Frischer Fisch wie lange im Kühlschrank haltbar?

Neues Thema Umfrage

Hallo,

ich hab gestern seit langer langer zeit wieder ein mal geangelt und auch nen pracht fisch an land gezogen. kleinvieh wird normalerweise (also knapp über mindestmaß) nach dem ausnehmen in die gefriertruhe oder mache ihn am nächsten tag..

wie lang kann ich denn nun eigentlich einen fisch im normalen kühlschrank lagern? gibts nen unterschied zwischen den fischarten (ich denke mal nein aber möglich ist alles)..

Bearbeitet von MinceR am 30.07.2010 16:18:27

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Hallo,MinceR,
erstmal : herzlich willkommen im Forum ! :blumen:
bei Fisch sollte man generell vorsichtig sein.Und ihn so schnell wie möglich einfrieren bzw.zubereiten.Ich bin da immer sehr sehr vorsichtig. :o

VLG und guten Appetit :blumen:
Pompe

Bearbeitet von Pompe am 30.07.2010 16:26:15

War diese Antwort hilfreich?

Wenn die Kühlkette nur kurz unterbrochen war, habe ich Fisch bisher zwei Tage aufbewahrt und er roch immer noch frisch. Vielleicht geht's auch länger?

War diese Antwort hilfreich?

Länger als eine Nacht "überlebt" kein Fisch bei mir, im Kühlschrank. Dann lieber einfrieren und bei Bedarf auftauen und direkt zubereiten.

War diese Antwort hilfreich?

ja die idee war heute noch mal angeln gehen damit morgen mehr auf dem grill ist.. aber ich glaub dann gibts doch heute abend zander bevor der nacher schlecht ist oder nicht mehr so schmeckt.

kühlkette hat bei mir zu hause erst angefangen.. nächste mal kommt eine kühlbox mit ins auto..

p.s. handycam ist nicht die beste :(

Bearbeitet von MinceR am 30.07.2010 16:45:05

War diese Antwort hilfreich?

Ja, iß den Fisch schnell.....
Ich hatte mal 'ne Fischvergiftung (von Tunfischpizza - in der Pizzeria gegessen).....das ist mehr als unangenehm!!!!!

War diese Antwort hilfreich?

Fisch kaufe ich nur dann, wenn ich ihn auch am selben Tag zubereite.

Sollte was dazwischenkommen, wandert er in den Tiefkühlschrank.

War diese Antwort hilfreich?

So 2 Tage im Kühlschrank geht schon ;)
Und wenn du ihm Grillen nehmen willst,solltest du die Fische so wieso am Tag vorher einsalzen,
was den Fisch schon mal haltbarer macht ;)

War diese Antwort hilfreich?

Also ich habe jetzt mal meine Petrijünger an dein Bild gelassen.

Die beiden staunten nicht schlecht:
Also von hinten ist es ein Dorsch und von vorne ein Zander. Netter Fang.
So der Augenschein.

Nehme das Kerlchen aus und lege es gut kühl. So kannst du gerne nach zwei Tagen noch deinen Fang genießen.

Erstaunt bin ich, dass du keine Kühltasche mit zum See, Becken oder Fluss nimmst.
Auch wenn die Aussicht nicht groß auf einem Fang ist, so haben meine immer ein paar Kühlakkus dabei.

Wie lange angelst du schon???

War diese Antwort hilfreich?

Hi,

ja es ist ein zander. der schwanz sieht so komisch aus weil der ziemlich nach oben gebogen ist.. ist eine kleine aber tiefe küchenspüle und 55cm fisch passen nicht wirklich rein.
ausgenommen hab ich ihn schon am wasser ;) (ich find das eckelig das in der küche zu machen)

fischereischein hab ich seit ich 16 bin also 11 jahre, aber hab das angeln in den letzten jahren aber ziemlich vernachlässigt(1-2 mal im jahr)

aber seit dem ich vor ner woche nen angelspot am rhein gefunden hab könnt ich jeden abend angeln gehen :) (am rhein kostet eine jahreskarte fast nix)

War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter