Rosenbäumchen abgeknickt - was tun?


Hallo liebe FM Gemeinde,
die starken Winde der letzten Tage haben leider einen Tribut auf unserer Terrasse gefordert. Unser Rosenbäumchen ist abgeknickt und zwar ziemlich in der Mitte der Stammhöhe. Nun kann ich ja dem Stamm keinen Gipsverband anlegen. Gibt es da andere Hilfsmittel? Habt Ihr Tipps?
Vielen Dank schon mal

Happy Hippo


"Gipsverband" wäre keine Lösung, aber sowas ähnliches würd ich schon basteln. Also das Stämmchen wieder aufrichten, schienen (ein paar Holzstäbchen oder dergleichen verwenden), falls die Rinde verletzt ist Baumwachs draufschmieren, eine elastische Binde oder ähnliches drumherumwickeln und abwarten, ob das wieder zusammenwächst. Die Schienen müssten allerdings etwas länger als die bei Knochenbrüchen üblichen 6 Wochen dranbleiben... ich würde ein Jahr oder so zuwarten.


Genau Valentine, den Vorschlag hätte ich auch gegeben, Versuch macht gluch :D Allerdings würde ich die Krone noch etwas einkürzen, erstens wegen dem Gewicht und zweitens wegen der Nährstoff und Wasserversorgung die nun gestört ist.



Kostenloser Newsletter