Putzen unter Kaminplatte


Hallo,
unter unserem Kamin befindet sich aus Feuerschutzgründen eine Glasplatte.
Darunter sammeln sich mittlerweile Staub und Asche und jetzt auch noch Papierschnipsel - wollte mit feuchtem Papier Dreck wegmachen, da ist mir natürlich das Papierabgerissen und liegt jetzt drunter :( .

Die Platte liegt direkt auf dem Boden und der Kamin steht drauf - ein Hochheben ist also ausgeschlossen. Aber ein Papier (flach) passt drunter - aber wie gesagt, dass hat auf meine Art nicht geklappt.
Vielleicht habt ihr einen Tip???

Vielen Dank,
Sonja


Puuh, so ein Problem hab ich noch nie gehabt... Papier passt also grad eben so dazwischen, aber dir ist es dummerweise zerrissen? Ich glaub, ich würde es mal mit einem Zwirnsfaden oder so ausprobieren, ob man den Schnipsel damit irgendwie weiterbewegen kann. Also einen stabilen Faden- nicht grad die dünne Nähseide.


Oh, das Problem haben/hatten meine Eltern auch.

Das Zeug ließ sich nicht entfernen, schließlich musste mit Hilfe der Kaminfirma das ganze Ding samt Platte angehoben werden, um da drunter sauber zu machen.
Ein Patentrezept gibts aber auch noch nicht.
Einzige längerfristige Lösung wäre eine Versiegelung der Glasplatte mit Silikon.


Ich denke auch, dass man es so machen muss wie Jinx es beschrieben hat. Plattenränder dann versiegeln. Dann kriecht kein Dreck mehr drunter. :blumen:


Staubsaugen, auf stärkster Stufe hilft nicht ? Eventuell muß jemand von einer Seite saugen, ein anderer mit einem Gebläse, z. b. Fön, gegenüber pusten ??? :unsure:

Dann gibt es ja nicht mehr viele Möglichkeiten - außer die Idee von Valentine mit dem Faden oder aber die Demontage - und das wünsche ich Dir jetzt wirklich nicht !

Viel Erfolg und :daumenhoch:

PS: Und hinterher wirklich versiegeln !!!

Bearbeitet von horizon am 01.06.2010 15:29:35


das Versiegeln mit Silikon hilft leider auch nicht, Staub kommt nach eineiger Zeit trotzdem drunter :angry:
Wenns irgendwann mal zuviel wird hat mein Ma<nn vor den Ofen mittels Sackkarre anzuheben, Glasplatte vorziehen, säubern und wieder drunterschieben. Bin mal gespannt ob das klappt.......... :)

Kaari


Zitat (Kaari @ 02.06.2010 13:50:59)
den Ofen mittels Sackkarre anzuheben, Glasplatte vorziehen, säubern und wieder drunterschieben. Bin mal gespannt ob das klappt.......... :)

Kaari

und wenn dann...oh missgeschick...die glasplatte zerbricht, dann lasst euch eine schieferplatte drunterlegen. doch, natuerlich kriecht da auch bisschen staub drunter, aber man sieht ihn nicht und somit stoert er nicht.

gruss :blumen:
shewolf


Kostenloser Newsletter