Diverse Flecken auf Holztisch


Habe einen schönen Holztisch geschenkt bekommen, der hat aber auf der Fläche diverse Flecken. Von der Vorbesitzering weiß ich, dass da mal eine Duftlampe gespritzt hat (nun kleine helle Flecke überall verteilt)und an einer anderen Stelle ist ein größerer weißlicher Fleck, der wohl aus heißem Wasser und Fett (was auch immer da passiert ist) entstanden ist.
Wie kann ich diese Flecke entfernen, ohne das Holz (Buche) anzugreifen?


Ehrlich gesagt, bei so vielen Flecken, würde ich die Tischfläche abschleifen und evtl. neu versiegeln. Öl-/Fettflecken kriegt man eh nicht bzw. nur schwer ganz raus ausm Holz.

Bearbeitet von Knuddelbärchen am 29.05.2010 13:53:57


Ich besitze auch einen alten Holztisch. Der stammt noch von meinem Opa und er hatte auch diverse weiße Flecken vorzuzeigen.
Ganz weg habe ich die großen Flecken zwar nicht alle bekommen, aber ich habe sie sozusagen abschwächen können.
Dazu habe ich Olivenöl und Salz zu einer dicken Paste verrührt, diese sehr großzügig auf die weißen Flecken gegeben und dick über Nacht einwirken lassen. Nach mehreren Stunden habe ich die Paste dann mit Haushaltsrolle entfernt und noch einmal feucht drüber gewischt.
Bei hartnäckigen Flecken habe ich das mehrmals gemacht.
Der Tisch sieht zwar noch immer nicht wie ganz neu aus, aber die gröbsten Flecken sind verschwunden und ich war erstaunt, als ich das Resultat damals sah. Seitdem mache ich das regelmäßig.
Hoffentlich konnte ich dir damit etwas weiterhelfen.


Zitat (Claude @ 29.05.2010 20:24:20)
Dazu habe ich Olivenöl und Salz zu einer dicken Paste verrührt, diese sehr großzügig auf die weißen Flecken gegeben und dick über Nacht einwirken lassen. Nach mehreren Stunden habe ich die Paste dann mit Haushaltsrolle entfernt und noch einmal feucht drüber gewischt.

war der tisch lackiert?

ich hab nämlich ein ähnliches problem. haben einen lackierten holztisch auf dem eine heiße tasse zu stehen gekommen is und an der stelle is jetzt so ein komisch milchig-weißer rand... könnte ich den so auch wegbekommen oder hat wer eine andere idee? wär über jede hilfe dankbar! :blumen:

Hm, da wirst wohl den beschädigten Lack entfernen müssen und neu lackieren. Oder aber die betroffene Stelle mit einem superfeinen Schmiergelpapier polieren bis der milichige Ring nimmer sichtbar ist. Ob das aber tatsächlich so geht wage ich doch selbst zu bezweifeln. Korrekturen an einzelnen Stellen bleiben wohl immer sichtbar.


Hab ich mal gelesen, also ohne Gewähr: Asche von Zigarette oder Zigarre soll helfen, mit Öl vermischt und die Pampe drüber reiben. Aber das bitte vorher mal an unauffälliger Stelle probieren....


Ja, mizzi, der Tisch ist lackiert. Meine weißen Flecken kamen auch von heißen Gegenständen.
Versuch's mal mit der Öl/Salzmischung. Kann allerdings sein, dass du es beim ersten Mal mehrmals drauftun musst.
Ich drücke die Daumen!


danke für di antworten, ich werd das mal ausproboeren und bericht erstatten ;)


Hi,

also ich hab so ein ähnliches Problem.. hab von einer guten Freundin *** Link wurde entfernt *** geschenkt bekommen, da ich umgezogen bin, größere Wohnung mit Balkon und sie wohnt nebenan und hat ausgemistet.
Leider sind solch ein paar flecken auf dem Holz, sie hatte da wohl mal Duftkerzen oder sowa draufstehen und da ist jetzt wie so ein Abdruck zu sehen. Wie bekomme ich das denn wieder weg?
Abzuwischen ging es nicht, meine Frage wäre mit welchen Stoffen man das rausbekommt, also welche Naturmittel da helfen, denn das chemische Zeug mache ich an Holz sicher nicht dran..
LG


Zitat (Buchwurm @ 11.08.2017 09:25:59)
sie hatte da wohl mal Duftkerzen oder sowa draufstehen und da ist jetzt wie so ein Abdruck zu sehen. Wie bekomme ich das denn wieder weg?

Wenn es Fettflecken vom Wachs sind, kannst du es mit Stärkemehl versuchen:
Reichlich Kartoffel- oder Maisstärke trocken aufstreuen, leicht einreiben und einwirken lassen.
Nach einigen Stunden abbürsten oder absaugen.

Wenn aber Farbflecken ins Holz gezogen sind, hast du schlechte Karten. :(