Sportklamotten waschen


Hallo Muttis und natürlich auch Vatis,

da mein GöGa ein begeisteter Radfahrer ist, fällt bei uns immer eine Menge Sportwäsche an.
Beim Kauf wird ja immer empfohlen diese mit Sportwaschmittel zu waschen. Allerdings habe ich jetzt schon festgestellt, dass dies nicht wirklich überall zu bekommen ist. Selbst in den großen Drogeriemärkten finde ich keins.
Was kann ich statt dessen nehmen, um besonders die Radhosen mit den Polstern richtig sauber zu bekommen? Ginge da auch eine normales Sensitiv Waschmittel?

Danke schon mal für Eure Antworten.

LG Alex


Grundsätzlich kann man alle Flüssigwaschmittel dafür nehmen, nur Weichspüler würde ich sicherheitshalber mal weglassen.

Waschmittel für Funktionswäsche (GoreTex, imprägnierte Stoffe, Kunststoffe,...) kriegt man in gut sortierten Outdoor-Läden oder Trekkinggeschäften. Vielleicht auch online.

Bearbeitet von Cambria am 25.05.2010 11:41:09


von perwoll gibts auch waschmittel für sportkleidung


Das spezielle Waschmittel für Sportkleidung nehmen,aber niemals heißer als 30° waschen. :blumen:

VLG
Pompe


Das flüssige Sportwaschmittel von Perwoll kriegst in jedem Laden der großen Drogerieketten und bei den Vollsortimentern. Spezielle Sportwaschmittel ausm Sportgeschäft müssen es nicht sein. :blumen:


Ich wusste gar nicht, dass es spezielle Waschmittel für Sportler gibt.

Meine Radelklamotten werden ganz normal in der WaMa mitgewaschen.

Alles gut, alles frisch.


Na für Sportler gibts sicher kein Spezialwaschmittel. Das wäre ja hanebüchen! rofl rofl rofl

Die Sportwaschmittel sind eher für die ganzen speziellen Funktionstextilien / Membrantextilien gedacht. Mit normalen Waschmitteln wird die Membranfunktion gerne mal ruiniert oder die Sportlamotten können anfangen zu stinken, weil man sie nur auf 30 Grad waschen darf. Sportwaschmittel haben besondere Inhaltsstoffe die die Funktion der Textilien nicht beeinträchtigen und die verhinden, das die Sachen anfangen zu stinken.



Kostenloser Newsletter