Tiere im Urlaub


Was macht ihr wenn ihr Katzen und Co im Urlaub seht? :D

Füttert Ihr sie auch?

Wir haben im letzten Urlaub extra ein 5kg Sack Trockenfutter mit in den Urlaub genommen! :pfeifen:
In dem Hotel kannten die Katzen das wohl nicht,haben den Sack in 8 Tag leer gemacht! :applaus: :applaus:
Ich weiß das wir im nächsten Urlaub wieder einen Sach voll Futter mit nehmen!

Was würdet ihr machen???? B)


gehörten die katzen zum hotel???

oder sind die vielleicht nur dahingekommen, weil ihr das futter hattet???


Zitat (VIVAESPAÑA @ 16.10.2005 - 22:18:27)
gehörten die katzen zum hotel???

oder sind die vielleicht nur dahingekommen, weil ihr das futter hattet???

Nein die gehören wohl zum Hotel!
Wir waren ein halbes zuvor im gleichen Hotel,da waren die auch schon alle da! :yes:

:D naja... wenn´s die von hotel nicht stört, kannste die katzen ja ruhig füttern.

aber wäre es nicht einfacher das futter vor ort zu kaufen? :lol:


Ne,das habe ich auch gedacht,aber umgerechnet wären das für 5 kg ca.34 €! :nene:
Ich habe nicht das geld für so wenig Futter!


Zitat (Tuffi @ 16.10.2005 - 22:28:44)
Ne,das habe ich auch gedacht,aber umgerechnet wären das für 5 kg ca.34 €! :nene:
Ich habe nicht das geld für so wenig Futter!

:o wo machst du denn urlaub???

Türkei
Das liegt aber wohl mehr daran das Hund dort wichtiger sind wie Katzen! :labern:
Das Futter für die ist billiger,eine ganze menge!


:labern: das ist ja wucher!!!

ich bezahl für 5 kilo höchstens 5 euros.

soll ich dir ne ladung schicken??? :lol:


Ja das bezahle ich hier bei uns auch! :D

Und deswegen ja auch die Fragen!


:schnäuzen: :no:

Bearbeitet von Shiva am 08.02.2006 13:28:05


Zitat (Shiva @ 17.10.2005 - 19:20:58)
Zitat (Tuffi @ 16.10.2005 - 22:03:08)
Was macht ihr wenn ihr Katzen und Co im Urlaub seht? :D

Füttert Ihr sie auch?

Wir haben im letzten Urlaub extra ein 5kg Sack Trockenfutter mit in den Urlaub genommen! :pfeifen:
In dem Hotel kannten die Katzen das wohl nicht,haben den Sack in 8 Tag leer gemacht! :applaus:  :applaus:
Ich weiß das wir im nächsten Urlaub wieder einen Sach voll Futter mit nehmen!

Was würdet ihr machen???? B)

Selbstverständlich auch füttern! :D

Wie gesagt nehme ich meine beiden immer mit, und packe dann auch
immer etwas mehr ein, als wir selber brauchen. ^_^

Dieses Jahr habe ich ein Baby aufpäppeln wollen, welches von der Mutter verstoßen wurde.
Leider ist der kleine Fratz wohl noch ZU klein gewesen - er hat es nicht überlebt! :heul: :heul: :heul:

Wenn auch so etwas eher selten vorkommt, werde ich aber nächstes Jahr vorsorglich auch Aufzuchtmilch mitnehmen!!

Nochmal lasse ich es nicht zu, dass ein Findelkind an Fehlernährung sterben muss!!!!!!!! :schnäuzen: :no:

Das kann ichn verstehen!
Das ist uns schon zwei mal geschehen,man kann auch dies nicht immer verhindern,leider! :heul: :traurig:

:unsure:

Bearbeitet von Shiva am 08.02.2006 03:33:36


Tiere im Urlaub

Also meine Kakerlaken fliegen jedes Jahr zu Ostern für 2 Wochen nach Mallorca. :pfeifen:

Zuviel Glühwein???? ;)


Mag sein, zu Weihnachten sind sie ja zu Hause. :huh:


Ich dachte, Mallorca zum Überwintern...mit Heizdecken und so...auch schön für Kakerlaken!!


ist doch selbstverständlich (jedenfalls für mich und die meisten hier)
das man die kleinen vierfüssler auch im urlaubsort füttert.
meistens sind ja in jeder ferienanlage die haustiere gut genährt.
es gibt ja leute,
die kaufen zu weihnachten für die kinder
ein haustier
und setzen es zum urlaub an der autobahn wieder aus.
die füttern noch nicht mal ihre eigenen tiere, traurig sowas.
jetzt ist ja bald wieder schenkenszeit.
ich hoffe solche "idioten" sterben mal aus.


Weiß nicht ob das so gut ist...
Gut genährte Tiere vermehren sich leichter. Also gibts am Ende noch mehr Mäuler zu stopfen. Aber in solchen Ländern wird es wohl noch sehr lange dauern, bis Tiere besser behandelt werden.
Die einzige Lösung ist Kastrieren, und genau das tun die Tierschutzorganisationen dort ja.
Nein, ich weiß echt nicht. Das Herz sagt ja, der Verstand nein.

Und man tut den Tieren auch keinen gefallen wenn man sie aus den Urlaubsländern mitnimmt (meistens auch noch viel zu jung und wenn das später psychische Schäden gibt landen sie doch wieder im TH). In den Tierheimen hier gibt es eigentlich genug herrenlose Tiere und warum? Weil die Leute auch hier ihre Tiere oft genug nicht kastrieren lassen. "Zu teuer" oder "Babies sind ja so süß... "Aber eben auch nur, bis sie was kosten...
Ist wieder n Thema wo ich mich drüber aufrege. *ab jetzt die Klappe halt*


Macht ihr damit das Problem nicht noch schlimmer? Ok, ich hab gut reden, mein Maunzele kommt aus Gran Canaria, und ich könnte die Viecher in Urlaubsorten auch nicht verhungern lassen, aber wie kriegt man dort Hilfe geschaffen? Und wie schafft man es, Katzen in der Hotelanlage zu füttern, wenn drei Strassen weiter Kinder krank werden und verhungern?



Kostenloser Newsletter