Fleecedecken sauber bekommen ?


Ich hab dank 2 Hunden (einer davon noch nicht stubenrein) etliche Fleecedecken zu reinigen.

Ich hab die jetzt mit Wollprogramm laufen lassen (30 grad) weil ich Angst hattte daß es sonst verfilzt.

Leider ist das Ergebnis nicht so berauschend...

Die Decken haben immer noch alle Hundehaare drauf (dobermannhaare) und sie stinken auch nach 2 mal Wollprogramm durchlaufen lassen noch nach Hundepipi.

Muß ich da vielleicht anderes Waschmittel nehmen ? Ich nutze dafür Wollwaschmittel ohne zusätzliches Spülzeugs.

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Ich wasche unsere Fleecdecken immer bei 30 Grad im normalen Programm. Danach bei Schontrocknung in den

War diese Antwort hilfreich?

@Ela

So mache ich's auch. Ich hab sie sogar schon bei 40° gewaschen.
Und wenn sie aus dem Trockner kommen, sind sie wieder total kuschelig und sehen aus, wie neu.

Trau Dich ruhig, Draku :blumen:

War diese Antwort hilfreich?

meine fleecedecken wasche ich immer mit 40 grad.da passiert nichts. gegen den geruch würde ich ein flüssiges waschmittel nehmen. es gibt spezialwaschmittel für sportkleidung gegen gerüche.(fresh sensation von einer bekannten drogeriemarktkette) damit wasche ich immer das komplette innenleben unseres hundekorbs.
und falls eine deiner decken doch mal knubbeln sollte, einfach mit einem einwegrasierer rasieren. :blumen:

War diese Antwort hilfreich?

ich wasche meine Fleecedecken auch immer bei 40 Grad, dann kommen sie in den Trockner, das funktioniert 1A :blumen:

wegen der Haare (...leider viele...) auf der Hundefleecedecke: die gehen (bei mir) nicht wirklich raus und hängen dann immer in der WaMa... :unsure: deshalb hole ich für den Hund im Herbst/Winter immer so eine Billig-Fleecedecke aus dem 1-Euro-Laden, die kommt dann zu gegebener Zeit einfach in die Tonne, und meine Maschinen bleiben sauber :blumen:

War diese Antwort hilfreich?

Gegen den Geruch kann ich nur BactDes empfehlen - das benutze ich bei/für/wegen meiner Katze.. das wirkt wahre Wunder!
Und gegen die Flecken...hmm.. schwierig, einfach mal mit Fleckenspray probieren, und das ganze n paar mal wiederholen (das einsprühen) und lange einwirken lassen...

noch eingefallen: gegen die Haare hilft nur der Trockner.. wenn du keinen hast, probiers mal im WaschSalon.. das ist gar nicht so teuer..

Bearbeitet von schatzibobbes am 22.07.2010 09:04:46

War diese Antwort hilfreich?

Hallo Draku,

Ich habe eine weisse langhaarige lionhead Hasendame und die laesst sehr viel Haare. Ich staubsauge ihre Fleecedecken immer erst ab (
Hoffe konnte dir ein bisschen weiter helfen.
Liebe Gruesse,
ladydthie

Das schwedische Moebelhaus hat immer Fleece im Angebot und die nehme ich.

War diese Antwort hilfreich?

Mindestens 40 Grad und ein Pulvervollwaschmittel. Da werden die Decken auch sauber.

Fleece hat nix mit Wolle zu tun. Da brauchst kein Wollwaschmittel.

War diese Antwort hilfreich?

Ich wusste gar nicht, dass die den Trockner ueberstehen. Muss ich mal ausprobieren.

War diese Antwort hilfreich?

die tiere meiner schwiegereltern liegen auch auf decken. doch sie stecken sie in ausrangierte glatt gewebte kissen- oder bettdeckenbezüge.

so liegen die tiere weich. auf die decken kommt kein haar. und die bezüge lassen sich heißer waschen. und besser enthaaren. mit nassen händen oder nassen gummihandschuhen. :blumen:

War diese Antwort hilfreich?

Ich hab für unser Hundemädel auch ein paar Fleecedecken. Die stecke ich bei 40° mit Vollwaschmittel in die

Um die hartnäckigen Haare wegzubekommen, spendier ich ihnen dann noch eine Runde im Trockner.

War diese Antwort hilfreich?

Meine Katze hat mal aus Protest auf eine Decke gepieselt.

Gegen den Uringeruch habe ich dann einfach beim Waschen zusätzlich zum Waschpulver einen Messlöffel Vanish Oxi Action gegeben. Hat prima geholfen - der Geruch war weg..

War diese Antwort hilfreich?

Ich habe zwar keinen Hund, aber eine Katze. Da ist es mit den Haaren vielleicht ähnlich.
Ich habe keinen Trockner. Mein Heil besteht darin, die Decken auszuschütteln.
Ich behelfe mich auch damit, nach dem Trocknen die Turbo-Bürste von Staubsauer anzuwenden. Sch'-Job.

Grüßle Pitz <_< :blumen:

War diese Antwort hilfreich?


Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

250 Produkttester haben acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit getestet!

Zum Ergebnis!