Krächzen: Kater


Hallo Ihr lieben

Ich habe folgendes Problem seit gestern Abend hat mein Kater seine Stimme verloren

verloren in dem Sinne das er nur noch krächzend Miaut ,da er ein Kater ist der viel erzählt
klingt das natürlich sehr komisch.
Anzeichen einer Erkältung sind überhaupt nicht vorhanden ,er spielt ,frisst und fängt Mäuse
hat ganz glänzendes Fell

Können Katzen heiser werden?
Was meint Ihr?????

Ich würde mich sehr über Eure Meinung freuen.


Hat er Fußball gesehen und dabei lautstark Fangesänge von sich gegeben, oder hat er ein paar heiße Liebesnächte im Freien zugebracht, vielleicht auch recht zünftig mit anderen Katern gekämpft? Ich würd einfach mal abwarten, wahrscheinlich ist er wirklich einfach nur heiser. Katzen, Hunde und sonstiges Säugegetier können prinzipiell exakt die gleichen Krankheiten bekommen wie Menschen. Wenn die Heiserkeit länger anhält, würde ich aber mal zum Tierarzt gehen damit.


Hallo knollekater,
ganz sicher kommen hier noch Antworten, davon gehe ich mal aus.

Ich habe gerade spaßeshalber die Frage einfach bei google eingegeben: können Katzen heiser werden?
Vielleicht schaust Du Dich auch mal da um.


@Valentine das wollt ich noch dazu schreiben das er nicht auf der Fan Meile war.
Ist wirklich eine ernst gemeinte Frage gewesen.Danke für die Antwort


@Hilla ja werde ich machen,ich dacht halt nur ich könnte hier mal nachfragen.Naja trotzdem Danke


Schon klar, dass er nicht beim "Public Viewing" war, aber wenn er Mäuse fängt und frisst, dann war er wahrscheinlich draußen unterwegs. Vielleicht hat er sich mit anderen Katern um eine rollige Katze gestritten und um die Wette gebrüllt oder so.... ich würd wirklich mal zwei, drei Tage zuwarten.


Wenn er Freigänger ist, wird er wohl kastriert sein, oder?

Ansonsten produziert er mit Kätzinnen anderer unveranwortlicher Halter massenhaft Katzenbabies, die ihrerseits getötet werden, zur Plage werden, sich irgendwie durchs -kurze- Leben kämpfen... und sich ihrerseits weiter vermehren. Wenn sie Glück haben, kommen sie ins Tierheim, werden vermittelt und vorher kastriert.

Tierheime sind überfüllt und unterfinanziert.

Also bitte, liebe Freigänger-Besitzer: Laßt Eure Tiere kastrieren! Das hat nichts mit "Der Natur ihren Lauf lassen" zu tun. Das funktioniert in der heutigen Welt nicht mehr, leidtragende sind die Babies.

Lieber Knollekater, wenn Du ein kastriertes Exemplar hast: Entschuldige die Vermutung!!!! Aber die Antwort mit den "wilden Liebesnächten" hat mich schon wieder in Rage versetzt...


Danke Valentine ich werde das so machen ,es hat mich halt beunruhigt weil ich das von Ihm
in den ganzen 14 Jahren noch nicht kannte naja und mit dem Alter kommen eben Zipperlein
das ist beim Mensch ja auch so .Danke für die Antwort Valentine


@hachepuffel mein knöllchen ist aus dem Tierheim und das erste was wir haben machen lassen
war kastrieren und alle Impfungen die es für eine Katze gibt ,bekommt er jedes Jahr

Ich bin ein ganz Verantwortungsvoller Tierbesitzer ,ich arbeite selber Ehrenamtlich im Tierheim
ich weiß ganz genau worauf es ankommt.

Lg Knollekater


Zitat (knollekater @ 24.06.2010 14:34:44)

@hachepuffel mein knöllchen ist aus dem Tierheim und das erste was wir haben machen lassen
war kastrieren und alle Impfungen die es für eine Katze gibt ,bekommt er jedes Jahr

Ich bin ein ganz Verantwortungsvoller Tierbesitzer ,ich arbeite selber Ehrenamtlich im Tierheim
ich weiß ganz genau worauf es ankommt.

Lg Knollekater

*läuftvorverlegenheitrotan*

Entschuldigung für die Unterstellung... aber als ehrenamtlicher Tierheimmitarbeiter bist Du sicher mit der Problematik vertraut und verstehst, daß damit auch gewisse Emotionen einhergehen (wenn man hört: "Wieso soll ich den Kater kastrieren? Sollen die doch ihre Katzen kastrieren! Ich hab doch kein Problem mit den Kleinen... Ne, der soll ein ganzer Mann bleiben und Spaß haben!")

Ich werde wirklich rasend, wenn ich solche Kommentare höre. Und ich merke, jetzt interpretiere ich sie schon irgendwo rein!

Entschuldige bitte! Kleiner Knöllchen (ohne Knollen ;-)!), ich hab Deinem Herrchen Unrecht getan!

@haschepuffel ich kann Deine Reaktion gut verstehen das ist ja auch ein wunder Punkt bei
mir wenn ich freilaufende Katzen sehe kommt bei mir auch der Gedanke auf ....hoffentlich ist der oder die
auch..

Bei uns im Tierheim sind 103 Katzen das nur mal so am Rande


Oder er hat eventuell eine Rachenentzündung. Kein Scherz kommt bei Hunden und Katzen öfters vor. Wobei sie dabei meist auch anfangen zu würgen, da sie versuchen den Fremdkörper loszuwerden. Obwohl da ja keiner ist. Ich würde vorsichtshalber mal in den Rachen des Löwen schauen:)


Hatte mal eine Katze die Bronchitis hatte, die war auch heiser. Sie hat aber auch nix mehr fressen wollen und lag nur noch an ein und der selben Stelle. Klar, man selbst fühlt sich ja auch mies mit Bronchitis. Vllt wirklich nur heiser. Würd mal abwarten, da er ja ansonsten fit ist.

Kommen Kater auch in den Stimmbruch? rofl Ne, war´n Scherz!


Also ich habe mal einen Hund bei Bekannten mit einer Rachenentzündung gesehen nd der war sonst auch fit.
Könnte vielleicht sowas sein. Außerdem können sie das auch schnell mal bekkommen, wenn ein Mensch in der Familie eine Erkältung hat. Auch Tiere können sich anstecken.


Mir ist noch was eingefallen. dein KAter genießt ja Freilauf. Vielleicht hat er sich draußen bei irgendetwas leicht den Rachen verletzt. z.b, in dem er irgendetwas scharfkantiges gefressen hat. ich würde bis morgen abwarten und dann ab zum Tierarzt.


Zitat (neuankoemmling @ 24.06.2010 18:37:34)
Mir ist noch was eingefallen. dein KAter genießt ja Freilauf. Vielleicht hat er sich draußen bei irgendetwas leicht den Rachen verletzt. z.b, in dem er irgendetwas scharfkantiges gefressen hat. ich würde bis morgen abwarten und dann ab zum Tierarzt.

genau das hab ich jetzt auch gedacht ,er frisst liebend gern Schilf und das ist ja sehr scharfkantig

hab ihm dann ins Mäulchen geschaut das war nicht einfach habe aber nichts entdeckt.

Wenn sich sein Verhalten nicht verändert ,wart ich Morgen noch ab und dann geht es zum TA



@Hilla das war Aufschlussreich bei Google stand ne Menge geschrieben. Danke

Bearbeitet von knollekater am 24.06.2010 20:34:10

Guten Morgen Ihr Lieben

Der Kater miaut wieder so wie es sich gehört,ich konnte doch nicht abwarten bin zum
TA was der Kater nicht gut fand und es stellte sich heraus das er eine wunde Stelle hatte
dies sei aber nicht so schlimm so der TA da er ja ohne Probleme frisst.

Also vielen Dank für Eure Hilfe :blumen:

Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonnigen Tag :rolleyes:

LG Knollekater


Na, Du bist aber eine fürsorgliche Katzenmam, Knöllchen :D

Wir hatten mal einen Kater, der konnte von Natur aus nicht richtig miauen. Hörte sich an wie ein kaputtes in der Kurve.
Dabei liebe ich so diese schönen Katzenlaute. Besonders das kuschlige "mraauuu".

Grüßle, Pitz :blumen:


Knolle,
es kann sein das dein Katerchen ein Stück vom Grashalm im Rachen hatte und das jetzt deswegen wund ist. Wenn er mag und es verträgt,gib ihm ein bisschen Eis zu essen,das kühlt.
Sally hat leider oft Mandelentzündung und bekommt dann Antibiotikum und auch immer ein bisschen Eis oder kalten Joghurt,das leckt sie dann immer ganz dankbar weg.


@Pitz :wub:

Ich hab den nun mal zum fressen gern,der hatte so ein grauslichen Start ins Leben
und er dankt es uns immer wieder aufs Neue

Pitz der erzählt wirklich unheimlich viel,so das ich mir angewöhnt habe auch Mauzlaute von mir zu geben.
(Oh je was werdet Ihr wohl jetzt denken) ;)


@Unicorn das Problem ist nur meine Knolle frisst nur Katzenfutter naja ne Maus darfs
auch schon mal sein aber meistens spielt er damit(das tut mir immer leid)manchmal rette ich die Maus auch
ja und natürlich Gras was ja auch das Verursachende war.Also mit Eis ist da nichts..... naja Uni das esse ich dann lieber :D :D
Aber trotzdem Danke.


Also lieben Dank nochmal für die Hilfe :blumen: :blumen:

Bearbeitet von knollekater am 26.06.2010 15:31:14


Zitat (knollekater @ 26.06.2010 15:29:47)
Pitz der erzählt wirklich unheimlich viel,so das ich mir angewöhnt habe auch Mauzlaute von mir zu geben.
(Oh je was werdet Ihr wohl jetzt denken) ;)

Du also auch? ^_^
Ich glaube viele Katzeneltern leiden an dem Syndrom. Wenn ich bei meiner TÄ bin und der Holde rummaunzt, äfft sie ihn nach :lol: . Sie hat selbst 5 Katzen.

In einem interessanten Artikel hatte ich mal gelesen, dass erwachsene Katzen eigentlich nicht mauzen würden - nur wenn sie ihre Kleinen aufziehen. Es wurde die Theorie vertreten, dass Katzen aus Liebenswürdigkeit ihrem Menschen gegenüber Laute geben, weil die ständig quatschen und Katzen ihnen gerne auch mal antworten möchten. ;)

Viele Grüße von Pitz und dem Meister der perfekten Feldtarnung
(IMG:http://www.bildercache.de/minibild/20100626-162319-914.jpg)
Bild: Pitz

Niemand kann sich hinter einem Löwenzahnblatt so gut verstecken wie er. Man sieht ihn kaum.

LG Pitz :blumen:

Ja und davon ist ER auch überzeugt!!!

LG

Bearbeitet von knollekater am 26.06.2010 16:40:53



Kostenloser Newsletter