Fettige Haare


Hallo.

Ich muss mir jeden Tag meine Haare waschen, weil ich sonst direkt am nächsten Tag fettige Haare hab.
Hat einer eine Idee was man dagegen machen kann?


Evtl. mal ein anderes Shampoo ausprobieren? Vielleicht ist deins zu "scharf" für deine Kopfhaut. Und dann nur kühl abduschen, nicht knallheiß auch wenn das bei den derzeitigen Außentemperaturen angenehmer ist, sich wenigstens unter der Dusche mal aufzuwärmen.


Probier mal ein anderes Shampoo aus... bei mir hats das gebracht.


Zitat (Dena @ 01.06.2010 22:16:34)
Probier mal ein anderes Shampoo aus... bei mir hats das gebracht.

Ich benutz das von Alpecin.

Kennt ihr den eins das was bringt?

is das nicht gegen schuppen???


Versuchs mal mit einfachem Fit, also Spüli. Ich nehm das immer um meine Haare zu entfetten, bevor ich neue Extensions bekomme, das klappt wunderbar. Warum also nicht auch bei fettigem Haar?


Zitat (la-dolcezza @ 01.06.2010 22:21:19)
is das nicht gegen schuppen???

Ja. Schon nur ich wasch mir ja jeden Tag die Haare würd ich mir die mit so nem normalen Shampo waschen würden die ja erst recht schuppen bekommen.

Das muss ich auch - die Haare jeden Tag waschen. Deine Frisur kenne ich nicht. Ein paar mehr Infos wären hilfreich.

Ich glaube nicht, dass das was mit dem Haarwaschmittel zu tun hat.

Es geht doch um fettige Haare, nicht um Schuppen.

Bearbeitet von markaha am 01.06.2010 22:34:19


Zitat (Silver-Surferin @ 01.06.2010 22:24:39)
Ja. Schon nur ich wasch mir ja jeden Tag die Haare würd ich mir die mit so nem normalen Shampo waschen würden die ja erst recht schuppen bekommen.

Vielleicht solltest du mal ein Präparat verwenden, das für dein Problem geeignet ist und nicht eines, das gegen irgendwas ist, von dem du fürchtest dass du's irgendwann mal bekommen könntest. Nimm ein einfaches Shampoo "für häufiges Haarewaschen" oder "für gegen fettige Haare". Oder probier mal Lavaerde (Wascherde, Ghassoul) aus.

Oder versuchs mal mit Trockenshampoo ;) denn zuviel waschen ist auch nicht das beste.


Zitat (wurst @ 01.06.2010 22:40:35)
Oder versuchs mal mit Trockenshampoo ;) denn zuviel waschen ist auch nicht das beste.

Wo bekommt man den Trockenshampoo und wie geht das?

Trockenshampoo gibt's in der Drogerie bzw. im Drogeriemarkt. Man sprüht es nach Packungsanweisung ins Haar und bürstet es wieder aus.


Zitat (Valentine @ 01.06.2010 22:49:42)
Trockenshampoo gibt's in der Drogerie bzw. im Drogeriemarkt. Man sprüht es nach Packungsanweisung ins Haar und bürstet es wieder aus.

Welche Marke sollte man den kaufen?

Hallo Silver Surferin,

wie die Vorrednerinnen schon geschrieben haben - ein Shampoowechsel könnte helfen (oft sind "Kräutershampoos" extra gegen fettige Haare ausgewiesen). Evtl. liegt es aber auch an anderen Pflegeprodukten die du nutzt (Spülung, Kur ...).
Häufiges, starkes Bürsten (massieren) der Kopfhaut regt zudem die Talg-Produktion an.

Waschlösungen, die das Haar und die Kopfhaut stark austrocknen können würde ich vermeiden - weil die Kopfhaut darauf mit vermerter "Fettproduktion" oder anderen Reinzungen reagieren könnte.


Entweder selbermachen oder mal schauen, was für Marken es überhaupt gibt... ich nehm immer das Feuchtigkeitsshampoo von Balea, mit Trockenpuder hab ich keine Erfahrung. Weiß nur dass es "früher" sowas gegeben hat. Als ich so alt war wie du, hat meine Mama das gelegentlich verwendet.


:o .. trockenshampoo??? oh grauss... Stumpf ist alles...

Bitte wasche deine Haare mit einem Shampoo für " every Day "... falls sie lang sind bitte eine Spülung oder Kur für die Spitzen... ( Längen)

wenn du fönst.. immer Fönfestiger ( Flüssig) auf die kopfhaut sprühen und über kopf föhnen und mit der freien hand die haare vom haaransatz lösen!! absolut wichtgi!!

Wenn du mehr tips brauchst... pn...

Sille


Benutzt Du jedesmal eine Spülung - und das jeden Tag ??? :o

Würde ich mal bleiben lassen, dann mußt Du sicher nicht jeden Tag waschen...


Hallo,
Trockenshampoo ist nicht wirklich der " Renner", meine Tochter musste es mal eine Weile benutzen, weil sie wegen einer Verletzung am Kopf die Haare nicht waschen durfte.

Bei meinen Pubertierenden half und hilft folgendes sehr gut : Erst mit einem Shampoo gegen fettige Haare waschen und danach eine Spülung ( 4 TL Pfefferminze mit 1 L kochenden Wasser überbrühen und so lange stehen lassen bis der Sud lauwarm ist, dann abseihen )

Hilft super, muss man aber für eine Zeit regelmäßig machen.


Du solltest einfach mal nicht deine Haare waschen. Und wenn Du längere Haare hast, sie zurückbinden zum Zopf oder hochstecken. Und nicht zu viel mit deinen Händen durch die Haare fahren. ;)
Dann würde ich das, mit einem milden Shampoo ausprobieren.

LG Ele :blumen:


Das beste,was ich empfehlen kann ist von Paul Mitchell mit Teebaumöl(gibts u.a. bei Klier). Da sind die Haare dann so zart, wie bei einem Baby. Es ist wirklich gut!!! Ansonsten vielleicht die Ernährung umstellen?


Ernährung hat damit nix zu tun... Ich denke mal das sie noch recht Jung ist... und da mussten wir ja alle mal durch...

Was im übrigen auch gut ist, das sind am Oberkopf Strähnchen... das saugt das fett sehr gut auf!!!

Sille


Zitat (Silver-Surferin @ 01.06.2010 22:12:32)
Hallo.

Ich muss mir jeden Tag meine Haare waschen, weil ich sonst direkt am nächsten Tag fettige Haare hab.
Hat einer eine Idee was man dagegen machen kann?

Hallo,

Am besten ist Baby-Shampoo,weil es mild zur Kopfhaut ist.
Da kann man auch täglich Haare waschen.
Anschließend Pfefferminz-Spülung, wie von bigmama5 beschrieben.

Gruß


Kostenloser Newsletter