Hund von Biss dicke Lefze ? ist das möglich


vielleicht kann mir jemand einen Rat geben?
Am Sonntag hat sich mein Hund mit einen Dackel gebalkt und da habe ich vorn am Schnäuzchen an
der Oberlippe unten eine kleine Wunde gesehen(meine sie stammt daher)
Jetzt ist diese etwas dick und fühlt sich auch ein wenig fest an.Sie hat heute Morgen etwas Gewässer,ist aber
nicht entzündet oder Eitrig,sollte ich damit umgehend zum TA oder erst mal abwarten?
War letzte Woche erst zwei mal dort,wegen Bindehautentzündung und der Kopf von so einer
doofen Zecke musste entfernt werden :(
Vielleicht hat ja einer von euch hier auch schon mal so etwas bei seinen Hund gehabt?


Hallo Blumenkind :blumen:

Wenn sich Dein Hund gebalgt hat, kann es gut sein, dass der Dackel mal eben kurz zugeschnappt hat. Die Wunde wird trotzdem etwas entzündet sein und die Entzündung ist innen, so dass Du sie nicht erkennen kannst.
Ich würde mit ihm zum Tierarzt fahren. Er wird möglicherweise die Stelle öffnen.


Oh :o dann werde ich das nachher gleich tun danke schön


hm weißt du, ob der andere wuff gesund ist? also kennst du den hund "persönlich"? falls nicht, würde ich zum TA gehen.
falls du ihn kennst und er ist ansonsten geimpft, "gepflegt" usw. würde ich doch schon noch abwarten, wie sich die stelle entwickelt.
denn überleg mal: "wenn man sich selbst mal beißt" kann es sich auch entzünden und diese stelle ist doch - auch wie beim menschen - verdammt empfindlich.

ok du hast geschr. dass du zum TA willst! was hat er gesagt??

das würde mich schon interessieren.

ok wir haben ja auch 2 beagle (einen rüden, eine - leider kastrierte - dame) und die rangeln sich ständig - jesses also ich würde schon gern öfters dazwischen gehen, aber es ist NUR SPIELEN und auch beide hatten schon "dicke lippen" aber es war nach 1-2 tagen wieder i o :-) der hund hat eine ganz andere abwehr als wir menschen ;)

lg eddi und kira


ja ich kenne den Hund,er ist sehr gut gepflegt, geimpft,entwurmt und so.....
bei meinen kleinen ist auch GsD wieder alles in Ordnung.Die kleine Wunde ist zu gegangen und die Schwellung ist merklich dünner geworden :rolleyes:
(IMG:http://www.bildercache.de/minibild/20100510-163014-504.jpg)
by blumenkind

Ach ja der TA meinte,wenn er frisst und sich nicht mit dem Pfötchen daran reibt,sollte ich es zwei Tage beobachten.Hab ich dann ja auch gemacht und jetzt ist wieder alles gut
:grinsen:

Bearbeitet von Blumenkind am 18.05.2010 15:58:28



Kostenloser Newsletter