Es stinkt total nach angebranntem Essen: Was kann ich nur tun??


:heul: Hallo liebe Muttis,



mir ist was ganz blödes passiert: Irgendwie habe ich einen mit Nudel und Soße von gestern warm machen wollen und habe aber bei der ganzen Schreibarbeit hier den vergessen.
Und irgendwann stank es ganz erbärmlich nach einer Mischung von verbrannt und vergammelt.
Die nudeln waren zu einer Pampe weggebrannt und wie ich sehen konnte hatten sie schon weiß Gott warum innen drin Schimmel angsetzt, den ich erst jetzt sehen konnte. (oh man mir wird schon wieder schlecht.)
Und jetzt stinkt es in der ganzen Wohnung Brechreizerregend nach Verkokelt und Vergammelt.
Ich kriege den Geruch einfach nicht weg, lüften nützt auch nichts...Ich bin am verzweifeln, ich muss immer damit kämpfen, mich zu übergeben so krass ist das (und ich übertreibe wirklich nicht) :( :(
Hat irgendjemand einen Tipp, wie ich den Geruch ganz schnell neutralisieren kann?
Danke schon mal im Voraus :(


angebranntes Essen samt Müllbeutel gleich nach draußen in die Tonne befördert hast du vermutlich schon.
Hast du in der Küche? Ab damit in die WaMa, da sitzt solcher Geruch gerne drin fest. Wenn nötig, die anderen auch alle.
Außerdem kräftig und lange durchlüften. MehrereSchälchen mit Essig aufstellen, das ist geruchsbindend bzw. übertünchend.
Ob Febreze hilft, kann ich dir nicht sagen, hatte zum Glück noch nie das Prob, dass mir so heftig was angebrannt ist.
In den betroffenen Topf, nachdem die Essensreste raus sind, Wasser mit Spülmittel aufkochen und darin abkühlen lassen, dann geht das Angesetzte besser ab.


Hm, du könntest Essigwasser aufkochen. Aber das ist irgendwie auch keine Lösung, weil die Bude dann streng nach Essig riecht. Da wird ein Aufenthalt sehr unerquicklich. Wenns nur die Küche wäre, wär das ne gute Möglichkeit. Außer extrem lüften wird wohl nicht viel übrig bleiben.


Tja, ausser Essigwasser fällt mir auch nichts ein.
Allerdings könntest Du ein in Essigwasser getränktes Handtuch kreisförmig schwingen und die Luftmassen so versuchen umzuwälzen.


kaffeepulver in schälchen nimmt auch recht viel geruch weg. auch das abbrennen von streichhölzern hilft oft. sollten fäulnisgase im der luft sein, werden sie verbrannt.

gegen den brechreiz hilft es, immer wieder an etwas starkem zu riechen. ich benutze dazu gern einen stark nach menthol riechenden erkältungsbalsam. es hilft auch sehr, wenn man sich übergeben musste. und noch geruch und geschmack spürt. :blumen:

vielleicht kannst du auch etwas wasser mit zitronensaft aufkochen. so riecht es ein wenig frischer.

Bearbeitet von seidenloeckchen am 05.08.2010 20:23:31


Ich hatte auch mal so ein Problem.Essigwasser ist schon mal sehr gut.
Aber ich habe kleine Teller mit Kaffee aufgestellt,das neutralisiert
auch sehr gut.(frischen Kaffee aus der Tüte.)
Das ist schon eine eklige Angelegenheit bei dir.
Da war schon einer schneller wie ich.Doppelt hält besser. :rolleyes:

Bearbeitet von flexi am 05.08.2010 20:29:05


Oh, Danke euch allen für die Antworten :blumen:
Ja, es ist schon sehr ekelig....durchs Lüften ist es auch ein wenig besser geworden.
Leider habe ich keinen Essig und der Laden hier im Kaff hatte schon um 18 Uhr dicht.
Aber ich werde es mal mit dem Kaffee probieren und hoffen, dass es bald besser riecht. Es ist so abartig...(ich bezweifle auch, dass ich die nächsten Tage wirklich Appetit habe <_< )
Und das mit dem Menthol klingt auch supi, müsste wenigsten helfen, wenn ich in Bad muss, da muss ich ja gezwungener Maßen durch den Eingangsraum mit Küche.
Danke euch nochmal, ich hoffe es hilft :blumen:


kaffee hilft ausgezeichnet. er wird oft verwendet, wenn man verwesungsgeruch von menschen oder tieren neutralisieren will. oder wenigstens ein wenig abschwächen.


Ja dann sollte es ja bei mir helfen rofl


EDIT: Okay, habe eben hier überall kleine Teller mit Kaffeepulver aufgestellt, ist jetzt erst n bisschen her, aber es ist wirklich besser oO Ich kann es nicht glauben, es riecht nicht mehr brechreizerregend.

DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE!!!!! :blumen: :blumen: :blumen: :blumen: :blumen:

Bearbeitet von Djaesmin am 05.08.2010 21:11:21


Zitat (seidenloeckchen @ 05.08.2010 20:37:44)
kaffee hilft ausgezeichnet. er wird oft verwendet, wenn man verwesungsgeruch von menschen oder tieren neutralisieren will. oder wenigstens ein wenig abschwächen.

Woher weist du das?Das ist aber eine ernst gemeinte frage. :unsure:
Habe ich noch nie gehört.Aber wenn es hilft.
Man lernt nie aus.

in amerika werden reinigungsfachkräfte für das säubern von orten bestellt, bei denen leichen aufgefunden werden oder es ein blutiges verbrechen gab. diese fachkräfte haben sich oft darauf spezialisiert.

dort wenden sie es an. jedoch ist es gewiss ein altes hausrezept, das sie in ihren beruf integrieren. denn meine schwiegeroma kennt es auch, um die luft von gestank zu reinigen.

auch kann man drogenspürhunde durch kaffee oder andere stark riechende substanzen versuchen zu verwirren.


Angebranntes Essen oder selbt beim Kochen riecht es mehr oder wenig, kommt halt drauf an was mann kocht. und oft riechen meine Haare oder frisch gewaschenenn Haare nach Essen oder die Kleidung... :wallbash:
Ne freundin von mir zum "Glück" da Sie im Baumkarkt arbeitet, hat mir ein Geruchsentferner Spray und Kerze empfholen.
Die Geruchsentferner Kerze von Freshwave beim Kochen anzünden und deren Öl neutralisieren den Essensgeruch..das Spray von Freshwave benutze ich danach um auf Kleidung zu sprühen, echt hilfreich die Dinger :)


...tolle Werbung...


@gaby_49 meinst du nicht auch, dass du mit deiner Kerze ein bisschen zu spät kommst? Nach fast 6 Jahren sollte der Geruch wohl aus der Wohnung verschwunden sein :sarkastisch:


zwei Beiträge heute, zweimal Werbung... ein Schelm, wer böses dabei denkt :ach:



Kostenloser Newsletter