Wasser im Thermobecherrand


Hallo liebe Leute,

bin vollkommen neu hier und weiß nich ob der Beitrag so wirklich hier her gehört.

Also ich habe einen Thermobecher und hatte den letztens ausgewaschen, auf grund meiner nassen Finger is mir der Becher ins Spülbecken gefallen und nun befindet sich in diesem Hohlraum Wasser :wacko:

Meine Frage nun,... bekomme ich das wasser da irgendwie wieder raus?
Habe schon versucht alles rauszuschütteln aber da kam leider nich viel bei rum, oder besser gesagt raus :D

Würde ungern auf den Becher verzichten, denn er hält sehr lange warm und is dicht.

Über eure Anregungen, Tipps und Tricks würde ich mich echt freuen.

LG Daniel


Bei meinem Becher ist auch Wasser im Hohlraum...hab leider auch keine Ahnung wie man das rausbekommt. Aber stört dich das denn so sehr? Ich habe nicht die Erfahrung gemacht, dass der Inhalt dadurch weniger heiß bleibt.


Aus was für Material(ien) ist der Becher denn?


wenn er wirklich dicht währe, würde niemals Wasser eintreten. :trösten:

ich habe 12 Tassen aus Edelstahl.
eine davon zieht auch öfter mal Wasser.
ich mache sie dann sehr heiß und das Wasser zischt dann einfach raus. :D

nu weiß ich nicht wie es bei dir ist, wenn es aus Plastik ist könntest du vielleicht mal sie in die Mikrowelle stellen und auf ein bis 2 min erhitzen. :wub:


Ja ist ein Edelstahlbecher mit Plastikrand...

Dicht ist er in sofern das das Getränk nicht ausläuft...

Danke für den Tipp mit der Mikrowelle werd ich mal testen und dann Bericht erstatten.

Naja störend ist es nicht aber ohne Wasser im Rand is schon angenehmer ;)


Deshalb fragte ich nach dem Mat. wegen Microwelle. So sollte das kein Problem sein. Einfach star erhitzen dann zischt das Wasser als Dampf raus.


Edelstahl in die Mikrowelle?? Ich glaub die Idee ist nicht so gut. Gitti meinte, wenn der Behälter/Becher aus Plastik ist könntest du es mal in der Mikrowelle versuchen. Das Wasser ist doch im Becher und nicht im Deckel oder hab ich das falsch verstanden?

Edit: Ich hab mir Gittis Eintrag nochmal durchgelesen...vielleicht bin ich doch auf dem falschen Dampfer :blink:

Bearbeitet von amary am 26.08.2010 20:56:57


Zitat (daniel83 @ 26.08.2010 16:27:19)
Ja ist ein Edelstahlbecher mit Plastikrand...

Dicht ist er in sofern das das Getränk nicht ausläuft...

Danke für den Tipp mit der Mikrowelle werd ich mal testen und dann Bericht erstatten.

Naja störend ist es nicht aber ohne Wasser im Rand is schon angenehmer ;)

neeeeeeeeiiiiiin, nicht wenn Metall dabei ist

mein Metall stelle ich auch mal auf eine platte vom Herd wenn ich den Topf runter habe, und die Platte aus gemacht ist.

nur aus voll Plastik in die Mikrowelle!

So ein kleiner Thermobecher kann man in die Mitte der Mcro stellen. Normalerweise passiert da nix. Also mit meiner kleinen Edelstahlschüssel geht das :D

Kommt wahrscheinlich auch auf die Micro an und wie groß sie ist.

Bearbeitet von Knuddelbärchen am 27.08.2010 12:59:36



Kostenloser Newsletter