Toilettengeruch: Mief in der Toilette


Toilettengeruch lässt sich mit einem Streichholz beseitigen.
Zündholz abbrennen, und der "Duft" verschwindet.


Habe ich auch schon mal gehört. Ist aber ein gefährliches unterfangen. Wozu gibt es Duftsprays?!


"Dieser" Geruch wird mit Zündhölzer "neutralisiert". ;)

Raumsprays werden von manchen Menschen nicht vertragen (Augen brennen-Atemnot). :(

Ich praktizieren die Zündholzmethode in meinem fensterlosen Bad/WC schon jahrelang erfolgreich und es ist eine billige Sache. :wub:

Nur sollte dieser Tipp vielleicht bei den Tipps - Frag Mutti stehen.


Grüßli Gisi :blumen:


Zitat (neuankoemmling @ 07.07.2010 16:51:31)
Habe ich auch schon mal gehört. Ist aber ein gefährliches unterfangen. Wozu gibt es Duftsprays?!

UNFUG!

Funktioniert und diese Duftsprays riechen einfach nur ekelhaft, viele vertragen sie nicht und billig sind sie auch nicht.

Vorallem: Was ist daran gefährlich?
Sicher würde ich keine Kinder mit Zündhölzern spielen lassen, aber ein Erwachsener sollte schon wissen, wie man damit umzugehen hat.


Knuddelbärchen, was ist Unfug?
Die Sache mit den Streichhölzern?

Raumspray?

Mein Bad hat auch kein Fenster, und ich habe das schon öfter gehört mit den Zündies.....
Gemacht habe ich es aber noch nicht....

Bitte, kläre mich auf,
wobei, Duftspray kenne ich natürlich - ich habe so ein kleines Ding an der Wand u kleben, wo man 1 - 3 x draufdrückt.


@123stpo456

Dass das mit den Streichhölzern gefährlich ist und Duftsprays sind auch Unfug.

Da ist überhaupt nix gefährlich mit den Streichhölzern und funktionieren tut es auch bestens. Duftsprays sind ungesund und es riecht ja sooo lecker. Stuhlganggeruch gemischt mit einem künstlichen Duft von grünem Apfel oder so........ :kotz: :kotz: :kotz:

Normalerweise hat ein Bad/Klo ohne Fenster immer ein Abluftsystem, das man einschalten kann oder automatisch einschaltet. Hat das dein Bad nicht???

Bearbeitet von Knuddelbärchen am 07.07.2010 19:37:31


Also, morgen kaufe ich Streichhölzer, werde es versuchen und dann berichten.


Ja, klar ist ein Abzug da - aber das dauert ja immer, bis die Luft wieder OK ist....


dann machst streichholz und abzug in kombi. :)


Wir wenden die Streichholzmethode auch seit einiger Zeit an und das ist viel besser als ein Duftspray, der den Geruch nur überdeckt.


Ihr habt ja recht. Ich vertrage auch keine Sprays. Könnte wohl am asthma liegen. *schäm*
Aber wenn ich an Feuer denke... aber was soll im Bad schon passieren. Wie macht ihr das denn? Einfach im bad auspusten, oder ins Klo werfen? :hirni:
Stehe gerade auf der Leitung.


das werde ich ausprobieren,ich mag den gerucht von toilettenspray auch nicht..eckelhaft,
was einigermaßen geht ist meiner meinung nach tannenwald oder fichtennadelwald.

neuankoemmling .....
ich denke man soll den streichholz anzünden,abbrennen lassen und dann in den mülleimer werfen,

muss jetzt erstmal gucken ob wir überhaupt noch streichhölzer haben :pfeifen:


Zitat (fenjala @ 08.07.2010 12:08:37)

ich denke man soll den streichholz anzünden,abbrennen lassen und dann in den mülleimer werfen,

Ganz abbrennen muß das Streichholz gar nicht,nur der Kopf reicht schon. :pfeifen:

Hm, ich mag Duftsprays auch nicht....aber den Geruch von angezündetem Streichhol im Bad??? Oder riecht man dann gar nix mehr? Stell ich mir komisch vor wenn ich nach meinem Gefährten ins Bad geh und denk er hat gezündelt? Oder den Kids???? Aber wenn es hilft, ists ja gut :-)


Man muss aber bedenken, dass die Streichholzmethode den Geruch auch nur überdeckt. Da wird nix neutralisiert. Richtig raus geht der Geruch nur mit Lüften.


Jinx, Du bist ja eine richtige Realistin. Vorstellen konnte ich mir das auch nicht so recht.


Auf alle Fälle wirkt das Streichholz ein vielfaches besser als Raumspray. Für Bäder/Klos ohne Fenster ist die Streichholzmethode ne sehr gute Notlösung um mal schnell zu entmiefen. :blumen: :blumen: :blumen:


Tannennadelduft-Spray oder Fichtenduft-Spray auf der Toilette nach dem Stuhlgang riecht als hätte der Förster in den Wald geschissen rofl


Zitat (Creative77HP @ 08.07.2010 13:57:08)
Tannennadelduft-Spray oder Fichtenduft-Spray auf der Toilette nach dem Stuhlgang riecht als hätte der Förster in den Wald geschissen rofl

Jaaa... so könnte man es ausdrücken... :pfeifen:

Aber das mit dem STreichholz funktioniert wirklich. Obs nu übertüncht oder neutralisiert ist mir dabei relativ egal. Hauptsache es wirkt.

Und wer Angst vor kokelndem Mülleimer hat (ich denke, das soll das sein, was daran gefährlich ist?), der hält das Treichholz einfach kurz unter Wasser. Händewaschen sollte man ja sowieso, nüch...

Zitat (Creative77HP @ 08.07.2010 13:57:08)
Tannennadelduft-Spray oder Fichtenduft-Spray auf der Toilette nach dem Stuhlgang riecht als hätte der Förster in den Wald geschissen rofl

du witzbold.... :angry: :lol:

Funktioniert einwandfrei!
Ich warte immer, bis das Streichholz ausgeglüht ist und schwenke es, noch rauchend, ein wenig hin und her.

Eine billige, wirksame Methode und man spart diese künstlichen und penetrant riechenden Raumsprays!


mit dem Streichholz probiere ich auch aus, grad wenn mein Sohn da war, ich muss irgendwie Darmaktivierend sein für ihn :D
Er sagt immer,dass er sich nun mal hier markieren müsse.

dann komme ich mit Lanvendel-Wc-Reiniger und schnell gibt es wieder schöne Gerüche.


Auch bei mir liegt eine Schachtel Streichhölzer neben der Toilette, und es ist wohl tatsächlich der Schwefelanteil des ausglühenden Streichholzes, der den Mief schluckt: Hat er sich verzogen, ist der Mief auch weg. Winkende Bewegungen mit dem Hölzchen verbessern die Wirkung in der Tat. Und ganz abbrennen mus das Streichholz nicht.


Hallo,
das mit den Streichhölzern funktioniert super! Einfach nur kurz anzünden, ein bisschen hin und her wedeln und schon sind alle unangenehmen Gerüche dahin :D


Das wußte ich auch noch nicht... :rolleyes:

Wenn ich zwei Hölzchen gleichzeitig abbrenne, schlägt es dann wieder ins Gegenteil :wacko: um?

Trotzdem danke für den Tipp - für Flugzeugtoiletten dann aber weniger empfehlenswert...


Das ist mal ein super Tip. Werde heute abend direkt mal eine Packung auf dem Badewannenrand bunkern.

Ich muss schon jeden morgen rückwärts aus dem Bad fallen oder Luft anhalten (was beim Zähneputzen nicht so einfach ist). Entweder wegen der natürlichen Düfte oder dem vollgesprühten Bad. Aber Seniore is ja dann schon aus dem Haus. Dann soll er dann mal ein Zündholz anmachen.



Kostenloser Newsletter