Modergeruch im Keller


Kann mir jemand helfen? Mein Keller ist zwar schon einige Zeit trocken, aber alles was dort gelagert wird und auch die Räumlichkeiten selbst riechen immer noch modrig. Wie krieg ich den Mief weg ? Hab schon mit verschiedenen Duftfläschchen (Raumdeos) versucht, aber es riecht immer noch muffig. Im Keller ist ein Fenster, welches jahraus/ jahrein immer gekippt ist, aber leider kann ich keinen Durchzug machen, was wahrscheinlich helfen würde. Ihr wisst doch sicher Tipps?


Ehrlich gesagt, hilft da nur entsorgen oder die Sachen an einem luftigen Ort für längere Zeit (mindestens einige Monate) lagern.


danke, aber ich kann meinen Keller schlecht entsorgen :( Ich hätte gern, daß ich dort auch Sachen lagern kann, ohne daß sie dann diesen Geruch annehmen, bzw. daß die Kellerräume einfach neutral riechen und nicht nach Moder! Vielleicht weiß doch jemand wirklichen Rat ?


Zitat (phoenixe @ 06.09.2010 13:08:02)
danke, aber ich kann meinen Keller schlecht entsorgen :( Ich hätte gern, daß ich dort auch Sachen lagern kann, ohne daß sie dann diesen Geruch annehmen, bzw. daß die Kellerräume einfach neutral riechen und nicht nach Moder! Vielleicht weiß doch jemand wirklichen Rat ?

Es ging mir ja nicht um den Keller sondern um die stinkenden Sachen im Keller. ^_^

So lange der Keller an sich immer noch modrig stinkt, nehmen die dort gelagerten Sachen den Geruch an. Dagegen kannst du nix machen. Um das zu verhindern, muss erst mal der Keller an sich geruchsfrei sein.
Wie man aber Modergeruch aus Wänden, Decke und Fußboden effektiv entfernt, weiß ich nicht wirklich. Möglichkeiten gibts da aber.

Wie das aber richtig geht, müsste ein Maler oder ein Maurer wissen.

Alternativ zur luftigen Lagerung könntest du eine Behandlung mit konzentriertem Essigwasser versuchen. Essig ist ein Geruchskiller.
Was für Sachen sind den vom Modergeruch betroffen?

Danke! Gut gemeint, aber schlechtg getroffen. Mir gehts nicht um Sachen, sondern um den Keller !!! Der wurde erst kürzlich neu geweisselt und ist tip top, bis auf den Geruch. Solange es dort modrig riecht, werde ich keine Sachen lagern! Ich werd's mal versuchen mit Essigwasser in Schalen, welche ich aufstellen werde. Kann ja dann berichten, ob ich erfolgreich war.
Aber vielleicht weiß doch jemand einen guten Rat ?


Zitat (phoenixe @ 06.09.2010 23:02:45)
Danke! Gut gemeint, aber schlechtg getroffen. Mir gehts nicht um Sachen, sondern um den Keller !!! Der wurde erst kürzlich neu geweisselt und ist tip top, bis auf den Geruch. Solange es dort modrig riecht, werde ich keine Sachen lagern! Ich werd's mal versuchen mit Essigwasser in Schalen, welche ich aufstellen werde. Kann ja dann berichten, ob ich erfolgreich war.
Aber vielleicht weiß doch jemand einen guten Rat ?

Schlecht getroffen hast eher Du es wohll, will ich mal meinen.

Versuch erst mal festzustellen, woher der Geruch kommt.

Meistens sind es feuchte Außenwände.

In diesem Fall wird nix helfen, außer trockenlegen. (Drainage) Außen natürlich.


Edit hat Buchstaben gemopst.

Bearbeitet von avenny am 07.09.2010 17:58:36


Zitat (phoenixe @ 05.09.2010 20:53:51)
Im Keller ist ein Fenster, welches jahraus/ jahrein immer gekippt ist, aber leider kann ich keinen Durchzug machen, was wahrscheinlich helfen würde.

Hier liegt auch schon ein Problem, gerade im Sommer kommt durch das Fenster warme, mit viel Luftfeuchtigkeit aufgenommene Luft. Da der Keller kühl ist, kondensiert die Feuchtigkeit.
Evtl. hilft ein Entfeuchter, gab es ab Montag günstig bei Aldi.

Vielleicht kannst du es auch ab und zu einrichten den Keller auf Durchzug zu bringen.
Raumdeos etc. übertünschen nur, helfen aber nicht das Problem zu lösen.

Danke für diesen Tipp, ich werd in Zukunft nur im Winter das Fenster gekippt halten und Raumentfeuchter aufstellen. Leider kann ich, wie schon geschrieben, keinen Durchzug machen, denn im angrenzenden Schutzraum ist kein Fenster und dort ist sicherlich der Ursprung des Modergeruchs.



Kostenloser Newsletter