Immer wieder Löcher: http://bit.ly/1NLClLq


guten tag,

ich habe seit langer zeit immer wieder komische und sehr nervige löcher in den klamotten.
eigentlich nur oberteile und eigentlich nur teurere sachen... warum auch immer :)

ich würde ja sagen motten - habe aber noch nie eine gesehen... so gut können die sich doch gar nicht verstecken.
oder vielleicht, dass die waschmaschine kaput ist, aber auch da konnte ich beim besten willen keine auffäligkeiten in der trommel oder so feststellen.

langsam nervts... :wallbash:

hat jemand eine idee?!
*** Link wurde entfernt ***
hier kann man bilder sehen: h-ttps://www.dropbox.com/sc/br4jmbocpgz71ur/AADsMs42ZN-gPUaHZ5oT-S7wa

nur das "-" zwischen h und ttps entfernen, ich kann hier keinen link einfügen :heul:

Bearbeitet von HarriB am 06.07.2015 17:12:54


Hallo...

Das sieht nach Mottenfraß aus.

Ich würde Mottenpapier im auslegen und stets die Türen geschlossen halten.

Links kannst Du erst ab 20 Beiträgen einfügen.

Bearbeitet von viertelvorsieben am 06.07.2015 17:33:47


Hallo Harry,

bitte lese dir das mal durch...
Es könnten mehrere Umstände zu den dir aufgeführten Löcher führen...


daß mit der strumpfhose werde ich mal versuchen. meine shirts sind auch die reinste lochstickerei.

ich wasche die feinen sachen immer im wäschenetz. ich weiß nicht genau, aber ich denke das hilft auch :schlaumeier:


danke euch :) ich forsche weiter!


Bei mir hatte die blöde ständig die feineren bzw dünneren Klamotten "gelocht". Die festen Jeans oder Handtücher hatten nie etwas. Inzwischen wasche ich solche Sachen nur noch im Wäschenetz, seitdem bin ich das Problem los. Zum Glück. Aber diese Marke von Waschmaschine würde ich defintiv nie wieder kaufen!


Zitat (Shaila @ 22.07.2015 11:24:49)
Bei mir hatte die blöde Waschmaschine ständig die feineren bzw dünneren Klamotten "gelocht". Die festen Jeans oder Handtücher hatten nie etwas. Inzwischen wasche ich solche Sachen nur noch im Wäschenetz, seitdem bin ich das Problem los. Zum Glück. Aber diese Marke von Waschmaschine würde ich defintiv nie wieder kaufen!

welche Waschmaschine hast du denn Shaila ?

Ja, ich wasche feine Sachen auch im Wäschenetz, da kann man/Frau nix falsch machen..

Zitat (GEMINI-22 @ 22.07.2015 11:28:54)
welche Waschmaschine hast du denn Shaila ?
...

Das habe ich Dir mal per PN geschrieben, sonst gibt es noch Ärger für das Forum, das möchte ich nicht.

Zitat (Shaila @ 22.07.2015 11:39:23)
Das habe ich Dir mal per PN geschrieben, sonst gibt es noch Ärger für das Forum, das möchte ich nicht.

Wieso sollte es da Ärger geben? Hier werden doch oft Produkte genannt.

Mich interessiert das nämlich auch, da ich demnächst auch eine neue Waschmaschine kaufen muss.

Übrigens, meine jetzige Maschine ist von Bosch und mit der bin ich eigentlich immer zufrieden gewesen. Aber man hört ja immer wieder, dass das alles sowieso in China oder sonst wo hergestellt wird.

Bearbeitet von domalu am 22.07.2015 11:44:05

Motten gehen doch nur an Wolle und sonstige tierische Produkte? - Wenn die Motten schon drin sind hift Mottenpapier nichts, denn damit werden ja nur evtl. neu ankommende verscheucht. Dannist es besser, die Sachen eine Woche in den Tiefkühler zu stecken, damit die fressenden Raupen abgetötet werden.

Was kleine Löcher in Shirts, mit Vorliebe vorne in guten Baumwollshirts betrifft: Darüber wurde hier schon öfter diskutiert, aber das Rätsel wurde glaube ich nicht gelöst. :unsure:


Zitat (domalu @ 22.07.2015 11:41:50)
Wieso sollte es da Ärger geben? Hier werden doch oft Produkte genannt.

Mich interessiert das nämlich auch, da ich demnächst auch eine neue Waschmaschine kaufen muss.
...

Ok, es ist eine Hoover. Ich dachte damals immer, das wäre eine gute Marke und sie war auch im Angebot damals gewesen. Zwar immer noch nicht richtig billig oder so, daher fand ich es ja auch toll, dann zuzuschlagen. War ein Fehler. Leider. Die hat Macken ohne Ende.

Der , den wir von denen hatten, war auch nicht wirklich gut. Da waren meine alten Billigstaubsauger besser.

Oh, das tut mir leid, dass du mit der Firma schlechte Erfahrungen gemacht hast.
Meine Tochter hat schon paar Jahre einen Wasch/ von der Firma und ist sehr zufrieden.


Hi, Domalu,

wenn Du eine wirklich rein deutsche Waschmaschine haben möchtest, mußt Du etwas tiefer in die Tasche greifen und eine Miele kaufen!

Diese Geräte sind ausschließlich in Deutschland hergestellt!




Was die Löcher in den Klamotten anbelangt, so hatte sich bei mir herausgestellt, daß diese durch die Gürtelschnallen bzw. Knöpfe an den Jeans entstanden sind! Die Shirts und Pullis reiben sich immer wieder an diesen Stellen, vor allem, wenn man sich häufig im Stehen irgendwo anlehnt - z. B. als Verkäuferin an der Kante einer Ladentheke -!

Das ist natürlich sicher nicht die alles entscheidende Lösung für die Löcher, aber möglicherweise eine davon!

Bearbeitet von Murmeltier am 22.07.2015 13:18:34


Sollte an meiner Waschmaschine mal wieder was dran sein, würde ich sie wieder reparieren lassen. :)


Ich habe das selbe Problem, keine ahnung wo die herkommen, ich habe keine Motten und dieWaschmaschine ist 1A, ich denke mittlerweile das irgendwo ein Nagel herausstehen muss an dem das immer passiert, anders geht das nicht ^^


Du meinst in der Waschmaschine, daß da etwas rausteht? Oder wo soll der Nagel rausstehen?


Zitat (yolanda75 @ 22.07.2015 14:15:19)
Ich habe das selbe Problem, keine ahnung wo die herkommen, ich habe keine Motten und dieWaschmaschine ist 1A, ich denke mittlerweile das irgendwo ein Nagel herausstehen muss an dem das immer passiert, anders geht das nicht ^^

Dann taste doch die Trommel von innen mal ab. ;)

Zitat (yolanda75 @ 22.07.2015 14:15:19)
Ich habe das selbe Problem, keine ahnung wo die herkommen, ich habe keine Motten und dieWaschmaschine ist 1A, ich denke mittlerweile das irgendwo ein Nagel herausstehen muss an dem das immer passiert, anders geht das nicht ^^

Es wird an der Trommel liegen,meine Freundin hat auch Probleme damit.Der Kundendienst
sagte die Löcher für die Trommel da hat jeder Hersteller ein anderes Verfahren.Die meisten
weden rausgestanzt.Probier es mal mit einem Seidenstrumpf und fahre surch die Tronmmel.
Wenn der Strumpf leichr Fäden zieht od.kleine Löcher zu sehen sind dann liegt es an der Trommel.

Genau diesen Tipp mit der Feinstrumpfhose wollte ich empfehlen.

Noch eine andere Frage: Benutzt du einen Trockner? - So einer ist ja nicht ganz ohne. Dazu einen Artikel den ich gerade gelesen habe:
http://www.zeit.de/2015/28/waeschetrockner...schaden-stimmts

Klar, wer einen hat möchte ihn nicht missen und nimmt den schnelleren Verschleiß wohl in Kauf. Auf die Löcherbildung könnte es aber auch Einfluss haben. :unsure:


Es stimmt, Trockner machen auf Dauer die Wäsche kaputt. Ich merke es an meinen Handtüchern. Für Löcher sind sie aber nicht verantwortlich.


ich habe zwar keinen seidenstrumpf, allerdings konnte ich auch so einige potentielle kanten und ecken in meiner bosch-maschine ausmachen, die dafür verantwortlich sein könnten...

die frage ist: was nun? hat schonmal jemand versucht die trommel zu schleifen oder sowas?

und dieses verdammte monster hat doch tatsächlich wieder bei meinem niegelagelneuen lieblings-shirt zugeschlagen.
das verursachende element weiß welche teile teuer oder beliebt sind - ich sags euch!

:trösten:


Zitat (HarriB @ 29.07.2015 16:53:52)
ich habe zwar keinen seidenstrumpf, allerdings konnte ich auch so einige potentielle kanten und ecken in meiner bosch-maschine ausmachen, die dafür verantwortlich sein könnten...

die frage ist: was nun? hat schonmal jemand versucht die trommel zu schleifen oder sowas?

und dieses verdammte monster hat doch tatsächlich wieder bei meinem niegelagelneuen lieblings-shirt zugeschlagen.
das verursachende element weiß welche teile teuer oder beliebt sind - ich sags euch!

:trösten:

Ei, dann kauf doch beim Discounter so einen Billigstrumpf für ein paar Cent! Das kostet normalerweise weniger als 1,00 Euro.

Hallo Harri B,

kannst du die W.Maschine nicht zurückbringen, umtauschen meinte ich...oder ist noch Garancia drauf ?
Selber würde ich nicht handanlegen, dazu müsstest du ja auch die Trommel ausbauen.


leider keine garantie mehr... seidenstrumpf wird gekauft.


Also angeblich soll es recht einfach sein, mit feinem Schleifpapier von innen die scharfen Kanten, die ja eher sehr klein sein müßten, vorsichtig abzuschleifen. Angeblich! Ich selbst habe es nicht ausprobiert und zum Glück reicht bei mir ein Wäschesack.

Übrdigens, das sollte kein Seidenstrumpf sein, sondern ein Nylonstrumpf.



Kostenloser Newsletter