Meine Lederjacke ist hart: Lederjacke

Neues Thema Umfrage

Hallo

Ich habe mir eine rote Lederjacke gekauft. Die ist aber ganz hart!!!
Wie bekomme ich die weich????
Habe es schon mit Niveacreme probiert, hat aber nicht funktioniert...... :P
Danke im Voraus

Gruß Engelmama

Bearbeitet von Engelmama2 am 24.07.2010 22:26:18

Hallo, Engelmama2,
Du mußt Deinen "Betreff" korrigieren....kicher rofl



Was Du da machen kannst, weiß ich leider nicht......

Bearbeitet von 123stpo456 am 24.07.2010 22:12:13

ähm... in der Betreffzeile hast du nicht Jacke geschrieben... irgendwie ist dir wohl der Finger beim "J" etwas nach rechts abgerutscht... weshalb ich die Frage zunächst nicht ernstnehmen wollte.

Nivea- und sonstige Cremes und Bodylotions würd ich nicht nehmen sondern wenn, dann richtiges Lederfett. Außerdem wird Leder weicher wenn es bearbeitet und bewegt wird- also Jacke anziehen und damit bewegen, oder walke sie während du fernsiehst oder so.

Ich glaube, jemand, der sich die Lederjacke mit Nivea einschmiert, hat noch mehr zu korrigieren... :hmm:

Immerhin ist aus der Lederk... eine Lederjacke geworden :pfeifen:

Zitat (Valentine, 24.07.2010)
Immerhin ist aus der Lederk... eine Lederjacke geworden  :pfeifen:

Den Lacher nehme ich mir aber für heute abend mit rofl . Das k liegt ja so unglücklich nahe neben dem j.

Mein Kollege hatte irgend ein Fett für seine Lederhosen. Ich glaube, da muss man aufpassen, damit kein strenger Geruch entsteht. In seinem Büro war es kaum auszuhalten.

Sorry. Bin neu hier und habe zum ersten Mal was eingestellt

Durch regelmässige tragen wird die Jacke auch weicher. Ist wie mit Lederschuhen. Neu sind sie bockig und hart. Mit der Zeit werden sie dann weich und bequemer.

Der Tipp mit dem Trockner, insofern verfügbar, würde ich auch probieren. Allerdings würd ich die Tennisbälle weglassen und stattdessen paar saubere Hand oder Badetücher hinzugeben. Das schont dann die Lederoberfläche noch.

was soll ich sonst schreiben. STEIF....... :lol: :pfeifen:

Steife Lederka*** hat auch was rofl

Nich böse sein... du hast hier nur für ein paar herzhafte Lacher gesorgt ;)

Zitat (Engelmama2, 24.07.2010)
Sorry. Bin neu hier und habe zum ersten Mal was eingestellt

;) Ist doch in Ordnung. Gibt sogar Sympathiepunkte.

Engelmama, eine solche Wunderjacke habe ich auch. Ich könnte sie beinahe in die Ecke stellen. Aber es ist mir mit aller fetterei nicht gelungen, das Ding weich zu bekommen. Einen Trockner habe ich nicht, sonst hätte ich das noch probiert. Ich glaube, es ist ausweglos mit solchem Leder. Schade!

Solltest du einen Tipp kriegen, welcher was bringt, sende mir bitte ein PN.

risiko

Na das Wichtigste ist, das Engelmama hier die Lösung veröffentlich, wenn sie eine gefunden hat. So hilft sie dann sicher der einen oder andere Mutti mit dem selben Problem. :blumengesicht: :blumengesicht:

:rolleyes: ich denke es kommt auch immer auf die art der leders an.
ich habe auch so eine etwas ältere "steife" jacke. viel hat sich da auch durch viel tragen nicht geändert.

beim kauf meiner neuen lederjacke hab ich deshalb nappaleder genommen, die ist kuschelig weich... wenn man das so von einer lederjacke behaupten kann :lol:

Ja, Nappa ist das gute Leder. Das liebe ich auch. Aber die harte Lederjacke habe ich *nur * mit den Augen gekauft. Echt Frau!

risiko :hirni: :zumhaareraufen:

Deine Jacke könnte ausgetrocknet sein ;)

Das Hilft :rolleyes:

Wurst, das mit dem Dampf will ich probieren. Das hört sich einfach und logisch an.

risiko

Hallo Leute

Ich habe es mit dem Trockner ausprobiert. Es hat geklappt....Meine Jacke ist jetzt schon weicher...... :rolleyes: Werde es nochmals machen wenn es wieder Zeit ist die Jacke anzuziehen.....Danke für die Tipps :D

Na wunderbar. Wir Muttis hier kriegen doch alles weichgeklopft. rofl

Hallo, hast du die Jacke mit Tennisbälle oder mit Handtücher im Trockner gepackt?
Ich wollte das mit meiner Jacke auch machen

Zitat (PiaZ, 15.04.2018)
Hallo, hast du die Jacke mit Tennisbälle oder mit Handtücher im Trockner gepackt?
Ich wollte das mit meiner Jacke auch machen

Ich glaube, die Jacke ist seit einigen Jahren im Rotkreuzsack oder im Altkleidercontainer rofl

Dann ist es wahnsinnig Informativ den Beitrag zu kommentieren.....!!!!!!!! ;)

Zitat (Taipan, 21.09.2020)
.....!!!!!!!!  ;)

Das sind mehr als fünf ! :o

:lol:

Bearbeitet von Wecker am 21.09.2020 17:16:38
Zitat (Taipan, 21.09.2020)
Dann ist es wahnsinnig Informativ den Beitrag zu kommentieren.....!!!!!!!! ;)

Dein Beitrag hilft aber auch nicht sehr viel weiter rofl (über 2 Jahre nach dem letzten Post) :pfeifen:
Zitat (, 21.09.2020)
Das sind mehr als fünf ! :o

:lol:

:lol: wer hat, der hat :lol:

Ja, die UHose auf‘m Kopf :lol:

Zitat (Kampfente, 21.09.2020)
Dein Beitrag hilft aber auch nicht sehr viel weiter rofl (über 2 Jahre nach dem letzten Post) :pfeifen:

Im Thread "benötigtes Geld pro Woche: LKW-Fahrer" sind es
einige mehr Beiträge, die absolut nicht hilfreich sind ( 10 Jahre nach dem letzten Post) :lol:

Mal von dem witzigen Taipan abgesehen, der sich hier ein bischen zum Affen macht, hab ich zu dem Thema, obwohl alt, was beizutragen, das vielleicht hilft. Sorry, falls es schon angesprochen wurde, ich hab nicht alles gelesen (mea culpa!).
Also, Leder ist Haut, wenn Haut trocken/hart/rissig wird cremt man sie ein. Mein Schwiegervater hat eine uralte Ledermontur fuers Motorradfahren und Ledercremes gibt es aber sind teuer. Er hat sich auf Rat eines anderen Motorradfreundes eine Tube E45 (ganz einfache Hautcreme) gekauft und seine Montur damit bearbeitet. Seitdem ist sie wieder butterweich. Ich dachte, ich stell das mal in den Raum ^_^

Neues Thema Umfrage