Sichtschutz für die Terrasse: Welcher Sichtschutz?


Brauche einen Sichtschutz der treppenförmig an meiner Terrasse bis zur Hälfte herunterläuft!!!

Bräuchte einige Anregungen... Könnt ihr mir helfen???


Wie schnell brauchst du ihn, was ist schon vorhanden, und wie hoch soll der Sichtschutz werden?

Wenn da bereits ein Maschendrahtzaun ist, kannst du z. B. Feuerbohnen oder Kapuzinerkresse säen, die ranken hoch und bilden eine dichte Blätterwand. Das ist allerdings nur einjährig, muss jedes Frühjahr neu angesät werden und nach den ersten Frösten ist es aus mit der Pracht.

Soll es ganz schnell gehen, kannst du Bastmatten oder ähnliches im Baumarkt kaufen und am Zaun befestigen.


Als einjährige Pflanze kann ich Trichter- oder Prunkwinde empfehlen.
Habe sie auf dem Balkon links und rechts ausgesäht.
Nachdem sie erst mal gekeimt hatte, wuchs sie in fabelhafter Geschwindigkeit und wächst jetzt, nachdem sie an der Bakondecke angekommen ist, schon links und rechts quer entlang. Das Laub ist schön dicht.
Die Pflanzen brauchen allerdings viel Wasser.


Mit Prunkwinden hab ich's auch schon versucht- blöderweise waren die Schnecken schneller... an den Bohnen haben sie sich bisher noch nicht vergriffen und auch die Kapuzinerkresse lassen sie in Ruhe.


Ganz Simpel einfach Schilfrohrmatte,Weidenmatte oder Bambusmatte ;)



Kostenloser Newsletter