Brot im Automat ohne Hefe, Roggenmehl


Hallo,

kennt ihr ein paar gute Rezepte zum backen eines Brotes im Automaten ohne Hefe und Roggenmehl.

Grundzutaten die verwendet werden koennen sind Weizenmehl, Zucker, Salz, Wasser, Milch, Eier, Butter, Backpulver.

Würde gern noch ein paar Speckwürfel, Käse o.Ä. mit rein bringen.

Gibt es da was?

Der Automat hat folgende Programme: Normal, Weissbrot, Vollkornbrot, süsses Brot, schnellbacken, Hefeteig, Nudelteig, Buttermilch, Marmelade, nur Backen.
Außerdem kann man wählen Brotgröße 750, 1000, 1250g
Und Kruste: Hell, Mittel, Dunkel, Schnell

Vielen Dank schonmal vorab!


Waren keine Rezepte dabei? Ist doch eigentlich sonst so.


...


Gib mal bei Google Brot ohne Hefe ein.....


Aber ich frage mich, ob Du das im Automaten machen kannst / sollst. Weil eigentlich der ja eine zeitlang knetet und wärmt, damit die Hefe schön aufgehen kann, und das ist bei einem Brot ohne Hefe nicht nötig.
Vielleicht, wenn Du dann auf "nur Backen" stellst.


Wurst, klasse wie Du das gemacht hast. :rolleyes:


ALso ich backe mit dem Domo B3965 und bin sehr zufrieden mit dem Gerät.
Habe mit dem auch schon einige Brotbackrezepte ausprobiert, am besten finde ich persönlich das Backen mit Dinkelmehl und dann Naturjoghurt mit rein, sehr sehr jammi :D
Probiers doch mal aus...
Grüße


Werbelink entfernt , Bitte an die Forumsregeln halten !

Bearbeitet von Jeanette am 10.08.2010 16:18:15


Zitat (Rumburak @ 27.07.2010 21:24:23)
Wurst, klasse wie Du das gemacht hast. :rolleyes:

Auch auf die Gefahr hin ,dass keiner eine Antwort gibt ,was ist denn daran"OFF TOPIC"

Das ist ernst gemeint (ohne Hintergedanken)

Das habe ich wurst schon per PN gefragt - es war doch nur lustig gemeint.

Manchmal muss man halt sehen, dass man die Beitragszahl in die Höhe puscht, anders kann ich mir so manche knappe Zwischenbemerkung nicht erklären.

Hatte nichts mit dem Thema zu tun, der Bauchpinselbeitrag von Rumburak auch nicht - was soll's.

Das war wenigstens eine Antwort, Knolle. :blumen:


Meine Beitragszahl auch mal in die Höhe schraube:

ist der Beitrag vor Knollekaters Posting nun eigentlich Werbung?

Ansonsten bin ich schon sehr gespannt auf weitere Beiträge der Userin.


Zitat (knollekater @ 10.08.2010 15:50:17)
Auch auf die Gefahr hin ,dass keiner eine Antwort gibt  ,was ist denn daran"OFF TOPIC"


Klick mal auf OFF TOPIC,ist ein Link :lol:

Also das weiter oben ;)

Ach,Hilla du schon wieder :rolleyes:

Bearbeitet von wurst am 10.08.2010 16:24:02

Ja, ich schon wieder.

Da siehst Du mal, wie schnell man missverstanden werden kann. Du provozierst es aber auch, nicht?

Mal ein paar Worte dazu und alles ist klar. Dann klicke ich vielleicht auch mal wieder auf einen Link von Dir.
Nur Link geht nicht, nee. ;)


Etwas anderes als Hefe oder BAckpulver ist Sauerteig. Würde ich auch mal empfehlen! - Gibt es vorgefertigt - auf jeden Fall im Bioladen; ist allerdings wohl vor allem für Vollkorn geeignet? Man kann es auch selbst herstellen; Anleitungen und Pulver auch auf jeden Fall im Bioladen. Wenn auf Vorrat gemacht, muss es allerdings nach einiger Zeit weiter genutzt werden.Also nix für ganz gelegentliche Bäcker/innen.

@ Wurst: ich bin halt seeeehr neugierig, und da ich inzwischen weiß, dass aus dem Monitor KEIN Patschhändchen kommt und mir auf die Finger haut wenn ich was falsch mache, :pfeifen: hatte ich wissen wollen, wo Du denn bist, wenn Du "off topic" bist. - Hatte deshalb mal angeklickt. Und Deine Anleitung finde ich wunderbare Klasse!! :applaus: :applaus:



Kostenloser Newsletter