Einlegen in (oliven)öl


Hi,

habe mal 'ne Frage: Im Urlaub (Italien) haben wir häufiger in (Oliven)öl eingelegt Kräuter gesehen, die dann genutzt werden, um Brot drin zu tunken und vor dem eigentlichen Hauptgericht zu essen. Hat jemand eine Idee, wie man sowas nennt? Gibt es auch Rezepte dazu? Wie lange muß sowas "ziehen", damit das Öl den Geschmack der Kräuter annimmt?

Danke und Grüße
Peter


rezept braucht man dazu nicht, nur :

das beste olivenöl das du findest ( nativ extra vergine) da kannst du diverse kräuter reingeben, knoblauch u.s.w. halt was du grad lust hast. aber es sollte alles frisch sein. nach einer woche kannst dus schon benutzen. nach einem monat hat sich der geschmack voll entwickelt. wichtig ist, dass du das öl kühl und dunkel lagerst.

Bearbeitet von aglaja am 15.10.2005 01:56:04


Oh ja, ist echt lecker und wenn man die Kräuter mit dem Öl (Knofi durchpressen) so richtig in eine schöne Flasche tut, sieht das auch noch gut aus.
Habe meine aufgesetzten Ölflaschen immer oben auf dem Küchenschrank stehen.



Kostenloser Newsletter