Waschmaschine schleudert nicht: Was mach ich jetzt mit der Wäsche?


Hallo Ihr,
als ich vorhin meine Wäsche aus der Maschine holen wollte,war die Wäsche platschnass. Ich hab dann nochmal das Schleuderprogramm angeschmissen,aber das blöde Ding schleudert einfach nicht. Filter hab ich nachgeguckt,da ist auch nichts was klemmt.
Was könnte das noch sein? Und wohin jetzt mit der klatschnassen Wäsche?
Hab schon jemanden angerufen,aber der ist gerade nicht da(hoffentlich hat der nur Mittagspause und ist nicht im Urlaub).
Ist jetzt nur blöd das es wieder mal so ein blödes Matschwetter ist und der Bauer Gülle gefahren hat,sonst hätte ich die Wäsche nach draussen gehängt. :wallbash:


Ich würde die Wäsche jetzt auf jeden Fall erst mal in die Badewanne packen, vielleicht hast du Glück und dein bekannter ist nur in der Pause.


Hallo Unicorn,
keine Nachbarn in der Nähe, die deine Wäsche mal schnell in ihre werfen und schleudern lassen?
Hoffentlich ist es nichts aufwendigeres was bei deiner Maschine nicht stimmt.
Ausser Flusensieb reinigen , mal nur auf abpumpen stellen und dann auf nur schleudern fällt mir auch nichts ein.

LG, von der lio


mir is das mal passiert bei den skiklamottenm, unzwar hat die maschiene beim schleudern ne umwucht bemerkt und daraufhin hat die gute das schleudern beendet.
mir wurde mal gesagt alle neuen maschienen mint 1200 umdrehungen haben so ne umwucht erkennung
vieleicht hilft das weuter


Meine WaMa macht das schon mal wenn sie etwas zu voll ist. Würde mal die Wäsche halbieren und noch mal das Schleuderprogramm laufen lassen.


Danke,für eure Tipps. Ich hab jetzt das Sieb saubergemacht und die Maschine halbvoll schleudern lassen. Die Wäsche ist jetzt etwas trockener,aber nicht so wie sonst. Ich hab jetzt nochmal eine Maschine angemacht und guck jetzt mal was passiert. Wäre ja super wenn das jetzt wieder klappt.


Und hat es geklappt?


Welches Modell hast Du denn? Meine Bauknecht (Gott habe sie selig!) hatte das auch häufig. Irgendwie hat die automatisch, sobald weniger Wäsche drin war, auch einen kürzeren Waschgang gefahren, und wenig, bzw gar nicht geschleudert.

Kurz darauf hatte sie einen Keilriemenriß samt Lagerschaden. Mein Waschmaschinenflüsterer sagte mir, das kommt bei Bauknecht des Öfteren vor...

Hoffentlich hast Du mehr Glück... :blumen:


Da muß was dran sein:
Uns wurde beim Waschmaschinenkauf von einer "Bauknecht" abgeraten, weil sie anfälliger ist..


Eine Bauknecht hatte ich auch mal.

Bauknecht weiß was Frauen wünschen, den Monteur mit dem netten Knacka..ch regelmäßig davor knien.
Hatte die Maschine 3 Jahre. Hätte ich sie beim ersten Fehler zurückgegeben, hätte ich eine Menge Geld und Zeit gespart.
Aber:- egal welche Maschine du hast, sobald es eine mit viel Elektronik hast und das haben ja mittlerweile die meisten, gibt es Theater wenn sie falsch beladen ist, zu voll ist, irgendein Schlauch nicht richtig durchgängig ist und, und, und

Hoffe ihr findet den Fehler bald, Viel Glück


Ich hab heute noch 3 Maschinen gewaschen...allerdings nicht ganz voll gepackt...und sie hats gewaschen und geschleudert...zum Glück.
Der gute Mann hat gerade noch angerufen und er kommt Mittwoch trotzdem weil die Maschine schon seit ein paar Wochen komische Geräusche macht....so,als ob sie abheben will.
Meine ist übrigens eine Siemens iq obwohl ich manchmal das Gefühl habe,das ein Toastbrot einen höheren IQ hat als die Maschine. Egal,hauptsache sie wäscht...und das noch etwas länger,denn Geld für eine neue ist im Moment nicht da.


Zitat (Unicorn68 @ 31.05.2010 19:31:43)
Ich hab heute noch 3 Maschinen gewaschen...allerdings nicht ganz voll gepackt...und sie hats gewaschen und geschleudert...zum Glück.
Der gute Mann hat gerade noch angerufen und er kommt Mittwoch trotzdem weil die Maschine schon seit ein paar Wochen komische Geräusche macht....so,als ob sie abheben will.
Meine ist übrigens eine Siemens iq obwohl ich manchmal das Gefühl habe,das ein Toastbrot einen höheren IQ hat als die Maschine. Egal,hauptsache sie wäscht...und das noch etwas länger,denn Geld für eine neue ist im Moment nicht da.

Schön das es geklappt hat.

Gönn deiner WaMa doch auch mal eine Flugreise. rofl
Mir hat mal ein Moteur gesagt, dass außer Bauknecht alle anderen WaMa´s größten Teil´s AEG sind. Hmmm, keine Ahnung ob da was dran ist. Ich hab nach mehreren Marken Maschinen die nicht lange hielten so ein Metro-Teil gekauft. Hält schon ca. 6 Jahre, klopfaufholz...

Hallo Unicorn,
mir ist noch ein Vorfall mit unserer vorletzten Waschmaschine eingefallen: die schleuderte zwar zunächst an, pumpte aber nicht mehr ab und schleuderte dann auch nicht mehr. Wollten die dann entsorgen, also abmontieren der Schläuche. Als wir den Abflußschlauch vom Syphon abschraubten, sassen da zwei Knöpfe von der drin, die genau den Übergang zum Syphon abdeckten, dahinter dann jede Menge Schmodder und Flusen. Knöpfe raus Schmodder soweit möglich auch entfernt, einmal Maschine alleine ohne Wäsche nur mit Waschmittel auf Kurzprogramm laufen lassen und siehe da: lief dann wieder einwandfrei für noch 2 Jahre. Keine Ahnung, wie es die Knöpfe durchs Flusensieb und die Pumpe geschafft hatten.

Hoffe deine hält auch noch durch. Versuch im Zweifelsfall schon jetzt was für ne Neue jeden Monat zurückzulegen, das habe ich mir angewöhnt, wenn was anfängt zu zicken , damit man im Notfall nicht ohne oder Waschmaschine dasteht .

LG, von der lio


Zitat (Ela1971 @ 01.06.2010 12:55:45)
Ich hab nach mehreren Marken Maschinen die nicht lange hielten so ein Metro-Teil gekauft. Hält schon ca. 6 Jahre, klopfaufholz...

Mein letztes Billigteil von Waschmaschine hat immerhin 12 Jahre gehalten. ;)

Zitat (lio @ 01.06.2010 17:35:54)
Keine Ahnung, wie es die Knöpfe durchs Flusensieb und die Pumpe geschafft hatten.


Höchstwahrscheinlich, weil sie einen anderen Weg genommen haben, nämlich durch den Zwischenraum zwischen der Gummierung und dem Trommelrand. (Ich weiß den Fachausdruck dafür leider nicht!) Das geschieht irgendwann, wenn die Trommel ein zu großes Spiel hat und man hört das dann auch beim Schleudern. Irgendwann wird das Spiel dann noch größer, daß die WaMa dann auch mal die eine oder andere Socke wegfrißt und dann kommt irgendwann der Lagerschaden. :(

Das

habe ich heute in einer TV-Sendung erfahren.. Vorsicht, wer solchen Typ Waschmaschine besitzt! :o

unsere nachbarn haben das teil :o


Zitat (schnuffelchen @ 01.06.2010 21:23:16)
Das

habe ich heute in einer TV-Sendung erfahren.. Vorsicht, wer solchen Typ Waschmaschine besitzt! :o

Na ja...die hätte immerhin ein Jahr länger gelebt als meine Bauknecht! :D

Ich hatte früher in meiner Single-Wohnung eine Candy, die bekam ich allerdings von meinem Hausmeister geschenkt. Sie brachte es auch auf eine Gesamtlebenszeit von fünf Jahren, dann kullerten eines Tages die Kugeln aus dem Lager bei mir durch die Küche. Als ich das Teil leicht kippte, klöterten unten diverse Einzelteile heraus.
Na ja, wie heißt es so schön: Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul. :D

Gestern Abend war der gute Mann hier und sagte: Tja,Maschine hat nen Lagerschaden. Aber er meint das ein neues Lager incl. einbau ca 100 Euro kostet und das sich das noch lohnt. Jetzt bestellt er ein neues Lager und baut das nächste Woche ein. Solange muß ich eben nur halbvolle Maschinen waschen damit sie weiter schleudert. Aber wenns wirklich bei 100 Euro bleibt,ist das erstmal Ok,denke ich auf jeden Fall.