Sodaclubflasche: Reinigung Sodaclubflasche


Welcher Singlemann kennt das nicht. Man trinkt laufend aus der Sodaclubflasche, obwohl Frauchen und Mutti wollen, dass Du ein Glas benutzt. Na ja...irgendwann sieht die Flasche etwas ekelig aus.

Die Reinigung gestaltet sich recht einfach. Man stopfe eine alte und möglichst gewaschene Sportsocke in die Flasche, etwas Spühlmittel und Wasser dazu. Das Wasser sollte inklusive Socke nicht höher als zur Mitte der Flasche stehen. Nun die Horinzontale drehen und die Socke durch Kreisbewegungen innerhalb der Flasche in Rotation versetzen. Nach ca. 2 bis 5 Minuten (ja nach Verschmutzung) die Flasche mehrfach ausspühlen. Et voilà...die Flasche sieht wieder aus wie neu.


das hätte man als tip rein setzen solle nicht als thema


Warum eigentlich so umständig. Wenn man die Flasche nach jeder Benutzung reinigt (ich denke, das empfiehlt auch der Hersteller - ich benutze keine solchen Geräte), kann sie auch nicht eklig aussehen.


Hervorragende Antwort, Klaus. Genauso sieht es aus. Ich käme nie auf die Idee, diese Flaschen (wenn ich sie denn hätte) mit getragenen Socken zu reinigen.

Edit: da ist es auch egal, ob sie vorher gewaschen werden - die Socken.

Bearbeitet von Hilla am 04.07.2010 19:52:28


Icch schließe mich Klaus und Hilla an..... :)



Kostenloser Newsletter