Nikolausverlosung für alle Koffein-Junkies
Nikolausverlosung für alle Koffein-Junkies
Gewinne ein Espresso Geschenkset

Gestank aus der Toilette

Folgendes Problem: Vor Jahren habe ich bei einer Haushaltsauflösung eine Waschmaschine ersteigert. Die war zwar etwas groß, ließ sich aber mühelos zwischen Badewanne und Toilette platzieren, eng an eng. Die Toilette wird nun ausgetauscht, weil der Geruchsverschluß nicht mehr richtig funktioniert. Gott sei Dank. Nun habe ich bei mehreren Besichtigungen festgestellt, dass schwer sichtbar zwischen Waschmaschine und Toilette vekrusteter Schmutz entstanden ist (Ich habe Scheiße gebaut. Ich weiß.) Nachdem die Waschmaschine entsorgt ist, habe ich genau 24 Stunden Zeit, dem Schmutz zu entfernen, bevor die neue Toilette kommt. Hat jemand Erfahrungen oder Tipps im Umgang?.
2 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
hast du

-- mit Gummihandschuhen !

eine sehr konzentrierte Lauge anmischen.

Einen Kaffeebecher /ca 150 ml Wasser zum Kochen bringen (zB Mikrowelle)

In einem mindestens 5 Liter fassenden (Schaumbildung !) 3 Eßl Waschsoda (Pulver) geben,
mit dem kochenden Wasser übergießen und einem Kunststoff !!! -Kochlöffel umrühren bis es sich aufgelöst hat

Jetzt bis max 1/2 Liter mit kaltem Wasser verdünnen und (alte) Lappen damit tränken - irgendwie auf dem Fleck fixieren --- könnte was runtertropfen - trockenen Lappen zum Auffangen drunter.

Gut Einweichen lassen - mit Glück bekommst du es beim ersten Mal weggewischt, ggf wiederholen

sollten darunter auch Rostflecken sein, einfach mit ScheuerPULVER ! (zB Ata) wegrubbeln ...sie wird eh entsorgt evt Kratzer egal

Bearbeitet von Tortenhummelchen am 19.08.2022 11:54:50
War diese Antwort hilfreich?
Danke für Deine Tipps! Hat sehr gut funktioniert.
War diese Antwort hilfreich?
Neues ThemaUmfrage