T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

In unserem Merch-Shop findest du eine tolle Auswahl an Artikeln mit unseren neuen Logos - Jetzt shoppen!

Vuvuzelas bei der WM 2010

Neues Thema Umfrage

Ich finde die Trötten zum Kotzen ! Bin ein großer Fußballfan, aber diese Dinger verderben mir den ganzen Spaß !!! Hört sich an, wie ein Gruselfilm mit Killerbienen .
Weg mit den Dingern ! :labern: :labern: :labern:


:wacko: ich find sie auch etwas nervig, vor allen dingen weil man gar keine fangesänge und nix mehr hört.

:lol: beim ersten spiel hab ich sogar gedacht wir hätten ein paar mosquitos im wohnzimmer.



Beim Lebensmittelmarkt Editha gibt es ja so Rubbellose für ne Vuvu.
Also habe ich heute 6 mal gerubbelt und festgestellt, ich bin der Verlierertyp!!

Warum finde ich das auf einmal so toll, der Verlierer zu sein?! :lol:


Im ZDF-Text hab ich eben gelesen, dass die FIFA über ein Verbot nachdenkt (es ist aber wohl noch nicht konkret).
Mich persönlich nervt der Sound auch und ich finde es total schade, dass man die Fan-Gesänge nicht hört...ABER...ich glaube, dass sich alle Afrikaner ziemlich vera*scht vorkämen, wenn die Vuvuzela jetzt Stadionverbot bekommt. Es gehört dort einfach zur Kultur im Stadion und man kann das meiner Meinung nach nicht einfach verbieten. Die FIFA wusste das vorher und hat es bei der Vergabe in Kauf genommen. Ein nachträgliches Verbot wäre doch ziemlich scheinheilig, würde aber für mich ins Bild der FIFA passen. Einen faden Beigeschmack hätte es auf jedenfall (dem Druck von Sponsoren und den 'mächtigen' Nationen wird nachgegeben).
Mal sehen, wie das weiter geht :pfeifen:


Falls jemand doch noch mit dem Gedanken schwanger geht, sich eine Vuvuzela zu besorgen :
ACHTUNG: es werden verschiedene Modelle angeboten. Vuvuzela ist nicht gleich Vuvuzela.
Im Prinzip ist es nur eine hohle, konische Röhre mit angedeuteten Mundstück. Manchmal
zerlegbar in 3 Teile. Der Ton entsteht nur durch vibrieren der Lippen. Ähnlich einer Trompete
allerdings ohne Ventile. Weil aus Plastik und nicht vernünftig mensuriert, entsteht beim Überblasen
nicht der Grundton als Oktave, sondern nur eine gr.Sexte bzw. Septime.
Interessante Hintergrundinfos: http://de.wikipedia.org/wiki/Vuvuzela

Ein freundliches "Trööt" von
bongtschik :mussweg:


Zitat (Maria62 @ 13.06.2010 09:06:56)
Nein, dieser Lärm der Vuvuzelas verdirbt einen die Freude am Spiel. Hatte nach 10 Minuten die Nase voll und weggeschaltet, nur ab und zu mal den Stand abgefragt.

Ganz genauso gings mir auch....
Vielleicht bin ich nicht Fußballfan genug, aber dieses eintönige Gebrumme zerrt extrem an den eh dünnen Nerven. :wallbash:

Ruhigen, entspannten sonntag
nettchen

Ja sie nerven schon.Aber ich denke es liegt daran das es ungewohnt ist,da müssen wir durch.Denn jedes Land hat seine Eigenheiten und sie können die Dinger schließlich nicht verbieten nur weil es uns stört. :pfeifen:


Zitat (Eifelgold @ 13.06.2010 16:23:10)
Beim Lebensmittelmarkt Editha gibt es ja so Rubbellose für ne Vuvu.
Also habe ich heute 6 mal gerubbelt und festgestellt, ich bin der Verlierertyp!!


Ich habe letzte Woche 8 mal gerubbelt und bei uns liegen jetzt 4 von den Krachmachern schön verpackt rum.

Aber die bleiben eingepackt. ;)

Zitat (Die Außerirdische @ 12.06.2010 18:08:53)
eben wurde im TV gesagt, die Vuvuzelas seien keine traditionellen Instrumente, das wären die Koko-, Kuku- oder so ähnlich zelas (ich habs nur am Rande mit gekriegt),
die wurden dann auch vorgeführt und die hören sich wesentlich angenehmer an,
die Vuvus sind also wohl tatsächlich nur überflüssiges Getöse,
mir geht das auch tierisch auf den Keks

ach übrigens,
was ist, wenn die Spieler die Pfiffe nicht hören??????????

Ich möchte noch einmal auf diesen Beitrag oben hinweisen.

Vielleicht noch einmal lesen, bevor solche Antworten kommen wie "jedes Land hat seine Eigenarten und die muss man akzeptieren" oder der böse Bube nun der FIFA und den Sponsoren zugeschoben wird.

Mag ja sein, dass es ursprünglich Kudu- und nicht Vuvuzelas waren. Fakt ist aber, dass schon seit Jahren die Vuvuzela Kult ist in Südafrika (auch nachzulesen in Wikipedia), das wurde übrigens auch in dem angesprochenen Fernsehbericht gesagt!
Vielleicht auch erstmal informieren, bevor man anderen Unwissenheit vorwirft.

Wünsche allen viel Spaß heute abend beim Rudelgucken ;)


Zitat (katzentier @ 12.06.2010 09:11:49)
für alle, die die vuvuzelas stören, habe ich die ultimative lösung des problems: schaltet den ton weg oder gleich den ganzen fernseher aus und lest die ergebnisse in der zeitung nach!

sorry, aber kaum dass die wm begonnen hat, schon über irgend eine kleinigkeit zu meckern, ist wirklich bescheuert. man könnte fast sagen, typisch deutsch...

:wallbash:


Es sind nicht nur die "bösen Deutschen":

nach unten scrollen


Ich persönlich emfinde das auch nicht als Kleinigkeit, schon gar nicht wenn sich derart viele beschweren, das Dauergetröte verleidet mir jedenfalls den Spaß am Zuschauen.

Bearbeitet von Tamora am 13.06.2010 17:55:29

Bin da heute Morgen um 4 mit geweckt worden :heul:

Lag so schön in unserem Zelt im Garten und stand dann plötzlich senkrecht :o

Sohneman drehte sich in seinem SSchlafsack um und fragte, wer pupt denn hier :pfeifen:

Wir gucken halt kein Fußball, die Dinger kannten wir noch nicht

Bearbeitet von Rita8bei am 13.06.2010 17:57:22


Zitat (amary @ 13.06.2010 17:48:57)
Mag ja sein, dass es ursprünglich Kudu- und nicht Vuvuzelas waren. Fakt ist aber, dass schon seit Jahren die Vuvuzela Kult ist in Südafrika (auch nachzulesen in Wikipedia), das wurde übrigens auch in dem angesprochenen Fernsehbericht gesagt!
Vielleicht auch erstmal informieren, bevor man anderen Unwissenheit vorwirft.

Wünsche allen viel Spaß heute abend beim Rudelgucken ;)

Zum Kult kann man alles machen, wenn man will. Lena ist jetzt z.B. Kult - wo war sie vorher?

Wenn das jetzt Kult ist (Vuvuzelas) dann ist das so gewollt und sollte wohl das Geschäft damit ankurbeln.
Damit alle zur WM dann auch eine haben, bzw. möglichst viele, muss man ja schon weit vorher damit anfangen, nicht?

Die Dinger kann man aber doch nicht als "ist halt in Afrika so Brauch" bezeichnen.
Da hat jemand ein Geschäft gewittert und das ging auf, mehr ist das nicht.

Vuvuzelas haben in Afrika tatsächlich eine lange Tradition.
Ich persönlich finde die Dinger auch gewöhnungsbedürftig, da es ein bissle eintönig rüberkommt. Aber sich darüber aufregen...nöööö! Andere Länder, andere Sitten und wenn die Leute Lust haben, in so ein Ding zu tröten, dann sollen sie es tun.

Ich sag´nur: "Mexico, Mexico, rah-rah-rah" anno 1986 und das war auch nervig. Na und? Hauptsache, es geht friedlich zu und wir sehen ein paar schöne Spiele! :)

Ach ja, @ Lirio

Danke für Deinen Beitrag! :blumen:

Bearbeitet von Heiabutzi am 13.06.2010 20:53:46


Ich kann nur eins sagen Volle Dröhnung gegen da Ööööööööööööö.

Wenn der Trainer was ruft, hört das kein Spieler mehr. ;)


Geilo! 4:0 gegen Australien, worauf ich mir erst einmal die Vuvuzela meiner Tochter schnappte und ein ordentliches "Tröööööööööööt" in den Himmel hinausschickte. Als Antwort erhielt ich ein sechsstimmiges "Tröööööööööööööööööööt" zurück! :lol:

Goooooo, Schland, gooooooooooooooooo!

Bearbeitet von Heiabutzi am 13.06.2010 22:30:59


Geniale Leistung, aber hier im Umfeld ist es totenstill??!!Verstehe ich gar nicht...


Zitat (Aida @ 13.06.2010 22:32:13)
Geniale Leistung, aber hier im Umfeld ist es totenstill??!!Verstehe ich gar nicht...

Dann ändere ich das mal ganz schnell:
*lufthol*
*lippenaufeinanderpreß*

*trööööööööööööööööööööööööööööööööt*

:lol: :lol: :lol:

Bei mir gehen grade die ersten Autocorsos los... meine Güte, das war ein Vorrundenspiel gegen eine luschige Mannschaft... die solln sich mal wieder einkriegen...


Für Autocorsos wohnen wir zu ländlich...und - Vorsicht! Die machen ja auch Krach. :ph34r: Aber Autos dürfen das hier in unserem Land. B) Aber wehe, wenn hier irgendwelche Blagen durch die Gegend tröten! :rolleyes:

Mal was anderes: Viel mehr als die Vuvuzela-Geräuschkulisse geht mir das Gelabere vom Olli Kahn auf den Sack. :D


Olli Kahn ist immer noch besser als der unsägliche Netzer und der ARD-Reporter- wie heißt der doch gleich?


Autocorso schauen ist vorbei... waren schon ein paar mit ihren Autos unterwegs...noch nicht so viele wie zur WM hier im eigenen Land, aber das 4:0 hat die Leute in die Autos getrieben...
mit einer Trööööööööööööööööööööööööööt läuft hier auch immer wieder einer oder ein paar Leute herum... ich höre sie immermal...aber nicht so schlimm wie ich dachte... hatten die Tage wohl nur alle immer ausprobiert und der Fun ging schnell verloren... ich finde die Dinger weder nervend noch sollten sie verboten werden... ist die Kultur des Landes wo wir die WM erleben dürfen...


Zitat (Heiabutzi @ 13.06.2010 22:29:54)
worauf ich mir erst einmal die Vuvuzela meiner Tochter schnappte und ein ordentliches "Tröööööööööööt" in den Himmel hinausschickte.

*grins*
Ich war vorhin auch sehr versucht, mal kurz mit der Vuvuzela der Kinder...
aber da die ja beide schlafen, wollte ich das lieber nicht riskieren. :)

Ehrlich, viel anstrengender als die Vuvuzelas bei der Fernsehübertragung finde ich all die Menschen, die sich über die Vuvuzelas aufregen (wohl kaum ein Forum, in dem es nicht einen Thread über die Vuvuzelas gibt :rolleyes: )

Zitat (Valentine @ 13.06.2010 22:57:48)
Olli Kahn ist immer noch besser als der unsägliche Netzer und der ARD-Reporter- wie heißt der doch gleich?

... Gerhard Delling...
Ich finde die Beiden gut, sie gehören für mich zum Inventar der Fußball-Kommentatoren. :)

Hier bei uns ist immer noch Krach auf der Straße und der Gesang :Ich liebe Deutscheland geht wohl noch weiter und auch das trööööööten.Muß gleich schlafen,


@Rammstein, nenne es doch nicht Krach... das ist Fanjubel und der neuartige Klang der Hornissen... ;)


Zitat
und der neuartige Klang der Hornissen


:lol:
Wenn ich vorm Fernseher sitz - möchte ich auch refelxartig die ganze Zeit mit den Armen um mich rum fuchteln ^_^

Ne mal ehrlich... wenn die da in die Tröten tröten wenn ein Tor fällt - gut! DA kann ich mit leben...aber die ganze Zeit dieses "Tröööööööööööööt" Sorry, dat geht mir mal echt auf die Nerven.

Als wir gestern im Dorf im Gesangsheim nen kleines Rudelgucken hatten, hatten ein paar Kinder auch dort diese Vuvuzelas - mein Menne meinte dann kurz vorm Spiel (Es war recht voll in der kleinen Halle) "Also wenn ICH da drin gleich mal "Tröte" hab ich aber viel Platz um mich rum" :pfeifen: :lol:

Ich hab mit den Vuvuzelas kein Problem- niemand zwingt mich, die Fußballspiele in Südafrika überhaupt anzusehen. Und wenn ich's doch mache, kann ich den Ton abschalten. Dann ist's zwar nicht mal halb so interessant, aber ich hab das Dauergesummse nicht im Ohr.

Das Blöde an der Sache ist, dass die Spieler vor lauter Lärm mitunter die Schiedsrichterpfeife nicht hören und auch kaum untereinander kommunizieren können...

Na ja, vielleicht hat das ja System: die Spieler der anderen Kontinente sollen auf diese Weise derart verwirrt werden, dass sie früh aus dem Turnier ausscheiden und afrikanische Teams gewinnen ;)


Ich frage mich schon den ganzen Tag was über die WM berichtet werden sollte, wenn es keine "Vuvu´s" gäbe? :hmm:

Ich finde die Teile auch nervig, aber seit Anfang der 90er gehören die nun mal zum Fußball im Afrika. Ich fand es jetzt auch gestern Abend nicht so schrecklich. Überhöre ich das Geräusch vllt. schon? Wir sollten uns halt einfach für noch knapp 4 Wochen an den Ton gewöhnen. Ich hab noch eine Elchtröte im Keller, die werde ich rausholen und zum Gegenangriff trööööööööten. rofl

Gleich fängt Holland an. Muss noch die Hollandfahne holen. Jaaaaaaaa, ich oute mich als deutsch holländischer Fan. *schäm*


Zitat (Ela1971 @ 14.06.2010 13:21:29)


Gleich fängt Holland an. Muss noch die Hollandfahne holen. Jaaaaaaaa, ich oute mich als deutsch holländischer Fan. *schäm*

Ich mag sie auch :)

Und mein Menn ist richtiger Fan - deswegen ist er heute auch nicht zum Studium gefahren um das Spiel zu sehen, dafür habe ich ihm dann ein paar Aufgaben im Haushalt aufgetragen... :P

Ich finde sie auch furchtbar.Fangesänge sind mir da echt lieber.Immer dieser Dauerton im Hintergrund-das nervt.

VLG
Pompe


Ich guck auch grad NED gegen DEN. Nun der Dauerton stört mich nicht. Nach ein paar Minuten hör ich den gar nicht mehr. Ich konzentrier mich aufs Bild und nicht auf den Ton. Ich GUCKE ja schließlich fern.

Wer sich gestört fühlt von dem Dauerton der soll ihn doch einfach abschalten oder die Ergebnisse in der Zeitung nachlesen. Manche regen sich ja dermaßen darüber auf, dass es schon ne Lachnummer ist. rofl rofl rofl


Ich habe den Eindruck, dass hier von den Forumsmitgliedern mehr Bedauern darüber geäußert wird, dass man die Emotionen der Fans nicht mehr mitbekommt und eine Verständigung unter den Spielern erschwert ist. Die Fangesänge, etc. gehören m.E. zu den Spielen, egal von welcher Mannschaft.

Klar kann man den Ton am Fernsehgerät abstellen, aber das behebt dann leider auch nicht das Problem (s.o.).

Liebe Grüße
spaetzchen


Spätzchen, dann musst du halt deinen eigenen Fangesang machen. Lad dir ein paar Fußballverrückte Freunde und Bekannte ein und los geht die Sause. :kaffeeklatsch: :jupi: :tv: :prost: :martinis: :applaus:


Also ich hab zumindest immer nen leichten Fluchtreflex, wenn ich dieses Summen höre. Hab nen totalen Horror vor Wespen/Hornissen oä.


Zitat (Knuddelbärchen @ 14.06.2010 14:12:59)
Ich guck auch grad NED gegen DEN. Nun der Dauerton stört mich nicht. Nach ein paar Minuten hör ich den gar nicht mehr. Ich konzentrier mich aufs Bild und nicht auf den Ton. Ich GUCKE ja schließlich fern.

Wer sich gestört fühlt von dem Dauerton der soll ihn doch einfach abschalten oder die Ergebnisse in der Zeitung nachlesen. Manche regen sich ja dermaßen darüber auf, dass es schon ne Lachnummer ist.  rofl  rofl  rofl

Eben in der Halbzeitpause hat mir das TRÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖT schon richtig gefehlt. rofl

Bearbeitet von Ela1971 am 14.06.2010 14:59:00

Obwohl ich auch schon mal Fangesänge live im Stadion gehört habe, bei denen ich mir gewünscht hätte, eine Vuvuzela hätte mir für 90 Minuten das Gehör weggetrötet. Angefangen beim "netten" U-Bahn-Lied gegen St. Pauli Fans bis hin zu dem schrecklich nervigen "Scha-la-la-laaaaa" :D

Dazu fällt mir die witzige Anekdote von der Europameisterschaft 1992 ein, als Dänemark Europameister wurde.
Deren Schlachtruf: We are red, we are white, we are Danish Dynamite!

Heribert Faßbender, der das Spiel kommentierte, rief: "Und jetzt singen sie wieder, unsere dänischen Freunde: Wir sind rote, wir sind weiße, wir sind dänische...ääähhh..."
Eine voll im Fettnapf landende Freudsche Fehlleistung!!! rofl rofl rofl


Ich hasse diese Vuvuzelas.


Und jetzt auch noch Tränengas und Gummigeschosse gegen Ordnungskräfte aber von der Polizei :unsure:

Ist dieser Staat reif für die WM ??? :pfeifen:


Zitat (Knuddelbärchen @ 14.06.2010 14:49:03)
Spätzchen, dann musst du halt deinen eigenen Fangesang machen. Lad dir ein paar Fußballverrückte Freunde  und Bekannte ein und los geht die Sause. :kaffeeklatsch:  :jupi: :tv: :prost:  :martinis:  :applaus:

Na das ist doch mal eine nette Reaktion auf die Vuvuzela-Kritik! :blumen:

Danke Knuddelbärchen


sch... Getröte ... für Fangesänge muss man nun selber sorgen und deshalb bin ich heute soooo heiser, dass meine Packung Salbeibonbons fast leer ist

nach der WM werden uns dieses Geräusch sicher fehlen.... der Mensch ist ein Gewohnheitstier... ;)


Zitat (spaetzchen @ 14.06.2010 15:25:48)
Na das ist doch mal eine nette Reaktion auf die Vuvuzela-Kritik! :blumen:

Danke Knuddelbärchen

Aber gerne doch....Einfach selber so laut feiern bis das Dach wegfliegt. Da nerven die Vuvuzelas sicher nimmer.


TRÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖT
TRÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖT
TRÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖT


So, nun sind die restlichen Muttis restlos Gehörgeschädigt und haben und kein Problem mehr mit den Vuvuzelas.

Haftungsausschluss!
1. Wer durch das unüberlegte Lesen nun unter Gehörverlust leidet handelte grob fahrlässig.
2. Durch das Aufrufen dieses Postings habt ihr automatisch dem Haftungsausschluss zugestimmt.
3. Der Rechtsweg und sonstige winkeladvokatische Spinnereien, mit denen man mich nun versucht zur Rechenschaft zu ziehen, sind natürlich wie gewohnt von vornherein ausgeschlossen.

rofl rofl rofl

Zitat (Knuddelbärchen @ 14.06.2010 16:37:10)


Haftungsausschluss!
1. Wer durch das unüberlegte Lesen nun unter Gehörverlust leidet handelte grob fahrlässig.
2. Durch das Aufrufen dieses Postings habt ihr automatisch dem Haftungsausschluss zugestimmt.
3. Der Rechtsweg und sonstige winkeladvokatische Spinnereien, mit denen man mich nun versucht zur Rechenschaft zu ziehen, sind natürlich wie gewohnt von vornherein ausgeschlossen.

rofl  rofl  rofl

Du bist mir ja einer :lol:

Bearbeitet von ginchen am 14.06.2010 16:40:32

So langsam nerven mich die Dinger dann doch... nein, nicht die im Fernsehen, die könnte ich abschalten. Nein- Kinder hier aus dem Dorf haben von ihren Eltern solche Tröten bekommen. Und damit ziehen sie hier durch die Gassen. Ich bin mal rausgegangen und hab gebeten, ob sie nicht woanders hingehen könnten, z. B. in den eigenen Garten. Die Antwort hat mich sprachlos gemacht: "Nein, daheim dürfen wir nicht, unseren Mamas ist das zu laut!" Echt, da bleibt mir die Spucke weg. Das getröte höre ich durch geschlossene Fenster und Türen!!


Zitat (spaetzchen @ 14.06.2010 14:31:23)
Ich habe den Eindruck, dass hier von den Forumsmitgliedern mehr Bedauern darüber geäußert wird, dass man die Emotionen der Fans nicht mehr mitbekommt und eine Verständigung unter den Spielern erschwert ist. Die Fangesänge, etc. gehören m.E. zu den Spielen, egal von welcher Mannschaft.

Klar kann man den Ton am Fernsehgerät abstellen, aber das behebt dann leider auch nicht das Problem (s.o.).

Liebe Grüße
spaetzchen

Genauso ist es, spaetzchen. (IMG:http://www.cosgan.de/images/more/bigs/c011.gif)

Bei moderneren Fernsehgeräten kann man laut diesem Bericht die Frequenz der Vuvuzelas herausfiltern.


Zitat (Knuddelbärchen @ 14.06.2010 14:49:03)
Spätzchen, dann musst du halt deinen eigenen Fangesang machen. Lad dir ein paar Fußballverrückte Freunde  und Bekannte ein und los geht die Sause. :kaffeeklatsch:  :jupi::tv::prost:  :martinis:  :applaus:

Ich hätte da ein Angebot zum Mitgröhlen:
http://www.youtube.com/watch?v=aLrJ5SajLZI
roflroflrofl

Zitat (ginchen @ 14.06.2010 16:39:34)
Du bist mir ja einer :lol:

*Grins* man muss sich hier doch gegen die pöhsen Muttis abisichern. Manche lauern hier wie die Spinnen im Netz um unverhofft zuzuschlagen. rofl rofl

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter