Leinölfirnis-Flecken auf weißem Hemd


Hallo ihr Lieben,
Mein Freund hat meine Holzschuhe mit Leinölfirnis behandelt und ich habe die Schuhe dann in einem Stoffbeutel mit anderen Sachen (z.B. meinem weißen Lieblingshemd) transportiert...obwohl schon alles getrocknet gewesen ist hat das Leinölfirnis doch ganz üble Flecken hinterlassen und ich habe schon alles Mögliche, was mir so bekannt war(wie Gallseife, Fleckenentferner etc.) ausprobiert um die Flecken wieder rauszubekommen aber bisher war leider noch nichts erfolgreich. Vielleicht hat ja jemand von euch eine zündende Idee? Es ist echt so ein schönes Hemd im "Piratenstil" betroffen, ich bin sehr betrübt darüber...ihr seid nun meine letzte Hoffnung!


Evtl. könnte Terpentinersatz (Pinselreiniger) helfen, indem du die Flecken darin länger einweichst. Ich würd sogar mal im Malergeschäft nachfragen. Die müssten das ja am Besten wissen, ob die Flecken überhaupt zu entfernen sind und wen ja, wie bzw. mit welchem Lösungsmittel.

Die chemische Reinigung wär auch noch ne Möglichkeit.


Zitat (funkenmacher @ 24.08.2010 14:04:38)
Hallo ihr Lieben,
Mein Freund hat meine Holzschuhe mit Leinölfirnis behandelt und ich habe die Schuhe dann in einem Stoffbeutel mit anderen Sachen (z.B. meinem weißen Lieblingshemd) transportiert...obwohl schon alles getrocknet gewesen ist hat das Leinölfirnis doch ganz üble Flecken hinterlassen und ich habe schon alles Mögliche, was mir so bekannt war(wie Gallseife, Fleckenentferner etc.) ausprobiert um die Flecken wieder rauszubekommen aber bisher war leider noch nichts erfolgreich. Vielleicht hat ja jemand von euch eine zündende Idee? Es ist echt so ein schönes Hemd im "Piratenstil" betroffen, ich bin sehr betrübt darüber...ihr seid nun meine letzte Hoffnung!

:pfeifen:

Versuch es doch mal mit Vanish gegen hartnäckige Flecken,damit habe ich schon manchen
Fettfleck rausbekommen. :wub:


Kostenloser Newsletter