Gasstutzen verstecken...'ne Idee?


Nochmals Hallo!!!

Küchenrenovierung erweist sich langsam als Großbaustelle, aber - wir haben FAST alles im Griff... :wacko:

Vorher fein versteckt unter der Ablagefläche der Vitrine, demnächst gut sichtbar:

Der Anschluss-Stutzen der Gasleitung.
Ich würde ja gern wieder auf Gas kochen, aber die Leitung ist abgeklemmt.

Nur der formschöne Stutzen steht ca 3 - 4 cm in der Raum hinein und sieht sowas von Sch... aus...

Hat irgendjemand von euch eine Idee, wie ich den lustig, cool, abgedreht oder alternativ verpacken kann?
Damit man den Stutzen nicht mehr sieht, aber dies Ding an der Wand nicht so öde aussieht?

Die Renovierung raubt mir den letzten Kreativnerv, so das ich euch um Hilfe bitten möchte.
Ernst gemeint!!!

Liebe Grüße, Dobby :rolleyes:


Ich hab´ja keine Ahnung in welcher Höhe der Stutzen rausschaut (geschweige denn wie diese aussieht) Bei einem "normalen" sichtbaren Heizungsrohr oder ähnlichem, würde ich in der horizontalen einen Rohrkasten basteln (lassen) den in der passenden Farbe streichen, oder fliesen und als Ablagefläche benutzen, oder das mit Heizungslack besprühte Rohr als Aufhängung von getrockneten Kräutern, Küchenutensilien benutzen.

YO

(mach doch mal ein Bild vom Stutzen, das ich mir das vorstellen kann.)


Moin Dobby,

ich hab jetzt nicht nachgeguckt, ob Du schon anderswo erwähnt hast, wo sich der Gasstutzen befindet. Ich tippe mal auf die Küche und so in etwa auf 80-90 cm Höhe.

Je nachdem, wieviel Freifläche Du zur Verfügung hast, könntest Du den Stutzen vielleicht in ein Wand-Tattoo integrieren. Meinetwegen außenrum ein Schilf-Motiv und auf den Stutzen dann eine Blume, ein Schmetterling oder eine Libelle ...

Oder Du bringst außenrum Haken für Schrubber, Besen und Co. an und hängst an den Stutzen das Kehrblech ...

Grüßle,

Ilwedritscheline


Zitat (ilwedritscheline @ 11.08.2010 00:37:17)
Ich tippe mal auf die Küche und so in etwa auf 80-90 cm Höhe.

Ich sage mal 150 cm,wenn es ein alter Anschluß ist. ;)
Und wenn er noch über dem ist wird es schwierig,vieleicht eine Lampe dranschrauben

Prima Idee, Wurst :)

Wenn das so ist, könnte der Stutzen unter dem Lampenfuß verschwinden :)

Grüßle,

Ilwe


Zitat (Dobby @ 11.08.2010 00:03:24)
Hat irgendjemand von euch eine Idee, wie ich den lustig, cool, abgedreht oder alternativ verpacken kann?
Damit man den Stutzen nicht mehr sieht, aber dies Ding an der Wand nicht so öde aussieht?

Die Renovierung raubt mir den letzten Kreativnerv, so das ich euch um Hilfe bitten möchte.
Ernst gemeint!!!


Also so ein Gasstubbel steht immer vor und Ihr könnt ganz einfach den Kopf eines Gummi-Tigers, -elefanten oder was es da auch immer gibt und Ihr mögt, draufsetzen. Das wäre so flach wie kreativ und sogar lustig, wenn es im Haushalt kleinere Kinder gibt... die mögen sowas total gern.
Läßt sich leicht sauberhalten, da ab- und aufzustecken.

Wir haben das in unserer Küche weniger albern geregelt, weil der Gasstzutzen (ich koche viel lieber mit Elektro und meine Tochter ist schon groß ;) ...) direkt in der kleinen Nische neben der Küchenzeile entlangläuft: Da hängen die Hand- und Geschirrtücher ... und die hängen über dem blöden Gasstutzen und verdecken den so natürlich.

Guten Morgen!

...und Danke für die Antworten. :blumen:

@Yolanda - Foto kann ich leider keins machen, weil ich gar nicht weiß, wo ich jetzt die Kamera habe und ich erst unter meinen krabbeln müsste, um die Kabel für die Fotos umzustecken.
Und da stehen aber Töpfe und Kartons mit Geschirr...etc :wacko: (meine Füße ruhen gerade auf 'ner guten Fisslerpfanne :P )

Aber Ilwedritscheline und Bi(e)ne haben es, glaub ich, richtig vertanden. Sorry, wenn ich's nicht gut erklärt hatte.

Es ist ein Stutzen in ca 80 cm Höhe, der 3 - 4 cm in den Raum ragt. So richtig platschig in der Mitte der Wand. :blink:

Ein Gummitier könnte ich mir vorstellen - auch wenn meine Söhne schon 27 und 23 sind... *gg*
Aber da ich Kinderfrau bin und meine beiden Kids oft hier habe, passt's schon. ;)

Ein Wandtatoo - gute Idee!

Auch eine Ablage drumherum ist nicht schlecht, aber mir ein bisschen zuviel Aufwand. Passt da auch nicht hin, so von der Optik...

Bin morgen im Baumarkt und werde mich mal umsehen...

Ich werde berichten! :)


Dobby, Du hast es nicht unverständlich erklärt, sonst hätten ilwe und ich ja auch nicht sofort gewußt, worum es geht. :)
Wie gesgt, laß eines Deiner Hütekinder entscheiden, was für ein Gummitierkopf da mal so stumpf rauf soll.
Koalabär, Tiger, Fuchs... einen Gartenzwerg würde ich wegen unzumutbarer Geschmacksentgleisung ablehnen :ph34r: :lol:

Diese Dinger kriegt man im Fahrradladen als Lenkerfiguren oder schnippelt sich selbst was zurecht. Geht die Möglichkeit wegen der Raumoptik gar nicht, kannst Du das Dingens nur von oben bis unten über die ganze Wandseite mit Holz (Lattung drunter und Paneele drauf) geschickt im Ganzen verkleiden (lassen).


Ahhhh -im Fahrradladen!
Deswegen hbe ich gestern auch nix entdeckt im Baumarkt... ^_^

Also, ich denke, dass ich erstmal ein Gummitierchen draufsetze... vielleicht habe ich irgendwann ja doch mal eine andere Idee, Zeit, Muße, Lust und Geld was anderes draufzusetzen...

Lieben Gruß... :blumen:

Bearbeitet von Dobby am 13.08.2010 10:57:14


Vielleicht könnte man auch eine schöne Kuchenform drüber hängen?


Ja, Hillas Idee mit der Kuchenform ist auch großartig, vor meinem geistigen Auge erscheint da so eine schicke, alte Keramikform, wie meine Mutter welche in ihrer Küche hängen hat. :sabber:

Das geht aber nur, wenn der Gasstutzen an einer dafür geeigneten Stelle rum"stutzt":
Nicht, daß der Nächste nichtaufpassenderweise dagegenrennt und pardauz - ist das schöne Stück in Scherben.

Noch eine Idee ist vielleicht eine Dekopflanze (solches grüne Plastik- oder Stoff-Blättergerankel mit oder ohne Blüten, die man an den Stielen mit Klebeband zusammenfassen kann (mitunter gibts die auch schon fertig zusammengesteckt: Bastelladen oder Restpostenmarkt hat die meistens).
Achte vor dem Kauf darauf, daß sich die Zweige und Blütenstiele in Form biegen lassen.
Das Zusammengefaßte klemmst Du hinter den Stutzen und vorn drüber dekorierst Du schön dicht die Blätter und Blüten. Pflege denkbar einfach: einfach nur unter die Dusche halten, abschütteln schon ist das Ganze entstaubt.
Der Gummitiger könnte so quasi "aus dem Dschungel gucken". :lol: (oder der Fuchs, der Wolf oder was es da gibt)
Okay, Dekopflanzen sind Geschmackssache, aber es gibt mitunter sogar relativ schöne in nicht zu knalligen "Schießbudenfarben" und für den Zweck gar nicht so verkehrt.
Das nette Gebammel sollte dann aus praktischen Gründen nur nicht direkt in der Nähe der Herdplatten befindlich sein.

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 13.08.2010 21:17:54


Hallo,

eine andere Möglichkeit wäre, sich einen Industrie(wasser)hahn zu besorgen (die haben auch größere Durchmesser).
Diesen Hahn auf dem überstehenden Gasleitungsrest befestigen und einen Eimer mit einer Pflanze dranhängen (ob echt oder Plastik ist Geschmackssache).

Gruß

Highlander


Zitat (Dobby @ 11.08.2010 00:03:24)
Vorher fein versteckt unter der Ablagefläche der Vitrine, demnächst gut sichtbar:

Der Anschluss-Stutzen der Gasleitung.

genau da steht doch wo er ist.
über der Küchenarbeitsplatte, aber unterhalb Vitrine.
aber die ersten 2 Ideen sind doch schon mal toll :wub:

@Highlander - Die Idee mit dem Industrie(wasser)hahn gefällt mir gut!

Nun hat sich aber ein weiteres Problem (diese Küche bringt mich noch ins Grab :blink: ) ergeben.
Die Schublade des an der Ecke stehenden neuen Schrankes stößt beim Öffnen dran. Sie lässt sich leider nur noch halb aufziehen.... Ich krieg hier echt die Krise...

Gestern habe ich erstmal ein winziges blau-gelb getreiftes Pudelmützchen gestrickt, mit gelbem Winz-Pompon drauf.
Sieht ziemlich schräg, aber auch irgendwie süß aus...

Vielen Dank für eure vielen Antworten und wirklich tollen Ideen!!! :blumen:



Kostenloser Newsletter