Wie entferne ich Schimmel von einer Lederjacke ?


Ich habe eine schwarze Lammnappa-Lederjacke, die jetzt ein Jahr im Schrank hing. Als ich sie nun tragen wollte, war die komplette Jacke voller Schimmel. Ich habe sie abgewaschen und mit Lederpflege behandelt, jedoch kommt der Schimmer wieder. Was kann ich tun ? Für einen helfenden Tip wäre ich ihnen sehr dankbar. LG


Ich würde das Teil in eine Putzerei bringen.


Mit Lederseife die Stellen bearbeiten, trocknen lassen und nach dem trocknen die Stellen mit Ledermilch einreiben und mit einem weichen Tuch nach-reiben.


Hallo edward,

Nappa-Leder ist doch Glattleder, nicht wahr?

Ich kenne einen Tipp aus der Auto-Sitz.Pflege.

Essig-Essenz ( die normale, klare, die es für ca. €1,-- überall im Supermarkt gibt) zu gleichen Teilen mit Wasser verdünnen und die befallene Stelle damit abreiben.
Das Leder soll nach dem Gerben angeblich sauer eingestellt sein und verliert im Laufe der Zeit an Säure, daher soll Essig-Essenz-Lösung nicht schaden.


Trocknen lassen und mit einer handelsüblichen Lederpflege für Glattleder( im Drogerie- und Supermarkt) danach einreiben.


Ich selber habe dieses Problem bisher noch nicht gehabt, aber würde es vorab an einer weniger sichtbaren Stelle mal ausprobieren.

Hoffe, du findest hier eine für dich praktikable Lösung.

Reinigung geht bestimmt auch, könnte allerdings teurer werden.


Stimmt wohl. Ich wusste nicht, dass es auch bei Leder geht. Ich habe mal mit Essigwasser den Schimmelfilm von einem Kunststoffzeltboden erfolgreich entfernt.
Aber auf jeden Fall den klaren Essig nehmen... :pfeifen:


Hallo edward, Tipps habe ich keine mehr aber eine Frage. Wie kann eine Lederjacke im Schrank schimmeln? Steht der Schrank im (feuchten) Keller?


Zitat (viertelvorsieben @ 23.09.2014 13:50:49)
Hallo edward, Tipps habe ich keine mehr aber eine Frage. Wie kann eine Lederjacke im Schrank schimmeln? Steht der Schrank im (feuchten) Keller?

Ja, das ist eine berechtigte Frage.
Dann müssten demnach alle Sachen die sich in diesem Schrank befinden. Schimmel aufweisen.
Und normalerweise reicht man das auch, wenn eine Klamotte so lange mit Schimmelbildung im Schrank dahinvegetiert.

:schockiert:

bist du dir sicher dass es schimmel ist? das muesste ja stinken wie die pest und ausserdem muesste alles andere in dem schrank inklusive dem schrank verschimmelt und stinkig sein.

es koennte...wie gesagt koennte...auch fettausschlag sein. frag mal eine suchmaschine ab danach.

gruss :blumen:
shewolf


Also, wenn Ledersachen lange unbenutzt im Schrank hängen oder stehen (z.B. Schuhe) reicht etwas erhöhte Luftfeuchtigkeit dass sie schimmeln. Andere Sachen sind davon nicht betroffen. Es riecht auch nur, wenn man nahe an die Ledersachen rankommt.

Die Sachen sind dann weiß überzogen, also es ist kein Schimmel wie manche es sich vielleicht vorstellen, aber es ist eindeutig Schimmel.

Das ist jedenfalls meine Erfahrung. Es muß kein feuchter Keller sein, es reicht die Luftfeuchtigkeit die es bei mir, also auf einer Insel, gibt, trotz Luftentfeuchter und heizen.

Ich mache es wie minah bei meinen Schuhen, andere Ledersachen habe ich deshalb nicht mehr.


Könnte möglich sein, das bei manchen Lederklamotten die Gerbsäure raus kommt.achselzuck



Kostenloser Newsletter