Türblätter: streifenfrei?


Hallo,

hat jemand eine Idee wie ich Türblätter streifenfrei bekomme. Mit Klarspüler und sonstigen Reinigungsmitteln hab ich es schon versucht. Es sind diese ganz einfachen - Buche Furnier - ohne Scheiben also ganz glatte Fläche.

liebe Grüße

erna


Streifen sind immer irgendwelche Auflagerungen... Staub, "Atmosphilien", Rückstände von Reinigern... am besten bekommt man glatte Flächen sauber mit ordinärem, klarem Wasser und Microfasertüchern. Die gibt es mehr oder weniger flauschig für Böden und sonstige glatte Flächen und ganz dünn für Fenster und Spiegel. Ins Putzwasser wenn überhaupt, dann allerhöchstens zwei, drei Tropfen (!!!) Spüli geben, es funktioniert aber auch mit klarem Leitungswasser.


Juhuu,

Valentine hat dir ja schon geschrieben, wie du die Tür am besten reinigst. Es gibt allerdings sehr empfindliche Türblätter, da bleiben auch mit dem Microfasertuch Streifen/ Wasserflecke zurück. Egal wie gut du das Microfasertuch ausdrückst. Wenn es bei dir auch so ist, dann nehme ein sauberes Geschirrtuch und reibe sofort nach dem feuchten abwischen der Tür, das Türblatt damit trocken.

Winke


Du könntest die Türblätter auch nach dem Putzen mit dem Abzieher wom Restwasser befreien.


vielen Dank euch, dann teste ich das mal so in den nächsten Tagen.

Meld mich obs funktioniert hat ;)

liebe Grüße

erna



Kostenloser Newsletter