Was ist die Schwester meines Cousin für mich?

 

Ich habe jetzt nach 10 Jahren endlich wieder Kontakt mit meinem Cousin. Dieser hat eine Schwester, mit der ich damals schon sehr guten Kontakt hatte. Wir haben uns immer super verstanden, wenn wir uns auf Familienfeiern usw. gesehen haben.

Jetzt wollte ich mal wissen, was die Schwester von meinem Cousin für ich ist? Gibt ja tausende Benennungen für solche Sachen, wo ich absolut keine Ahnung von habe.

Bin mal gespannt, ob ihr das für ich auseinander tüfteln könnt. ;)

Wenn ich mich nicht täusche ....

Dein Cousin ist das Kind (der Sohn) Deiner Tante und Deines Onkels, folglich ist seine Schwester auch ein Kind (die Tochter) Deiner Tante und Deines Onkels - diese Person sollte dann also Deine Cousine sein.

Oder sind die Verwandschaftsverhältnisse der beiden anders? Halbgeschwister oder so??

Scheiße, ist das kompliziert!! :D

Also ich schildere das mal aus meiner Sicht:
Meine Mutter hat einen Bruder und der hat mit seiner Frau ( jetzt Ex-Frau ) drei Kinder. Der Älteste Sohn von denen ist mein Cousin und der hat einen Bruder und einer Schwester.
Davon wollte ich jetzt wissen, was die Schwester dann für mich ist...

Ist doch gar nicht kompliziert.
Dein Onkel (Bruder deiner Mutter) hat drei Kinder, diese sind damit deine Cousins, bzw. deine Cousine.
Glückwunsch zum Familienzuwachs! :D

Achsoooo, so einfach ist das?? :D
Das heißt, die beiden Söhne meines Onkels ( :peace: ) sind beides meines Cousins? Und die Tochter ist meine Cousine? :)

Es ist auf jeden Fall deine Cousine.

Aber jetzt würde mich mal interessieren, wie du Cousine sonst definiert hättest. ^_^

Cousine oder Base, Jinx. Base ist das alte Wort.

Ja genau so hieß das früher.... Base.

Hilla gibt es auch ein altes Wort für Cousin???

Vetter!

Ich hab' sie immer nur Ronja genannt. :D
Was ein Mist, dann wäre es ja strafbar, wenn ich was mit ihr hätte, oder?

Soviel mir bekannt ist "darf man" mit Cousine und Cousin

Ich glaube mit Cousin/Cousine darf man.
Nur mit direkten Verwandten, also Geschwistern, eigenen Kindern, etc. nicht.

Zitat (Hilla @ 19.08.2010 15:58:08)
Cousine oder Base, Jinx. Base ist das alte Wort.

Nee, mir gings nicht um andere Namen, Base ist mir durchaus bekannt.

Aber wenn ChrisRE84 bewusst ist, dass der Sohn seines Onkels sein Cousin ist, bin ich grad überfragt, was dann eine Cousine für ihn gewesen wäre.

Aber gut, wenn man sich nie drüber Gedanken gemacht hat.. Kommt ja schon mal vor. :D

Ich dachte, man darf mit der Cousine/dem Cousin 2. Grades aber mit der/dem 1. Grades nicht. Bin mir jetzt aber auch nicht mehr sicher.

Mir wurde immer nur gesagt, wir fahren zu meinem Cousin. Da war dann die Schwester vom ihm einfach dabei und habe mir da nie Gedanken drüber gemacht... :)

Aber gut, wenns nicht strafbar ist, gehts ja. ;)

Ich habe mal die Wicki gefragt und ich denke, dies ist der entscheidende und wichtigste Abschnitt zu allem:

"... In Deutschland ist es gesetzlich erlaubt, dass Cousin und Cousine geschlechtliche Beziehungen haben und heiraten. In der Vergangenheit aber war auch durch die Ehehindernisse der katholischen Kirche die Ehe zwischen Blutsverwandten, so auch zwischen Cousinen und Cousins, geächtet. Es konnte aber ein Dispens durch einen Bischof erteilt werden. Mit Einführung der Zivilehe hat das kanonische Eherecht an Bedeutung verloren..."

:blumen:

Allerdings habe ich unter "Inzest" geguckt. <_<

Bei der Einschulung wurde meine Freundin gefragt, wie denn ihr Vater heißt.

Ihre Antwort: "Onkel Roland"

Zitat (Kacz @ 19.08.2010 16:44:18)
Vetter!

Richtig, das ist der Vetter! ;)

Zitat (ChrisRE84 @ 19.08.2010 18:24:52)
Mir wurde immer nur gesagt, wir fahren zu meinem Cousin. Da war dann die Schwester vom ihm einfach dabei und habe mir da nie Gedanken drüber gemacht... :)

Aber gut, wenns nicht strafbar ist, gehts ja. ;)

Wenn Ihr solange keinen Kontakt hattet, lern sie doch erst mal wieder richtig kennen - sie und ihren Bruder, Deinen Cousin.

Alles weitere hat ja wohl noch Zeit, oder?

Ja klar, ich wollte es nur schon mal vorher wissen. Bevor da bei mir mehr ist und das nachher vom Gesetz her strafbar wäre... :)

Klar lernen wir uns erstmal wieder kennen und holen die 'verlorenen' Jahre auf.. ;)

:dftt:


cutie :peace:

Zitat (Cutiepie @ 20.08.2010 01:19:39)
:dftt:


cutie :peace:

Ich habe auch das Gefühl das was nicht stimmt, kann mich aber irren! ;)

Bearbeitet von usch am 20.08.2010 08:33:25

Die Familienvehältnisse finde ich nicht so schwierig.
Die üben die 2.Klässler schon beim Thema "Familie".

Aber die Tochter meines Bruders(meine Nichte :P )
hat einen Sohn bekommen.
Was ist der zu meinen Kindern
GroßCousin????
gibt es so was??

Ist zur Zeit bei uns ein Großes Diskusstionsthema

wenn ich mich nicht irre dein "großneffe" ;)

sorry,hatte die kinder überlesen,dann denke ich auch "großcousen"

Falls noch mehr Fragen dieser Art auftauchen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Verwandtschaftsbeziehung

@ chrisRE84:

Jetzt betrachte doch das Ganze mal aus dem Blickwinkel der Cousine - was bist DU für SIE ?
Da wird es dann schon schwieriger - und wenn Du dann noch Geschwister hast... :unsure: Ohjeeee....

Kläre das besser VORHER ab, sicher ist sicher - wir googeln dann wieder für Dich, wenn Hilfe nötig sein sollte -
:applaus:

Wie hieß es hier im Ort: "Heiraten dürft Ihr, aber Kinder solltet Ihr keine machen"

Wenn Du schon nicht weißt, daß die Schwester Deines Cousins/Vetters Deine Cousine/Base ist.....(Ohne, daß da Patchworkfamilienverhälnisse herrschen)
Dann laß das mal lieber.

Falls Du Beratung in Sachen Schwiegervater/mutter , Schwager/Schwägerin, Neffen, Nichten, geschweige denn Schwippschwager oder Großtanten oder Großnichten brauchst... nur zu!

Naja, ich wollte das halt nur mal so wissen, weil wir so lange keinen Kontakt hatten. Denke eher nicht, dass da ne Beziehung draus wird. Immerhin wohnt sie über 150km weit weg. :(

Aber trotzdem danke für eure Hilfe! =)
Sollte mehr draus werden, komme ich wieder auf euch zurück. ;)

Oh, oh! WENN was daraus werden KÖNNTE, @CHRISRE, sollten solche schäbigen 150 km kein Hindernis sein... Ansonsten habe ich manchmal schmunzeln müssen beim Lesen aller Beiträge. :hihi:

Noch eine Anmerkung zum Sohn einer Nichte: Das ist tatsächlich ein Großneffe; eine Tochter der Nichte wäre Großnichte.
Wie die Bibelforscher mal zum Theologen sagten: Wenn wir einen Text nicht verstehen, erklären wir uns den. :lol:
Deshalb hier meine Erklärung:
"Groß-" in der Verwandtschaftsbezeichnung bedeutet wohl eine Art Potenzierung (der Entfernung): die "Groß-"eltern sind die Eltern meiner Eltern. Die "Groß-"tante ist die Tante meiner Mutter (oder meines Vaters). Und die "Groß-"nichte ist eben eine Generation weiter von mir entfernt, nach der Nichte (= Tochter meiner Tante) eben.
Wie es da mit den Kindern meiner Vettern und Kusinen aussieht weiß ich leider nicht.... :heul: :blink:

Aber vielleicht hat jemand Erfahrung damit bzw. Lust das rauszufinden? - Muss nicht sein; ich werde deshalb nicht weniger schlafen. :augenzwinkern:

Zitat (dahlie @ 05.09.2010 15:06:54)
Wie es da mit den Kindern meiner Vettern und Kusinen aussieht weiß ich leider nicht.... :heul: :blink:


Deiner Logik folgend: Großcousin und Großcousine?

Klasse, Jeannie! :blumen: Darauf war ich noch nicht gekommen! Lt. Beiträgen bei google, die ich daraufhin mal mit dieser Bezeichnung (Großkusine) gesucht habe, wird u.a. gesagt, dass dieser Begriff sowohl für die Kusine der Eltern als für die Tochter der Kusine benutzt wird. :blink:
Mit anderen Worten: DA schaut man nicht mehr so genau durch. Und der Begriff "2. Grades" ist auch nicht besser; im Gegenteil, da wäre mir Großkusine schon lieber... :P

Zitat (dahlie @ 05.09.2010 18:55:13)
Klasse, Jeannie!  :blumen:

Danke für die Blumen! :)

Zitat
Lt. Beiträgen bei google...
Mit anderen Worten: DA schaut man nicht mehr so genau durch.

Ich habe es daraufhin bei Wiki versucht.
Aber Hallo! Da kann man scrollen bis zum St. Nimmerleinstag. :wacko:

Eigentlich will ich es gar nicht mehr so genau wissen. :D

also in der schweiz ist cousin/cousine 1. grades (was hier ja der fall ist) TABU.

doch auch wenns erlaubt wäre: kinder haben zusammen würde ich mir zweimal überlegen. die habsburger sollen ja über die generation irre geworden sein, was einer theorie zufolge damit zu tun hat, dass zu oft kinder unter cousinEn gezeugt wurden... :))

in der schweiz heissen die coucousin oder coucousine (offizieller name).

aber könnte gross-tante nicht auch die cousine meiner mutter sein? die schwester meiner mutter ist ja meine tante, ergo die cousine (eins weiter) die gross-tante?

Uff! Das artet aus hier! rofl
Soviel ich weiß (und schon mal reingeschrieben habe, allerdings vor ca. 2 Monaten) ist die Tante meiner Mutter ja meine Großtante, analog der Großeltern, die ja die Eltern meiner Eltern sind. Da müsste deren Kusine meine Großkusine sein. :P
Sollte mal ein Geneaologe hier einsteigen. - Ich meine NICHT Gyn.!! :blink:

Kann nur sagen, dass es vielleicht einfacher wäre, wenn man garkeine Verwandtschaft hätte.... :sabber:

Großtanten und Großonkel sind die Geschwister der Großeltern oder die Tante oder Onkel der eigenen Eltern.

Verwandtschaft ist kompliziert. Manchmal in jeglicher Hinsicht! rofl rofl rofl

Zitat (ChrisRE84 @ 19.08.2010 14:26:44)
Ich habe jetzt nach 10 Jahren endlich wieder Kontakt mit meinem Cousin. Dieser hat eine Schwester, mit der ich damals schon sehr guten Kontakt hatte. Wir haben uns immer super verstanden, wenn wir uns auf Familienfeiern usw. gesehen haben.

Jetzt wollte ich mal wissen, was die Schwester von meinem Cousin für ich ist? Gibt ja tausende Benennungen für solche Sachen, wo ich absolut keine Ahnung von habe.

Bin mal gespannt, ob ihr das für ich auseinander tüfteln könnt. ;)

Das ist dann(logischerweise) Deine Cousine!!!

Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder: