Kerzenwachs in Bodenfliesen


Hallo an alle Helfenden :)

Beim Aufräumen fiel meiner lieben Frau eine Kiste mit Kerzen auf den Kellerfußboden (keine brennenden!), die nun in unseren Kellerfliesen Wachs-Flecken hinterlassen haben.

Problem ist, dass die Fliesen keine glatte Oberfläche haben, sondern "rauh" sind, also minimale Vertiefungen haben.

Probiert haben wir es schon mit dem üblichen Löschpapier und Bügeleisen, da gingen aber bestenfalls die oberflächlichen Flecken etwas raus. In den Vertiefungen sitzt der Wachs offenbar noch drin... :heul:

Hat jemand einen Tipp, wie man das rausbekommt???

Wäre supi!!!!

Viele Grüße an alle!


Vielleicht mit irgendeiner Lauge (z. B. NaOH)...? Ob das allerdings die Fliesen und die Fugen vertragen, weiß ich nicht.


Ist mir im Winter auc passiert, allerdings sind brennende Kerzen heruntergefallen. Ich habe mich am darauffolgenden Tag auf alle 4 begeben - mit Spülilauge und Schwämmchen bewaffnet und habe geschrubbt. Da es relativ viel Kerzenwachs war, wurde es mir irgendwann zu mühselig - obwohl es mit viel Kraftaufwand und Geduld abging. Daraufhin habe ich den Fön genommen, die betroffende Stelle erhitzt und mit Haushaltsrolle weggewischt. Das ging viel schneller. Die letzten Restflecken habe ich dann noch mit Spülilauge weggemacht.
Meine Fliesen sind allerdings glatt!!!



Kostenloser Newsletter