans auch bleichen.

nein du musst die ganze hose färben. einzelnen stellen färben geht nicht. das würde man sehen.

besorge dir in der drogerie oder bei einem vollsortimenter "Simplicol Textil-Echtfarbe"

HIER GIBTS NOCH MEHR INFOS

der farbton mit dem du färbst muss immer dunkler sein als die originalfarbe!!!
wie es gemacht wird steht genau auf dem beipackzettel. ist ganz einfach. man kann wirklich nix falsch machen.


Ich hätte einfach die Jeans gewaschen - Senfflecken sind doch kein Problem.


Behandlung von Senf-Flecken bei Stoffen(Quelle: Stoffe.de)
Idealerweise mit warmer Seifenlauge auswaschen. Bei besonders resistenten Flecken können Sie mit Spiritus nachhelfen.
Gilt für: Baumwolle, Leinen



Zum Färben von Jeans kann ich noch anfügen, habe ich schon öfter gemacht.
Wichtig ist dabei auch, dass die häufig mit Kunstfasern genähten Seitennähte oft die Farbe nicht annehmen. Das sollte man dann noch beachten.
Wäsche färben in der WaMa ist eigentlich idiotensicher, bietet sich gerade bei von der Sonne ausgebleichten (einfarbigen) Textilien an.



Kostenloser Newsletter