Krankenkasse wechseln


Meine Tochter beginnt im August eine 2 jährige Ausbildung als Sozialassistentin ohne Entgeld, mit anschließender Ausbildung als staatl. anerkannter Erzieherin. ( 3 J. ) Da wir als Familie Priv.- krankenversichert sind, möchte ich fragen, ob es möglich ist , das unsere Tochter auch ohne Entgeld in der Ausbildung in eine gesetzliche KV wechseln kann ?


Hallo Chocokeks,

genau kann es dir nicht sagen. Während meiner Ausbildung zur CTA ,auch ohne Endgeld, weiterhin Familienversichert. Würde mich mal bei einer KV fragen. Würde die PKV billiger werden. Habe dann als Studentin bei Techniker ca. 65 € pro Monat bezahlt. Das ist aber ein Satz der bei allen KV gleich ist. Da ihr eurer Tochter weiter Unterhalt zahlen müsst, außer Sie bekommt Bafög, wird sie wahrscheinlich weiterhin über euch versichert sein.

Gruß,

Lebensmittelchemikerin

Bearbeitet von Lebensmittelchemikerin am 25.07.2010 18:18:38



Kostenloser Newsletter