Angetrockneter Wasser/Mehl matsch putzen


Ist auf einen Glastisch und gut fest, mit Fettlöser, Bürsten etc. gehts nicht weg. Habt ihr eine Idee?


Versuch's doch mal vorsichtig mit einem Schaber fürs Glaskeramikfeld!


Einweichen... leg ein nasses Küchentuch oder sowas drauf und warte ein paar Stunden. Oder versuch es mit einem Glaskeramikschaber oder einem anderen Gegenstand, der nicht die Glasplatte verkratzt.


Lege ein nasses Stück Haushaltspapier ("Ze*a wisch und weg") darauf und lasse es eine Weile lang einweichen. Je dicker der "Mehlbapp" (so sagt man bei uns im Dialekt) ist desto länger ....
Nach einer gewissen Zeit sollte sich das Ganze dann einfach abwischen lassen.

Den Glastisch danach natürlich noch mal gründlich nachreinigen - dann glänzt er wieder wie neu


Cool danke! Ich habe jetzt ein klitschnasses Badehandtuch draufgelegt damit das Mehl keine Chancen hat B)


Ihr werdet mich jetzt für verrückt halten, aber ich gebe ein wenig Oel darauf. Verreiben mit der Mehlpampe, und dann mit einem Teigschaber entfernen. Hab den Tipp von meinem Fischhändler, der auf diese Weise immer den reinigt, in dem er das Mehl zum mehlieren des Backfisches hat. Anschliessend Tuch mit kaltem Wasser nassmachen, und den "Rest" entfernen. Hab es ausprobiert, und es funzt!!

Bearbeitet von wollmaus am 19.07.2010 17:23:20



Kostenloser Newsletter