Küchenmöbel streichen


Hallo,

da ich in einer Mietwohnung lebe und die eingebaute Küche freundlicherweise vom Vermieter, der vorher selbst hier wohnte, benutzen darf (wollte sie rausreißen und zum Sperrmüll geben), kann ich damit machen, was ich will.
Es ist Eiche rustikal :heul: :heul: , und mittlerweile habe ich schon und Spülmaschine erneuern müssen.
Die Küche ist ca. 25 - 30 Jahre alt, und nun sind und Elektroherd hin....

Eine neue würde ca. 5000 Euro kosten (U-Form), und da dachte ich an Erneuerung der defekten Geräte und Überstreichen des sehr "schönen" Dunkelbrauns in hell...
Wäre billiger und weniger aufwändig wegen der Fliesen, die wegmüssten, weil superhässlich.

Hat das schonmal jemand von Euch gemacht bzw. was ist zu beachten.

Wie gesagt, eine neue Küche kann ich mir nicht leisten, also bitte auch nicht auf I.ea verweisen.

Gruß
nettchen


Klar kannst du das machen,ich habe zwar nicht die Küche sondern einen Schrank
neu gestrichen das geht prima mit ganz normaler Lackfarbe bekommst du eigentlich in
Groschenmärkten noch billiger als im Baumarkt.
Mit Rolle und Pinsel los geht es und es macht Spaß

LG


Eiche rustikal?

Hast du schon mal an abbeizen gedacht und die Fronten dann einfach nur in Klarlack lackieren?

Das ganze ein wenig farblich futuristisch dekoriert ist bestimmt auch nicht von schlechten Eltern.


Ich schwärme für Landhausküchen in cremefarben.
Mehr Gedanken mache ich mir um den Bereich über dem wegen der "Putzbeständigkeit" der Farbe....


das kannst du prima mit Lackfarbe machen beim putzen gibt es
auch keine Probleme.
Und mit wenig Geld kannst du sogar noch Landhaus Akzente setzen.

:rolleyes:


Mein Bruder hat damit vor einigen Jahren seine alte Küche aufgepeppt. Das hat gut funktioniert und lange gehalten.
Probleme gab es auch beim putzen nicht und wenn man kleine Kinder hat, putzt man schon mal mehr


oh danke für die Ermutigung :-)

Wie meinst du das mit Akzente setzen?


Ich mein die Dekoration ,du kannst ein ganz billiges Holztablett weiß streichen
und dann stellst du Blumentopf mit Kräutern oder Lavendel auf das Tablett
oder du nimmst Olivenzweige (künstliche) gibt es auch ganz preiswert...
Zitronen

oder du machst etwas mit Serviettentechnik ,du wirst sehen du hast dann eine
Küche wie aus dem Katalog

LG
Achso deine alte Küche Eiche Rustikal sieht Cremefarben gestrichen wie Landhaus aus

Bearbeitet von knollekater am 24.05.2010 22:04:14


Im Baumarkt gibt es so Metall (Edelstahl?)-Platten, die man über dem Herd an die Wand schrauben kann (Bohrlöcher evtl. im Baumarkt bohren lassen. Das sieht stylisch aus


@ knollekater
Oh, danke für die Ideen. Bin leider nicht so kreativ, aber mit diesen Tipps :-)

@ 123stpo456
Ich mach mir eher Gedanken für die Zone überm Herd (man zieht bei mir die Schranktür mit der abzugshaube dahinter vor), wegen der Reinigung vom Fettdunst beim Kochen....


Man kann die Fliesen auch überstreichen mit Lackfarbe, hat eine Freundin gemacht, sieht super aus.


Hallo,

bzgl. der Fläche hinter dem Herd, da gibt es bereits ein Fred. Bitte mal die Suche hier bei FM bemühen. Da gab es ganz tolle Vorschläge.

Ansonsten wie bereits gesagt, alte Farbe abschleifen / kratzen o.ä. und nach Belieben neu malen.

Ich glaube, es gibt sogar Folie, die Du aufbringen kannst. Musst mal im Baumarkt fragen.

Gruß

Highlander


Ich glaub, die Küche ist mittlerweile renoviert, Highlander ;) , da war nur ein Thread-Nekromant am Werk vor dir :rolleyes:


Wäre aber interessant zu erfahren, was nettchen inzwischen mit der Küche angestellt hat :pfeifen: :)


Hallo,

habe gerade auch knifflige "Lackierarbeiten" in unserer Küche beendet. Mit normalen Farbwalzen gab es hässliche Streifen an den Küchenschränken. So konnte ich es nicht lassen. Dachte schon an sprühlackieren ;)

Ein Bekannter meinte dann ich soll "konkave" Lackierwalzen dafür verwenden. Noch nie gehört. Hab bissl recherchiert und fündig geworden. Diese speziellen Farbwalzen verhindern die Streifen beim Lackieren.

Kaum zu glauben, aber damit ging es absolut problemlos und das Ergebniss ist echt sehr schön geworden. Wie vom Möbelhaus :D

Wer auch vor dem Problem steht, kann sich hier Infos zu den konkaven **Werbung entfernt** holen.

Schönen Sonntag allen.

Bearbeitet von Jeanette am 21.11.2010 16:58:11


Wer sich trotzdem einlesen möchte, hier gibts Infos zu konkaven Farbwalzen ganz ohne Werbung:

---
Werbung entfernt. Dreistigkeit hilft sicher nicht, wohl aber das Lesen der Forumregeln,
die bei der Registrierung akzeptiert wurden.
W.


Bearbeitet von Wecker am 22.11.2010 11:21:01



Kostenloser Newsletter